Bekannte, Freunde vor dem Standesamt

Dieses Thema im Forum 'Die Trauung' wurde von Danni gestartet, 28 September 2009.

  1. Danni

    Danni
    Expand Collapse
    Neu hier

    Registriert:
    28 September 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,
    ich habe mal eine blöde Frage :-/

    Wir heiraten ja am Freitag standesamtlich und es sollte im ganz kleinen Kreis ohne viel Trara stattfinden.
    Jetzt habe ich aber erfahren, dass wohl doch Arbeitskollegen und einige aus dem Stammtisch zum gratulieren kommen wollen.

    Meine Fragen: Sekt oder Getränke fürs Standesamt bringen doch dann die Gratulanten mit, oder? Ich meine, so wär es immer bei uns gewesen.Oder soll ich lieber was besorgen?
    Wenn man kirchlich heiratet, geben die Verwandten ja den Gratulanten meist Geld. Ist das beim Standesamt auch so?

    Diese Fragen haben mich die letzten zwei Nächte fast wach gehalten.

    Lieben Dank für die Antwort.

    Danni
     
  2. Barbarinchen

    Barbarinchen
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    31 Mai 2008
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    2
    Wohnort:
    Hamburg
    also, wir haben nix besorgt und ich glaube, die die zum gratulieren gekommen sind, fanden das doof, aber wir hatten halt geplant hinterher in ein Cafe zu gehen und Sekt erschien uns unnötig. Wenn die, die uneingeladen kommen, was trinken wollen, dann sollen die doch was mitbringen - ist meine Meinung.
     
  3. shenja

    shenja
    Expand Collapse
    Wohnt hier...

    Registriert:
    3 Dezember 2008
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    9
    Wohnort:
    NRW
    Also wir haben Sekt und Gläser besorgt. Ich rechne mit Zaungästen und bei uns ist es so, dass das Brautpaar den Sekt mitbringt.
    Alles andere wäre mir ehrlich gesagt, zu peinlich.
    Ich würde auf einer Hochzeit, wenn ich zum gratulieren komme, auch doof gucken, wenn es kein Sekt/O-Saft gäbe....

    Ob es Geld von den Zaungästen gibt, kann ich nicht sagen. Als ich zum Standesamt bei meiner Arbeitskollegin war, habe ich einen Umschlag mit Karte und 10 € fertig gemacht.

    Shenja
     
  4. Danni

    Danni
    Expand Collapse
    Neu hier

    Registriert:
    28 September 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hmm...wahrscheinlich nehme ich doch lieber mal etwas Sekt und O-Saft mit. Wäre mir sonst auch zu peinlich.

    @shenja
    Mit dem Geld meinte ich es eigentlich genau andersrum, ob wir was den Gästen geben sollten??
    Bei uns ist es nämlich nach der Kirche Sitte, den Gästen, welche Sekt geben oder Spiele machen etwas Geld zuzustecken.

    Aber ich bin mir nicht sicher, ob man das auch beim Standesamt macht.

    LG Danni
     
  5. Ramona

    Ramona
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    25 August 2007
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    2
    Wohnort:
    Ehingen (Donau)
    :em2700: DAS hab ich ja noch nie gehört! Also ne, das wollte ich auch nciht, dass ich noch meine Gäste bezahlen muss, dass sie kommen.
    Ok dass ich den Sekt bezahle, sehe ich ein. ABer das ich was fürs Spielemachen zahlen muss? Nö!

    Aber ich sehe das wie Barbarinchen. Wir hatten geplant, dass ich sofort nach dem Standesamt ins Hotel abhaue um mich weiter für den Nachmittag hübsch zu machen :em2300: Die anderen sind in ein Cafe zum Frühstücken. Wir hatten keine Zaungäste, aber wenn, dann wären die leer ausgegangen oder mein Papa hätte sie vielleicht zum frühstücken eingeladen.
     
  6. Sunshine

    Sunshine
    Expand Collapse
    Guest

    @ danni

    also wir waren bei freunden die im märz geheiratet haben auch zum standesamt zum gratulieren gekommen. Und die hatten da überhaupt nix zum anstoßen oder so da und ich fand das auch absolut nicht notwendig.

    Wir haben halt gratuliert und ein paar minuten gequatscht und dann ist die (auch sehr kleine) hochzeitsgesellschaft in richtung restaurant aufgebrochen.
    Ich wäre auch gar nicht auf die Idee gekommen, mich da irgendwie in die Feier zu drängen, indem ich verlange, dass mit mir angestoßen wird. Außerdem war die Braut eh schwanger, die hätte dann auch nur O-Saft trinken können.
     
  7. Oramin

    Oramin
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    21 März 2009
    Beiträge:
    3.180
    Zustimmungen:
    17
    Wir werden Sekt selber organisieren und unsere Trauzeugen oder Geschwister mit dem Transport beauftragen. Außerdem habe ich vergangenes Wochenende noch hübsche Sektbecher gekauft. Nur wegen der Hochzeit versteht sich ;).
     
  8. Sarinee

    Sarinee
    Expand Collapse
    Ganz gerne hier

    Registriert:
    16 Juni 2009
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Oberursel
    Hochzeit:
    17.06.2017
    Also, ich würde auch nichts besorgen, dann hätte ich die Leute ja auch gleich einladen können. Wenn jemand unbedingt zum schauen oder gratulieren kommen möchte, dann soll er das bitte machen, aber jetzt nicht auch noch groß was erwarten. Aber sich auch um sowas noch den Kopf zu zerbrechen, Sekt etc. zu besorgen und dann stehste da und es kommt doch keiner... oder es kommen so viele dass es nicht reicht... neee...
    Bei uns wirds nen Polterabend geben, da können die Leut kommen und bekommen auch was zu trinken/essen. Das reicht.
    Ich weiß, dass die Feuerwehr nach dem Standesamt bei uns vorbeischauen wird und uns mit der Drehleiter hochfährt etc. Die bekommen dann irgendwann nen Kasten Bier und gut ist...

    LG, Sarinee
     
  9. Oramin

    Oramin
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    21 März 2009
    Beiträge:
    3.180
    Zustimmungen:
    17
    Direkt nach dem Standesamt wollen doch immer alle Gratulieren (auch die eingeladenen Gäste), da finde ich es schon schön, wenn Sekt zum Anstoßen dabei ist.
     
  10. Ramona

    Ramona
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    25 August 2007
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    2
    Wohnort:
    Ehingen (Donau)
    Bei mir waren die eingeladenen Gäste (Standesamt) nur meine Eltern, seine Eltern, sein Bruder und meine Schwester und meine Trauzeugin. Die haben klar gratuliert. Aber Sekt gabs keinen. War völlig ungezwungen. Wir wollten es ja auch so weil der Hauptteil kam ja nachmittags.
     
Entwurf gespeichert Draft deleted
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen im Hochzeitsforum Hochzeitsforum Datum
Unbekannte Partner einladen??? Die Hochzeitsfeier 18 Mai 2009
Meckernde Freunde Die Organisation 30 November 2016
Frage an die Bastelfreunde Kaffee-Klatsch 28 März 2010
Werdende Ehemänner und ihre besten Freunde Kaffee-Klatsch 17 August 2009
(Witzige) Sprüche Eurer Freunde/Verwandten Kaffee-Klatsch 30 April 2009

Die Seite empfehlen