Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Danksagungstext für die Kirche

stine_85

Guter Ansprechpartner
Registriert
6 April 2009
Beiträge
172
Zustimmungen
0
#1
hi zusammen,

ich weiß nicht ob es dieses Thema schon gibt:

wir haben gestern nach einem Text für die Danksagung in der Kirche gesucht und den gefunden:
Die Hochzeitskerze spricht

Ich habe es gesehen,
meine kleine Flamme war dabei
als ihr die Hände ineinander gelegt
und euer Herz verschenkt habt.

Ich werde es sehen,
meine kleine Flamme ist dabei,
wenn ihr die Hände ineinander legt
und euer Herz verschenkt.

Ich bin mehr als bloss eine Kerze,
ich bin ein stummer Zeuge
im Hause eurer Liebe
und wohne weiterhin bei euch.

An Tagen, da die Sonne scheint,
braucht ihr mich nicht anzuzünden.
Aber wenn ihr vor Freude ausser euch seid,
oder ein anderer schöner Stern
am Horizont eures Lebens erscheint,
dann zündet mich an.

Zündet mich an, wenn es dunkel wird,
wenn in eurer Liebe Sturm einbricht,
wenn der erste Streit da ist,
wenn ihr lautlos unter etwas leidet,
dann zündet mich an.

Zündet mich an,
wenn der erste Schritt getan werden muss,
und ihr wisst nicht wie,
wenn eine Aussprache notwendig ist,
aber ihr findet keine Worte,
wenn ihr euch umarmen moechtet,
aber die Haende sind wie gelähmt,
dann zündet mich an.

Mein kleines Licht ist für euch
Ein deutliches Zeichen.
Es spricht seine eigene Sprache,
die jeder versteht.

Ich bin eure Hochzeitskerze.
Ich hab euch beide gern.
Lasst mich brennen, solange es nötig ist,
bis ihr mich Wange an Wange ausblasen könnt.
Dann sage ich dankbar: Bis zum nächsten Mal.



wie findet ihr denn? könnte man den nehmen?
Mir hat er auf Anhieb total gefallen und den würde ich gern meine Trauzeugin lesen lassen.
 

Glöckchen79

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
19 Oktober 2009
Beiträge
786
Zustimmungen
1
#2
hi zusammen,

ich weiß nicht ob es dieses Thema schon gibt:

wir haben gestern nach einem Text für die Danksagung in der Kirche gesucht und den gefunden:
Die Hochzeitskerze spricht

Ich habe es gesehen,
meine kleine Flamme war dabei
als ihr die Hände ineinander gelegt
und euer Herz verschenkt habt.

Ich werde es sehen,
meine kleine Flamme ist dabei,
wenn ihr die Hände ineinander legt
und euer Herz verschenkt.

Ich bin mehr als bloss eine Kerze,
ich bin ein stummer Zeuge
im Hause eurer Liebe
und wohne weiterhin bei euch.

An Tagen, da die Sonne scheint,
braucht ihr mich nicht anzuzünden.
Aber wenn ihr vor Freude ausser euch seid,
oder ein anderer schöner Stern
am Horizont eures Lebens erscheint,
dann zündet mich an.

Zündet mich an, wenn es dunkel wird,
wenn in eurer Liebe Sturm einbricht,
wenn der erste Streit da ist,
wenn ihr lautlos unter etwas leidet,
dann zündet mich an.

Zündet mich an,
wenn der erste Schritt getan werden muss,
und ihr wisst nicht wie,
wenn eine Aussprache notwendig ist,
aber ihr findet keine Worte,
wenn ihr euch umarmen moechtet,
aber die Haende sind wie gelähmt,
dann zündet mich an.

Mein kleines Licht ist für euch
Ein deutliches Zeichen.
Es spricht seine eigene Sprache,
die jeder versteht.

Ich bin eure Hochzeitskerze.
Ich hab euch beide gern.
Lasst mich brennen, solange es nötig ist,
bis ihr mich Wange an Wange ausblasen könnt.
Dann sage ich dankbar: Bis zum nächsten Mal.


wie findet ihr denn? könnte man den nehmen?
Mir hat er auf Anhieb total gefallen und den würde ich gern meine Trauzeugin lesen lassen.
Hm, ein schönes Gedicht. Aber halt etwas lang*find*
Wir machen es ähnlich;)

Während der Pfarrer unsere Ringe und die Kerze segnet dürfen die Leute die Bedeutung der Hochzeitskerze selbst lesen oder halt nicht.


Was hat das aber mit einer Danksagung zutun?!
*grübel*
 

stine_85

Guter Ansprechpartner
Registriert
6 April 2009
Beiträge
172
Zustimmungen
0
#3
hmm, grübel. :)
ich dachte mir, für die Danksagung kann uns ein lieber Mensch etwas vortragen. Und ich finde es persönlich sehr schön, wenn dieses Gedicht (obwohl es sehr lang ist) vor allen vorgetragen wird. Es sind nochmal Wünsche an uns...
 

ninanina89

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
1 Januar 2009
Beiträge
757
Zustimmungen
0
#4
versteh den zusammenhang mit der danksagung auch nicht unbedingt....
hab solche traukerzen gedichte schon oft gelesen,
finde sia aber nur passend wenn sie von kindern gelesen werden da ich sie sonst bisschen kitschig finde...aber is ja nur meine meinung wenn es dir gefällt wieso nicht?:em3200:
 

Krissie

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
21 September 2009
Beiträge
917
Zustimmungen
2
#5
Wenn das als Danksagung gebrauchtwerden soll, muss man das irgendwie umtexten, so dass das ne Danksagung wird, ansonsten ist das eben nur der Spruch für die Kerze an der falschen Stelle.
LG
 
Registriert
29 März 2010
Beiträge
26
Zustimmungen
0
#6
In der Kirche ist das Gedicht ok, aber der Sinn einer Danksagungskarte ist sich bei den Gästen zu bedanken.
Wir hatten folgenden Text:
Zwei Menshen sagen Dankeschön
zu all dem festlichen Gescheh`n;
zu dem was ihnen mittelbar
als Zuwendung begegnet war.
Zu all den Grüßen und Geschenken
und allen festlichen Gedanken,
darüber freuen sich noch manches Jahr
zwei Menschen: Euer Hochzeitspaar

XY&YY
 

Dani1986

Moderator
Moderator
Registriert
19 Juli 2009
Beiträge
795
Zustimmungen
1
#7
Den Text von pipi-langstrumpf hat doch unser Schäfchen auch, oder? Zumindest kommt der mir bekannt vor.

Also ich versteh unter Danksagungstext auch eher sowas in die Richtung. Nur wenn du schreibst Danksagung in der Kirche, versteh ich nicht so ganz wo du des unterbringen willst. Am Schluss? Gehn bei euch nach da Kirche alle Heim? Ich würd mich in da Gaststätte bei allen bedanken, dass se da sind und so und nicht in da Kirche.
 

stine_85

Guter Ansprechpartner
Registriert
6 April 2009
Beiträge
172
Zustimmungen
0
#8
Es soll in der Kirche als Danksagung sein. Bei uns in der katholischen Kirche wird immer als Danksagungsgebet ein Text vorgelesen. Ich dachte mir, dieser Text würde nochmal das ganze ein bisschen abrunden - in kitschiger Sicht hin.

Als Danksagung an die Gäste würde ich mir einen anderen TExt aussuchen, der auch an die Gäste gerichtet ist.
 

ninanina89

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
1 Januar 2009
Beiträge
757
Zustimmungen
0
#9
ich versteh aber immer noch nicht was du mit Dánksagung und diesem text verbindest??
vielleicht stehn wir hier echt alle aufm schlauch aber ich versteh es nicht:em2900:
 

Oramin

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
21 März 2009
Beiträge
3.180
Zustimmungen
17
#10
Du sprichst mir aus der Seele. Ich habe diesen Threat bislang auch nicht verstanden.