Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Brautschuhe

Registriert
29 August 2009
Beiträge
28
Zustimmungen
0
#1
hallo mädels
ich hab da mal ne frage
ich war mein brautkleid kaufen und hab denn schleier auch gleich gekauft dann wurden mir auch noch braut schuhe angedret und ich war so überrumpelt das ich ja gesagt habe kosten ja auch nur 130 € war dann mit meinem schatz einkaufen und hab da dann braut schuhe gesehen haben mir besser gefallen und waren auch um einiges günstiger hab dann natürlich auch zugeschlagen und jetzt hab ich ein problem was sag ich im brautgeschäft weil will jetzt nicht mehr die schuhe von dort sind mir auch zu teuer
ich bin so ratlos????????:em16:
 

Maggie

Ganz gerne hier
Registriert
17 Juni 2009
Beiträge
95
Zustimmungen
0
#2
Vielleicht kannst du ja sagen, dass du sie zuhause nochmal angezogen hast (natürlich nur in der Wohnung) und damit ein bisschen gelaufen bist und nach 5 Minuten haben dir schon die Füße total weh getan!!

Weiß aber nicht genau, ob das klappt, weil Schuhe kann man ja eigentlich nur ungetragen zurück geben, aber in der Wohnung werden sie ja eigentlich nicht schmutzig!!
 

sandy the sheep

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
7 Juni 2009
Beiträge
1.179
Zustimmungen
0
#4
Wenn sie den Kaufbeleg noch hat, hat sie ein Rückgaberecht von 14 Tagen. Wenn sie die Schuhe noch nicht getragen hat und sie noch sauber sind ist es überhaupt kein problem. Die muss nichtmal nen Grund angeben.

Ich würde ehrlich sein und sagen, dass sie ihr doch nicht so gut gefallen haben und sie sich da nochmal mit sich selber auseinander setzen muß. Schließlich ist es ihre Hochzeit und ihr müssen die schuhe gefallen.

Du darfst da einfach net so ängstlich sein. Sie müssen sie zurück nehmen ob sies wollen oder net. Hauptsache sie sind sauber und du hast den kaufbeleg.
 

Oramin

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
21 März 2009
Beiträge
3.180
Zustimmungen
17
#6
So pauschal stimmt das mit dem Rückgaberecht nicht. Umtausch ist grundsätzlich Kulanzsache.

Nachdem Du wohl aber einen Haufen Schotter im Brautladen gelassen hat, stehen Deine Chancen docheigentlich ganz gut, dass sie ohne große Zicken die Schuhe zurücknehmen werden. Auch ich würde die Schuhe ohne große Ausflüchte zurückbringen und darauf hoffen, dass Du das Geld zurück bekommst. Beim T-Shirt, dass urplötzlich nicht mehr gefällt, machst Du es doch auch nicht anders, oder?
 
M

Masine

Guest
#7
Aber eben weil es Kulanzsache ist, würde ich mir auch was einfallen lassen. Vielleicht hat auch zufällig am selben Tag deine Mama dir ihre Brautschuhe "vererbt" oder so.
 

Pfiff75

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
31 Dezember 2008
Beiträge
2.218
Zustimmungen
1
#8
Aber andererseits hast du sie ja anscheinnd noch gar nicht bezahlt? Dann bist du doch auch eigentlch gar nicht verpflichtet sie zu kaufen? Ich hatte mir in dem Brautladen den Haarschmuck und nen Schal für mein STandesamtkleid mit zurückhängen lassen, bis ich die Sachen abholen wollte. Und hab mich dann auch erst entschieden, ob ich die Sachen tatsächlich kaufen wollte oder eben nicht.
 

Oramin

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
21 März 2009
Beiträge
3.180
Zustimmungen
17
#9
Vertragsschluss und Kaufpreiszahlung sind zwei verschiede paar Schuhe. Beim Ratenkauf zahle ich ja auch nicht sofort.
 
S

Sunshine

Guest
#10
also ich würde auch einfach mit denen im brautgeschäft sprechen und sagen, dass du die schuhe gerne zurückgeben möchtest

Die sind mit sicherheit kulant was schuhe angeht, denn die kann eine andere braut ja auch noch anziehen ... du hast mit sicherheit nicht so eine ungewöhnliche schuhgröße, dass sie die schuhe extra für dich bestellt hat oder?