Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Blumen färben - das Experiment

ArdnaS

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
1 Oktober 2010
Beiträge
4.099
Zustimmungen
0
#1
So, wie versprochen, starte ich heute eine Feldstudie in Sachen: Wie bekomme ich meine Gerbera türkise

Als erstes noch mal die Anleitung, nach der ich den Versuch durchführen werden

Wer statt weißer Blumen lieber einen bunten Strauß hätte, kann das einfach ändern. Denn die weißen Blüten färben sich wie durch Zauberhand von selbst, wenn man sie in Wasser mit Tinte oder Ostereierfarbe stellt. Gebraucht werden eine oder mehrere Schnittblumen mit weißer Blüte, zum Beispiel weiße Rosen, Gerbera oder Nelken, Tinte in verschiedenen Farben oder Osteierfarbe, Gummihandschuhe, Küchenpapier, pro Farbe ein hohes Glas oder eine Vase mit lauwarmem Wasser, eine Schere und ein Messer.

In dem Glas mit lauwarmem Wasser löst man entweder die Ostereierfarbe oder die Tinte auf. Wer Tintenpatronen verwendet, sollte zuerst einige Küchentücher unter das Glas legen und Gummihandschuhe anziehen, denn die Tinte könnte spritzen. Die Patrone wird über das Glas gehalten und mit der Schere erst an der einen und dann an der anderen Seite aufgeschnitten. Für ein Glas Wasser braucht man etwa fünf bis sieben Tintenpatronen. Je mehr Farbe oder Tinte man im Wasser auflöst, desto dunkler wird die Blüte am Schluss.

Wer mehrere Blüten einfärben will, kann natürlich auch mehrere Gläser Wasser mit verschiedenen Sorten Tinte einfärben. Dann stellt man einfach seine Blumen in das gefärbte Wasser. Jetzt heißt es warten, am besten ein bis zwei Tage.

Was passiert in der Blume? Im Stängel befinden sich Kapillaren. Das sind sehr schmale Röhrchen, durch die die Pflanze aus dem Boden oder aus der Blumenvase Wasser aufnimmt. Die Pflanze leitet das Wasser durch die Röhrchen weiter zu ihren Blättern und Blüten, damit sie nicht verwelken.

Zusammen mit der Flüssigkeit nimmt die Blume auch die darin gelöste Farbe auf. Nach ein bis zwei Tagen kann man sehen, wie sich die Farbe der Blüte verändert hat. Wer genau hinschaut, kann sogar die feinen Kapillaren in den Blütenblättern erkennen - sie sehen aus wie dünne Adern unter der Haut.
So, dass erste Problem ist, welches Verhältniss Wasser / Tinte. (gewählt, von links nach rechts)

300 ml Wasser / 4 ml Tinte - 300 ml W / 2 ml T - 300 ml W / 6 ml T - (zweifarbig, im Reagenzglas: 20 ml W / 2 ml T - Vergleichsblume ohne Tinte

Jetzt heißt es warte und schauen, was passiert :)

(ach ja, eine Floristin hat mir heute früh erzählt, dass das gar nicht mit Tinte gehen würde und dass dadurch nur die Blume verstöpft wird - Naja, nur Versuch macht Klug :D

Noch für die Statistiker, Versuch startete um 14:30 Uhr
 

Anhänge

princesse

Professionelle Ex-Braut
Registriert
27 September 2010
Beiträge
6.150
Zustimmungen
1
#2
ok, wir verfolgen gespannt deine wissenschaftlichen Experimente, kannst du die wenigstens fürs Studium anrechnen lassen?
 

Calla

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
18 Januar 2010
Beiträge
8.436
Zustimmungen
10
#3
Find ich toll Sandra! Danke auch dafür das du dir die mühe machst und alles so genau beschreibst! Find ich total toll!
Und ich drück natürlich die Daumen
 

ArdnaS

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
1 Oktober 2010
Beiträge
4.099
Zustimmungen
0
#4
ok, wir verfolgen gespannt deine wissenschaftlichen Experimente, kannst du die wenigstens fürs Studium anrechnen lassen?
Ich glaub, da wird nichts draus, dann müsste ich auf Biologie umschulen und da bin ich ne total Niete :D
 

ArdnaS

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
1 Oktober 2010
Beiträge
4.099
Zustimmungen
0
#5
Jetzt bin ich überrascht, bereits nach 20 min sind die ersten farblichen Schattierung zu erkennen (in Glas 3 und bei dem zweifarbigen). Aber es ist noch zu wenig, um es mit meiner IPhone Kamera einzufangen.
 

sn4ever

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
16 Juni 2010
Beiträge
5.526
Zustimmungen
0
#7
Oh super, danke für REcherchen und TEsts.

Das ging jetzt so schnell?! huch, ich dachte, das dauert Tage!
Find ich übrigens total süß, Wie du die aufbereitet und aufgestellt hast :D
 

princesse

Professionelle Ex-Braut
Registriert
27 September 2010
Beiträge
6.150
Zustimmungen
1
#8
vielleicht entdeckst du jetzt dein Talent für Pflanzen...
 

ArdnaS

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
1 Oktober 2010
Beiträge
4.099
Zustimmungen
0
#10
wo hast du jetzt eigentlich auf die schnelle reagenzgläser her, oder hast du das bei der doppelfärbung jetzt anders gemacht?
Aus der Apotheke, hat nur 0,50 € gekostet. Dort habe ich auch ne Spritze für das Abmessen der Tinte gekauft (für 0,10€). Am Schwierigsten war es, weiße Gerbera in der Adventszeit zu kaufen. I-Wie sind zur Zeit andere Pflanzen aktuell :D