Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Brautkleid für "Mini-Hochzeit"

Registriert
27 August 2012
Beiträge
1
Zustimmungen
0
#1
Hallo Zusammen!

ich heirate am 1. Oktober und ich finde einfach kein Kleid..

ich war eigentlich darauf festgelegt mit ein schönes "normales" Kleid zu kaufen nur hatte ich heute DAS Kleid an, ein klassisches Brautkleid.

Ich werde nur Standesamtlich heiraten und wir haben nur knapp 16 Gäste sind also insgesamt gerade mal 18 Personen. Wir gehen nach der Trauung schön essen mit Buffet und Sektempfang.. aber feiern eben nicht so wirklich groß..

Jetzt weiß ich nicht ob ich mir das Traumkleid kaufen soll..weil auch meine Mutter meint dass man im Standesamt keine Brautkleider trägt..
 

scoottery

Ganz gerne hier
Registriert
11 Februar 2012
Beiträge
64
Zustimmungen
11
#2
Ich kenne einige Frauen, die "nur" standesamtlich geheiratet haben und trotzdem ein richtiges Brautkleid trugen. Ich wüsste auch nicht, was dagegen spricht. Ist doch auch etwas ganz besonderes und feierliches!
Und wenn du dich danach fühlst und gerne eines tragen würdest - warum nicht? Falls ihr nicht plant, irgendwann noch kirchlich zu heiraten, wird es (voraussichtlich) keine Gelegenheit mehr geben! Zudem hast du "dein" Kleid ja schon gefunden. Kaufst du es nicht, wird es dir weiterhin im Kopf herum spuken und du wirst es vielleicht bereuen, wenn du es nicht kaufst. Außerdem ist es DEIN Tag und du solltest tragen, wonach dir ist! Ich frage auch oft meine Mutter um Rat, aber man sollte sich nichts ausreden lassen!
 

MelanieXe

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
10 Januar 2011
Beiträge
678
Zustimmungen
19
#3
Also, ich würde auch sagen, wenn es in deinen finanziellen Rahmen passt, dann gönn dir das Kleid. Es ist so ein schöner und besonderer Tag, da darf man als Braut auch was besonderes tragen - auch auf dem Standesamt.
 

Dani80

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
13 April 2012
Beiträge
655
Zustimmungen
88
#4
Also ich heirate auch "nur" standesamtlich und habe ein klassisches weißes Brautkleid. Denke auch das man es (hoffentlich) ja nie wieder trägt und man es dann nachher bereut es nicht angehabt zu haben.
 

Krümelkeks

verliebt, verlobt, verheiratet...
Registriert
6 Oktober 2012
Beiträge
634
Zustimmungen
24
#5
Hmm... Es ist doch dein und der Tag deines Liebsten. Also wenn du ein klassisches Kleid anziehen magst, dann tu es:finger_004:


Edit:
Habs gerade gesehen.. die Hochzeit war schon :em2900:

Alles Gute für euch zwei :)
 

sunny1201

Ansprechpartner
Registriert
29 Mai 2012
Beiträge
40
Zustimmungen
19
#6
Ich stimme den anderen zu, habe auch schon viele Bräute gesehen, die im Standesamt ein Brautkleid an hatten. Es ist halt eurer Tag und wenn du ein Brautkleid anziehen möchtest dann tu das- als Braut kann man eh nie "overdressed" sein :)