Brautkleidlänge mit schmallen & breitem Reifrock

Dieses Thema im Forum 'Brautkleid & Co' wurde von Braut2010 gestartet, 20 März 2009.

Stichwörter:
  1. Braut2010

    Braut2010
    Expand Collapse
    Neu hier

    Registriert:
    28 Januar 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich werde heute ein Kleid anprobieren und ich habe mein Reifrock vergessen. Die Besitzerin des Kleides ist 1,70 m groß und hatte 7 cm hohe Schuhe an.
    So ich bin 1,60 m groß und möchte gerne einen unter dem Kleid einen breiten Reifrock tragen als die Besitzerin auf dem Foto an hatte.
    Jetzt ist meine Frage, weiß jemand wie sich die Rocklänge bei einem größerem Umfang verhält?
    Zur Not werde ich, wenn ich es unbedingt habe möchte noch mal anprobieren.
    Danke.
     
  2. Susanna

    Susanna
    Expand Collapse
    Wohnt hier...

    Registriert:
    8 Januar 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Zusmarshausen
    HalloHallo,

    wenn du nen weiteren Reifrock hast, dann wird das Kleid kürzer! Je weiter der Reifrock, umso voluminöser der Rock des Kleides und damit eben kürzer!

    Weil sich durch den Umfang des Reifrockes der Rock des Kleides eben hebt!

    Versändlich geschrieben?

    LG
    Susanna
     
  3. Frosa

    Frosa
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    3 November 2008
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Freiburg
    Sicher?
    Ich bin mir nicht so sicher ob man jede breit von Reifrock unter ziehen kann. Irgendwann ist der Stoff ja auch mal zu ende.
     
  4. Ramona

    Ramona
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    25 August 2007
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    2
    Wohnort:
    Ehingen (Donau)
    Das stimmt allerdings auch. Man muss schauen, welche breite drunter passt. Aber generell wird das Kleid kürzer bei breiterem Reifen. Wie genau aber das Verhältnis ist, da bin ich leider überfragt.
     
  5. fifisuchard

    fifisuchard
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    23 September 2008
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    6
    Kann man da nicht in ein Brautmodengeschäft gehen und Reifröcke mit verschiedenen Umfängen probieren?

    Eventuell sogar in einem Second Hand Brautmodengeschäft??
    Man kann ja zur Sicherheit vorher anrufen und mal abchecken?
     
  6. Pfiff75

    Pfiff75
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    31 Dezember 2008
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    1
    Generell kann man das. Nur so wie ich das verstehe, wird das Kleid ja von privat gekauft. Und dann mti dem Kleid in ein Brautmodeladen wg. der Reifröcke... Weiß nicht, ob alle das so gerne machen. Gut, letztenendes muss man da u.U. eh hin, wg der Änderungen, dann kann man da bestimmt auch probieren.
     
  7. Braut2010

    Braut2010
    Expand Collapse
    Neu hier

    Registriert:
    28 Januar 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Danke, dass wusste ich auch. Wollte gerne die cm wissen.
    :em2300: Wie sich das verhält.
     
  8. Braut2010

    Braut2010
    Expand Collapse
    Neu hier

    Registriert:
    28 Januar 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe das Kleid probiert und meinen breiteren Reifrock drunter gezogen. Mein Dad meint, das es reichen würde vom Umfang. Morgen frage ich meine Freundin noch. Denke das ich den Reifrock nehme. Und das Kleid muss noch gekürzt werden.:em2300:
     
Entwurf gespeichert Draft deleted

Die Seite empfehlen