Sitzordnung bei einer Hochzeit

Bei der Planung der Tischordnung für die eigenen Hochzeit kommt irgendwann, und das ist unumgänglich diese Frage auf: Wer sitzt eigentlich wo? Nun kann man ganz nach belieben die Tische verteilen, weil sich ja Onkel Gustav so gut mit Tante Inge versteht und Thomas die Susanne supernett findet. Dennoch haben wir ein paar Tipps zusammengestellt, wie die traditionelle Tischordnung aussehen sollte:

Das Brautpaar sollte immer so platziert werden, dass es die gesamte Hochzeitsgesellschaft im Blick hat. Und umgekehrt sowieso!
Der Bräutigam sitzt links neben der Braut.
Rechts neben der Braut sitzt traditionell der Vater des Bräutigams.
Rechts neben dem Vater sitzt die Mutter der Braut.
Links neben dem Bräutigam sitzt dessen Mutter.
Links daneben sollte der Vater der Braut platziert werden.
Kinder könnten(!) an einem Extra-Tisch platziert werden.

Bei den weiteren Hochzeitsgästen des Brauttisches sollte es sich um die engsten Verwandten, die engsten Freunde und die Trauzeugen handeln.
Veröffentlicht:
6 Oktober 2012
Seitenaufrufe:
1.160

Die Seite empfehlen