Chron. schmerzkrank und mehr

Dieses Thema im Forum 'Kaffee-Klatsch' wurde von Glöckchen79 gestartet, 5 März 2010.

  1. Glöckchen79

    Glöckchen79
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    19 Oktober 2009
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    1
    Wohnort:
    Bayern/Franken
    Hallo,

    ich muss mich gerade mal aus K*tzen*sorry*

    Also ich habe in 70ig Prozenten der Gelenken Athrose..eine Skoliose, Raynaudsyndrom, Mirgräne mit Aura, Muskelentzündungen, beginnendes Rheuma...in zwei gelenken. Dazu noch Psiosaris pustolosis und abgegrenzt auf der haut.

    Und noch einiges mehr!

    Alles vom Rheumatologen nachgewiesen..die Körperlichen probleme die mir oft zuschaffen machen:( naja, eigentlich immer.

    Jetzt war ich in einer Klink (Schmerzklink) die wollen mich doch jetzt wirklich
    Psychotherapeutisch behandeln, Stationär.

    DIE SPINNEN DOCH!! Es ist vom DEM Rheumdoc. in Bayern nachgewiesen, das diese Probleme vorhanden sind. Aber nicht darauf Behandeln!!

    Ich gehe nicht in die Klink, da ich Psychisch stabil bin..aber mir die Schmerzen das Leben erschweren.
    Was erwarten die von mir, das ich heulend im Behandlunsgraum sitze wegen den schmerzen?! Dieser Typ bin ich nicht. Sondern eher, was muss das muss. Gerade im Alltag mit den Kindern.
    Auch wenn es mir gerade mehr als besch.. geht körperlich. Mann, ich bin Mutter und kann mich Tagsüber einfach net mal so hinlegen..aus die Maus. So gerne ich das manchmal täte udn mir vor schemrzen die Tränen kommen.

    Das Bilde ich mir nicht ein, der Rheumarzt hat es Diagnostiziert.

    Werde also dort wieder einen Termin machen, und die in der Schmerzklink können mich mal.*schäum*

    Wißt ihr, gerade im Rheumaspektrum wird vieles schnell auf die Psyche geschoben, diese kommt vor ja. Aber eben nicht bei jedem!! ich werde mich nicht so schnell abschieben lassen, das machen die nämlich zuugerne wie ich erfahren habe.

    Mutter-kindkur werd ich mal machen für meine Probleme, wenn das hilft sehe ich weiter mit der Dauerhaftenbehandlung.

    Danke fürs aus*** dürfen

    *keksreiche*
    Lg
     
  2. Glöckchen79

    Glöckchen79
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    19 Oktober 2009
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    1
    Wohnort:
    Bayern/Franken
    *drück* da haste ja auch was hinter dir bzw. noch.

    Ja, ich den Rheumatologen und meinen Hausarzt. Sie kennen meine Geschichte..hab das ja schon seitdem ich 12j bin. Es wurde nur in den letzten 7J schlimmer.

    Die in der Klinik, die Spinnen doch. Es wird immer alles so schnell auf die Psyche geschoben*kopfschüttel* Wenn das sowäre, gibt es in wirklichkeit keine Krankheiten sondern nur Psychischkranke:em2700:
    Ich werde mit weiteren Arztterminen aber bis nach der Hochzeit warten, möchte mir die Vorfreude durch denen nicht nehmen lassen. Der hat echt gedacht das ich am nächsten Tag gleich in die Klinik gehe*rofl*

    Soo schnell kommt da nämlich nicht wieder raus, erging meiner Freundin so. 9wochen war sie drin!!
     
  3. Ivy

    Ivy
    Expand Collapse
    Wohnt hier...

    Registriert:
    9 Dezember 2009
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Erlangen
    das es auf die Psyche schieben, das kenne ich auch...
    Seit ich 17 war hatte ich Probleme mit Baumkrämpfen und Durchfällen. 10 Jahre lang haben sie nichts gefunden, ist halt psychisch, so die Ärzte.
    Dann kam es zufällig raus, wo ich bei anderen Ärtzten wegen anderer Dinge war... MC - Morbus Crohn. Ist eine chronische entzündliche Krankheit des Darms, wo keiner die Ursachen kennt.
    Seit dem nehme ich Medikamente (naja Kortison anfang und immer wieder beim Schub ist kein Spass...) und es geht mir besser als die Zeit davor.
    Man muss sich mit der Krankheit arrangieren und sich nicht darauf fixieren, sonst macht sie einen kaputt. Ich versuche halt normal zu leben, auch wenn mal schlechte Tage sind, sonst könnte ich nicht arbeiten gehen.
    Regelmäßige Kontrolle bei einem guten Spezialisten der sich auskennt ist das wesentliche - zum Glück lebe ich jetzt in der Medizinstadt Erlangen.

    Dann lassen wir es uns mal gut gehen und auf jeden Fall nicht unterkriegen.
     
  4. Glöckchen79

    Glöckchen79
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    19 Oktober 2009
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    1
    Wohnort:
    Bayern/Franken
    Ich bin beim Doc. Wendler;) in Erlangen.

    In welcher Klink warst du denn?

    Ne ganz "schöne" Odyssee hast hinter dir. Das geht wohl vielen, so mit
    dieser form von Krankheit. Vorallem wenn das "stell dich nicht so" reiss dich zusammen, so arg kanns ja gar net sein" kommt*nerv*

    Sowas hab ich als Jugendl. oft zuhören bekommen. GsD, jetzt nimmer:)
    Wünsch dir alles gute:)
     
  5. Ivy

    Ivy
    Expand Collapse
    Wohnt hier...

    Registriert:
    9 Dezember 2009
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Erlangen
    ich bin beim Doktor Schenk
    Um die Klinik bin drumherum gekommen, ist ja zufällig entdeckt worden und nicht erst als ich eingeliefert wurde (eher der klassische Fall).

    Zur Zeit gehts soweit gut. Durch den Stress auf Arbeit habe ich dann meist am Wochenende Probleme, naja Montag und Freitag habe ich nächste Woche erstmal frei.
     
  6. fifisuchard

    fifisuchard
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    23 September 2008
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    6
    Hi Glöckchen!

    Eine meiner besten Freundinnen ist auch Rheuma-Patientin.
    Sie gibt auch nicht viel auf die Schulmedizin und lässt sich hauptsächlich alternativ-medizinisch behandeln. Schüssler-Salze, 4-Elemente-Küche, spezielle Bäder usw...

    Sie kann die Krankheut natürlich auch nicht weg-machen lassen, sagt aber, dass sie die Schübe sehr einschränken kann und es doch viel besser geworden ist.

    Ich drück dir die Daumen, dass du die richtige Therapie für dich findest!
     
Entwurf gespeichert Draft deleted

Die Seite empfehlen