Brautwerber

Hochzeiten damals...

  1. peter
    Heiraten hatte nicht immer etwas mit Liebe zu tun (siehe Liebesheirat). Es ging häufig lediglich darum, die eigene Existenz und die der Familie zu sichern. Oft wurde der, der nach einer passenden Braut suchte auch gar nicht selbst tätig. Er ließ suchen, und zwar vom Brautwerber. Der Brautwerber, oder auch Brautsucher genannt, musste natürlich die Bewohner des Dorfes kennen, um auch das „Passende“ für seinen Auftraggeber finden zu können. Der Brautwerber wusste, WO er suchen musste, um die Vorgaben des Auftraggebers zufriedenstellen zu können.