Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Anzugweste als Gast?

Registriert
2 Mai 2007
Beiträge
2
Zustimmungen
0
#1
Hallöchen,

ich habe einen Anzug, Farbe würd ich sagen hellbraun. Ist mein Hochzeitanzug. Wurde aber extra so angefertigt, dass ich den auch so zu anderen Hochzeiten oder so anziehen kann. Ich hab das ganze damals mit ner edlen Weste und nem Plastron getragen. Jetzt hab ich den Anzug bei ner Hochzeit mit einer Krawatte und einer Weste im gleichen Stoff wie der Anzug ist getragen. Ein anderer Gast hat jetzt gesagt, dass man als Gast bei einer Hochzeit keine Weste trägt, weil man sonst dem Brätigam und dem Trauzeugen die Show stilt.
Ist das richtig?
Hab am Samstag wieder ne Hochzeit und bin jetzt etwas unsicher.
Und noch ne Frage, wenn ich schon dran bin:
Ich feier in kürze die Taufe meiner Tochter. Würde den Anzug da eigentlich auch gern anziehen. Vielleicht ohne Weste? Oder ist das insgesamt etwas overdressed?

Gruß
Dudlmudl
 

Oramin

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
21 März 2009
Beiträge
3.180
Zustimmungen
17
#2
Davon habe ich noch nichts gehört. Ich kann mir auch nicht so ganz vorstellen, dass die Weste tatsächlich reserviert ist.
Was tun, wenn der Bräutigam keine Weste trägt? Müssen dann alle anderen mit Weste herumrennen, damit sie nicht die Show stehlen?

Zeig uns doch einfach mal ein Foto von Dir im Anzug. Unser Urteil ist hart, aber gerecht ;).
 
M

Masine

Guest
#4
Hab ich auch noch nie gehört. Bei unserer Hochzeit hatte der Mann meiner Tante auch seinen Hochzeitsanzug an. Mit Weste und es hat keinen gestört.
 

Jeay84

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
13 Oktober 2008
Beiträge
744
Zustimmungen
0
#5
ich habe das auch noch nicht gehört. Einer unserer Gäste wird auch seinen kompleten Hochzeitsanzug anziehen inkl. Weste. Es sollte halt nur nicht die Farbe sein, die der Bräutigam trägt, aber sonst....Und zur Taufe kann man den natürlich auch anziehen. Gerade wenn es die Tochter ist, ist das doch nie zu overdrest:em2300:
 

Ramona

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
25 August 2007
Beiträge
3.951
Zustimmungen
2
#6
Also zur Taufe auf jeden Fall! Und wenn du dir bei der Hochzeit unsicher bist, dann trag es eben ohne Weste. Aber gehört, dass man dass nicht macht, hab ich auch ncoh nicht.
 
S

Sunshine

Guest
#7
hm, ich schließe mich mal den meinungen der anderen an :em2300:

Zur Taufe auf jeden Fall.
Und zur Hochzeit... naja, vielleicht mal den Bräutigam etwas ausquetschen, was er anzieht. Wenn er nur sehr schlicht geht, würde ich an deiner Stelle die Weste evtl weglassen.
 

Kristina81

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
3 November 2008
Beiträge
841
Zustimmungen
0
#8
Punkt. Dem hab ich nichts hinzuzufügen. Bin Eurer Meinung, denn von einem Westen-Tabu hab ich auch noch nix gehört.
Solange niemand der Braut die Show stiehlt... :em3400: