Buffetzusammenstellung so ok???

Dieses Thema im Forum 'Die Organisation' wurde von Safira gestartet, 16 September 2006.

  1. Safira

    Safira
    Expand Collapse
    Neu hier

    Registriert:
    4 Juli 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Karlsruhe
    Hallo Zusammen,

    wir sind gerade bei der Buffetzusammenstellung und ich wollte jetzt mal von Euch wissen ob Ihr das so ok findet oder ob Ihr etwas ändern würdet...

    Vorspeisen:
    bunt garnierte Hackfleischküchle
    gegrillte Pepperonis mit Knoblauch
    Antipasti von Auberginen, Zuchinis, Champignons, Paprika und Tomaten
    Vitelo Tonato
    Melonenschiffchen mit Schinken
    Tomaten-Mozzarella

    verschiedene Blattsalate mit 2 verschiedenen Dressings
    Griechischer Bauernsalat

    Tomatensuppe (oder Consommé vom Rind mit Flädle, Nudeln, Pilzen...)

    Hauptspeisen:

    Hähnchenbrustfilet mit Tomaten-Mozzarella überbacken
    Kalbsrückenbraten mit Morchelrahmsoße
    Gemüselasagne

    dazu Spätzle, Nudeln, Pommes, Basmati-Wildreis und Gemüseplatte

    Dessert:

    Salat von frischen Früchten
    Marmorierte Mousse au Chocolat
    evt. noch Grand Marnier Eisparfait oder einen Schokobrunnen

    Internationale Käseauswahl mit Trauben, dazu Brot und Brötchenauswahl
     
  2. Odie

    Odie
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    9 September 2006
    Beiträge:
    1.921
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Schleswig-Holstein
    Hi Yvonne,

    dein Bufett hört sich lecker an.

    Den griechischen Bauernsalat finde ich nicht ganz so toll zu den anderen wohl eher italienischen Speisen. Aber vielleicht kann man ihn ja umbenennen :wink:

    Ich liebe alles was mit Italien zu tun hat, daher spricht mich dein Bufett ansonsten total an.

    Als Nachspeise fällt mir noch panna cotta ein. Finde ich auch immer sehr lecker und man kann es gut zu dem Obstsalat essen.

    Den Schokobrunnen habe ich auch schon mal gesehen. Ich finde Schokolade immer etwas schwer allemal im Sommer. Aber auch das ist natürlich Geschmackssache.

    Viel Spaß beim weiterplanen....
     
  3. peter-norge

    peter-norge
    Expand Collapse
    Ganz gerne hier

    Registriert:
    4 Juli 2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Berlin / Hannover
    büfett

    Hallo
    ich teile die Meinung, der griech.Bauernsalat passt so nicht wirklich in die leckeren italienischen sachen
    und pana cotta ist immer lecker :p
    da kann man auch zwei varianten machen normale und espressopanacotta sehr lecker
    auf einer hochzeit jetzt im sommer die ich gestaltet habe gab es diesen schokobrunnen, haben nur wenige wirklich was genommen, die meisten meinten hm liegt schwer im magen

    aber letztendlich mach es so wie du es gern haben möchtest es wird bestimmt lecker

    peter
     
  4. latindance82

    latindance82
    Expand Collapse
    Neu hier

    Registriert:
    19 Dezember 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Als gelernte Hotelfachfrau finde ich das mit dem Tomate Mozarella etwas unglücklich. Ansich klings es gut aber du hast das in der Vorspeise und in der Hauptspeise drin. Nach möglichkeit sollte man es nicht wiederholen aber da es ein Buffet ist finde ich persönlich sollte es gehen.
    Wir heiraten am 01. bzw 02.06.2007 und haben auch grade unser Buffet zusammen gestellt.

    Was hällst du von dem Vorschlag:

    Nachspeise anstatt den Obstsalat - frische Erdbeeren mit Schlagsahne und flüssiger Vanille-Sahne

    Erdbeeren haben da grade Saison, sehr viele essen sie sehr gerne, sind frisch und leicht und wer keine Sahne sondern lieber Zucker mag, die Sahne ist dann eh auf dem Buffet in einem extra Gefäß.

    Den Bauernsalat würde ich ersetzen, wie schon mehrfach erwähnt ist er nicht jederman Geschmack und spricht wohl eher eine sehr kleine Gruppe an (außer es sind viele Griechen da ;-)
    An Salaten sollte es aber nicht mangeln, da gibt es so viel Auswahlt. Kartoffelsalat, Gurkensalat, Bohnensalat, Nudelsalat,.....

    Zur Hauptspeise würde ich das Restaurant bitten noch eine andere Soße zu reichen, nicht jeder mag Morchelrahm, ich würde es vorziehen eine andere zu nehmen, ist eben der persönliche Geschmack. Das liegt aber dann bei euch ob ihr da euren Gästen soweit entgegen kommen wollt.

    Ich muß sagen, mir gefällt dass ihr kein Fisch habt. Ich habe ess auch aus dem Buffet gestrichen. Ich mag keinen Fisch, mein Verlobter auch nicht und die meisten der Gäste auch nicht. Wer so versessen auf Fisch ist kann ihn auch zu Hause essen, meine Meinung. Es ist viel zu teuer für gutes Geld Fisch zu servieren und dann isst ihn keiner.
     
  5. thea

    thea
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-Experte

    Registriert:
    2 Januar 2007
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Safira, darf ich dich fragen, was ihr für dieses Buffet pro Person zahlt? Ich habe nämlich bisher nur meiner Ansicht nach ziemlich überteuerte Angebote (online) gefunden...
     
Entwurf gespeichert Draft deleted

Die Seite empfehlen