Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Brautkleidzweifel - Normale Brauthormonkrankheit?

Jessie

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
31 Januar 2011
Beiträge
675
Zustimmungen
0
#1
Hallo!
Ist das normal, dass man an seinem Kleid zweifelt? Ich habe mein Kleid im September gefunden (die Geschichte kennt ihr ja....) und nun kommen manchmal Zweifel auf....wenn ich so andere Kleider sehe, weiss ich nicht, ob ich mich richtig entschieden habe....ging es anderen Braeuten auch so?!!?
 
R

Ruethli88

Guest
#2
Hey Spatz,

ich glaube, das ist ganz normal! Ich hab das auch ab und an...ist die schleppe zu lang, der rock zu weit? hätte ich doch was anderes nehmen sollen?....

aber wenn wir ES dann wieder anhaben, dann wird jeder zweifel verflogen sein! da bin ich mir sicher!

drück dich :0732:
 

Jessie

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
31 Januar 2011
Beiträge
675
Zustimmungen
0
#4
Danke ihr Lieben! Ich habe mir nochmal die Fotos angesehen, und da habe ich mich wieder beruhigt.
Ich muss noch soooo lange warten, bis es endlich da ist!!! Daher kommen, glaube ich auch, die Zweifel. Aber in der Zwischenzeit ja noch sooooo viel zu tun!!! *lach* Und bald sind es nur noch 4 Monate!!! *Panikschieb!*

Nun habe ich es so eingerichtet, dass ich am 29. Dezember meinen ersten Haarversuchtermin habe und da werde ich meine Mutter mitnehmen. Und von da werde ich zum Geschaeft gehen, und das Kleid nocheinmal anziehen - mit Frisur...und Schuhen! Das wird (hoffentlich) die Zweifel baendigen :eek:)
 
R

Ruethli88

Guest
#5
ohja! da bist du dir dann garantiert wieder zu 100% sicher! und ich find es klasse, dass du das so kombinierst! will ich auch am liebsten machen, um schon mal so einen eindruck zu gewinnen, wie es am ende aussehen wird *g*

bin schon total gespannt:0732:
 

Jessie

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
31 Januar 2011
Beiträge
675
Zustimmungen
0
#6
Also, kurzes Update: das mit Haar und Kleid wird nicht klappen, weil MEINE Dame an dem Tag leider nicht da ist. Also kommen erst das Kleid und dann die Haare eine Woche spaeter. Vielleicht auch gut so, alles an einem Tag wuerde meine Mutter vielleicht total fertig machen..Und mich dazu *grins*. Aber vielleicht kann ich eine Fotomontage machen...Kopf mit Frisur abschneiden und auf das Kleid kleben. Vielleicht kannst du das auch so machen :eek:)
 

sn4ever

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
16 Juni 2010
Beiträge
5.526
Zustimmungen
0
#7
Darf ich mal was los werden so als Exbraut?!?!?
Macht nicht beides an einem Tag. Ich weiß, es klappt jetzt sowieso nich, aber nehmt Euch nicht den Moment Euch das erste mal komplett als fertige Braut am Tag der Trauung zu sehen.
Alles getrennt von einander vorher zu testen ist klar. Auch mehrmals Haare stecken, Kleid testen etc. Richtig und wichtig, aber das Gesamtpaket solltet Ihr Euch für den Tag aufheben. Denn nur das ist der Tag und nur da sollten Euch diese ganz besonderen Gefühle übermannen.
Aber das ist wie immer meine ganz bescheidene Meinung ;)
 

Jessie

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
31 Januar 2011
Beiträge
675
Zustimmungen
0
#8
Danke! Ich finde deinen Tipp super und habe mir auch vorgenommen, erst alles am Tag der Tage vor mir zu sehen. Ich habe auch vor, waehrend der Vorbereitungen nicht in den Spiegel zu schauen, sondern erst dann, wenn ich fertig bin :eek:)
Bis dahin ist noch ein bisschen Zeit. Jetzt geht es um die Accessories und den Kleinkram, den die BRaut ausmacht :eek:)
Fotos von den Haaren werde ich natuerlich hochladen...
 

manumaus

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
10 September 2010
Beiträge
2.767
Zustimmungen
0
#9
naty ich sehe es genauso wie du es war so ein magischer moment mich als vollständige fertige braut zu sehen und ich war einfach so begeistert und denke wenn ich es vorher schon gesehen hätte wäre die spannung nicht so verdammt schön gewesen auch für meine mama und trauzeugin und schwestern die die waren so hin und weg was mich ienfach aufbaute und ich brauchte das auch genau so deshlab würde ich es niemals anders machen
 

shalun

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
23 November 2010
Beiträge
624
Zustimmungen
0
#10
das kommt mir bekannt vor :)

Ich hatte hier auch geschrieben und gefragt ob das normal wäre. Ich habe mich dann umgeschaut und festgestellt, alle Kleider die ich schön fand waren im Grunde genommen mein Kleid aber abgewandelt. Form, Schnitt, Material waren stets sehr ähnlich. also habe ich mein Kleid eigentlich immer wieder nochmal gesucht, weißt du was ich meine?

Denk dran, das was du anprobierst, ohne es am Hochzeitstag zu sein, ohne geschminkt zu sein, ohne Frisur ist nicht das gleiche Gefühl wie am Hochzeitstag. Ich hatte es einige Tage vorher anprobiert, war mir schon recht sicher, war eher so ein "ok" Gefühl, aber dann an dem Tag es anzuzieen, das Kleid verwandelt sich, es ist DAS Kleid :-D