Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Braut für irgendwann demnächst

Registriert
24 August 2011
Beiträge
4
Zustimmungen
0
#1
Hallo Leute,

ich bin dann auch mal dabei.
Leider sind wir schon so gefrustet mit den Vorbereitungen, dass es nicht die große, eigentlich geplante Traumhochzeit wird sondern was im kleinen Kreis, das wir nicht vorher ankündigen.
Im Moment überlegen wir allerdings ganz allein zu heiraten, damit wir uns die F***** meiner Schwiegermutter nicht antun müssen. Wär nur schade für meine Eltern, die sich echt für uns beide gefreut haben.

Also, nicht so der überschwängliche Einstand hier.... sorry.

Ich selbst bin knapp an den 30 dran, mein Freund knapp drüber. EIGENTLICH haben wir uns mal auf die Hochzeit gefreut (Das war in den 3 Tagen vom Antrag bis zur Verkündung bei meinem Schwimo).

Also dann,

wünsche allen ein fröhliches was auch immer

Nina
 

princesse

Professionelle Ex-Braut
Registriert
27 September 2010
Beiträge
6.150
Zustimmungen
1
#2
herzlich willkommen... schade, dass deine Vorbereitungen nicht so toll sind. Hat deine Schwiemu was gegen die Hochzeit? Viellleicht könnt ihr auch nur sie nicht einladen?
 
E

elle75

Guest
#3
Hallo Nina,

herzlich willkommen hier! Ich bin auch erst seit ein paar Tagen dabei, auch wir werden "irgendwann demnächst" heiraten, wollen auch eher in kleinem Rahmen heiraten und feiern und ich merke gerade, dass es ganz viel Spaß macht, sich damit mal näher zu beschäftigen. Also auch Dir viel Spaß hier, in diesem Sinne!

- Elke
 

Tarja

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
1 Mai 2009
Beiträge
707
Zustimmungen
0
#4
Hallo Toffifee,

herzlich Willkommen :0520:

Und das hört sich ja alles nicht so prickelnd an...freust du dich denn überhaupt noch auf die Hochzeit? Denn so hört es sich leider nicht an :-(
 

isasterne

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
16 März 2011
Beiträge
950
Zustimmungen
0
#5
Herzlich Willkommen:0520:Könnt ihr das nicht noch klären mit ihr?Was hat sie denn dagegen?Wär doch schade sich diesen schönen Tag von einer Person vermiesen zu lassen.Tut euch vielleicht hinterher leid,daß es nicht so wurde wie ihr es euch gewünscht hättet.
 

shalun

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
23 November 2010
Beiträge
624
Zustimmungen
0
#6
Ein Tipp, fang wieder von vorne an, mit positiver Energie, lass was es war und was gesagt wurde, Neuanfang ist angesagt! Versuch das Beste daraus zu machen, und geniess die Vorbereitungen, die sind vielfältig und auch herausfordernd können aber sehr viel Spaß bereiten! :)
 
Registriert
24 August 2011
Beiträge
4
Zustimmungen
0
#7
Sorry Leute, ich war nun ein paar Tage nicht da, sondern bei meinen Eltern, u.a. Brautkleid aussuchen.
Also, es ist... gelinde gesagt, schwierig. Weil beide auch noch in der gleichen Firma arbeiten, kann man sie nicht einfach ausladen. Dann wär sie auch wieder beleidigt, nehme ich an.

Ich freue mich riesig drauf zu heiraten. Theoretisch. Die Entscheidung war gut.
Allerdings sind wir wieder am Pläne umschmeißen, wie wir das nun machen. Eigentlich sollte es was ganz kleines werden, aber auf der anderen Seite fallen die Miesepetrigen nicht so auf, wenn man viele gutgelaunte drumrum setzt. (Außerdem hab ich ein tolles Kleid gefunden, das ist fast zu schade für zehn Personen :D).

Mir machen die Vorbereitungen ansonsten auch viel Spaß, aber gehts euch auch so, dass die Männer sich da eher raushalten? Mein Freund hat da ja so gar keinen Bock drauf.
Speziell, weil einem von allen Seiten die gutgemeinten Ratschläge um die Ohren fliegen. Die eigentlich keiner will, ist zumindest bei uns so. Wir wollen es so machen, wie es uns gefällt.

Vielen Dank für die Anteilnahme, tut irgendwie gut - und sorry, dass ich so lange zum Antworten gebraucht hab.

LG

Nina
 

Mupfelmu

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
11 November 2010
Beiträge
801
Zustimmungen
0
#8
Also auch von mir mal herzlich Willkommen.

Es tut mir leid dass du so Probleme hast, aber ich gebe shalun recht.
Egal ob groß oder klein, mach es wie du es willst....gute Ratschläge überhören und am besten alles möglichst nur fertig präsentieren ;) damit keienr mehr reinfuschen kann.
Also mein Schatz hält sich auch recht zurück, wobei er, wenn er dann den Kopf frei hat sich doch mal hinreißen lässt, Deko zu kaufen oder anzusehen, aber ich muss ihn auch zu einigem treten....gerade so Musik für den Hochzeitstanz....ist das ein Kaugummithema, aber ganz egal ist es ihm nicht :D

Zum Rahmen: Miesepeter habe ich auch dabei, aber durch viele Gäste die sich mitfreuen werden die nicht auffallen....die setze ich an einen Katzentisch in der letzten Ecke und dann ist gut ;)
Mit Schwiegereltern ein Problem.....aber da müsste auch dein Schatz ein Machtwort sprechen (sorry aber das ist so, nur er kann für Frieden sorgen). Es bleibt den Schwiegereltern überlassen ob sie dann der Einladung folgen.

Wann soll es denn soweit sein?
Vielleicht hilft ja mal ein klärendes Gespräch zwischen deinem Schatz und seinen Eltern, dass ihr Verhalten besonders Ihm (dir natürlich auch) weh tut, denn es ist nicht schön wenn die Eltern einem das eigene Glück nciht gönnen. Dass du nun mal Bestandteil seines lebens bist und zu Ihm gehörst. Dass er sich freuen würde wenn sie dich so akzeptieren wie du bist und sich mit ihm freuen und dich als neugewonnenes Kind (quasi) aufnehmen und dir eine chance geben. Die Entscheidung dich zu heiraten hat er sich gut überlegt und dass sich freuen würde wenn sie seinen Entschluss auch verstehen..... Also das würde ich sagen wenn meine Eltern da streiken würden.......
LG:0732:
 
Registriert
24 August 2011
Beiträge
4
Zustimmungen
0
#9
Och, wir haben da schon sooooo viel durch. Das klärende Gespräch wurde von der anderen Seite rundweg abgelehnt, z.B. Da einfach viel dranhängt, von beiden Seiten, haben wir uns einfach so gut es geht zurückgezogen.
Außerdem ist das mit dem Machtwort auch so ne Sache. Die streiten bald täglich drüber. Er steht hundertprozentig zu mir, das ist sicher. Sonst würde die Hochzeit gar nicht zustande kommen.
Wir heiraten im April und üben jetzt eben schon ein paar Wochen "Ratschläge überhören". Schöner Sport. :D
Aber man lernt es wirklich. Ich bin längst nimmer so angefressen wie vor ner Woche noch.

VG
 

Mupfelmu

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
11 November 2010
Beiträge
801
Zustimmungen
0
#10
Hm....das ist doof...aber wenn doch da eh nichts weiter kaputt gehen kann.....dann würde ich sie glaube ih auch nciht einladen sondern nur ne Karte schicken wir haben geheiratet.....und alle bitten Stillschweigen zu wahren......aber ihr findet da schon ne Lösung mit der ihr gut leben könnt :)
Alles Gute auf jeden Fall für die Entscheidungsfindung....
Aber es kommt an dem Tag nur auf euch beide an. Deswegen habe Spa am planen, denn irh macht das für euch und sonst für keinen:D