Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Deckblatt für die Einladung

Streifenhörnchen

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
15 April 2009
Beiträge
1.803
Zustimmungen
1
#1
Hallo Mädels,

so langsam kümmern auch wir uns um die Einladungen, und wir haben schon ein paar Ideen gesammelt.
Sie sollen nachtblau werden und es soll ein Foto von uns beiden drauf, und der Text "Einladung zur Hochzeit".
Nun überlegen wir, wie man den Text auf die Karte draufkriegen könnte.

Hier mal eine Einladungskarte, die uns sehr gut gefällt (bis drauf, dass wir sie eher auf "modern" trimmen würden als auf alt, da das unseres Erachtens nicht zu einer Hochzeit passt, sondern eher zu einem 70. Geburtstag oder eine goldenen Hochzeit ;-)

01.jpg


Da ist der Text ja jetzt mit Embossing gemacht... gefällt mir eigentlich auch ganz gut...
Wieviel kostet es denn ungefähr, Embossing auf 40 Karten zu machen? Die Stempel liegen so um die 10 Euro, habe ich gesehen... wieviel kostet denn der Stift und das Pulver, bzw. wieviel braucht man davon?

Was mir noch besser gefallen würde, wäre, wenn der Text ausgestanzt wäre. Das hat sich irgendwie dooferweise so in meinem Kopf festgesetzt (also den Schriftzug "Einladung zur Hochzeit" in den heller blauen Streifen hineinstanzen oder schneiden, sodass das dunkler blaue durchscheint und der Text dadurch lesbar wird.
Hat irgendjemand eine Idee, wie das technisch machbar ist? Geht wahrscheinlich nur mit einer Stanzmaschine + Buchstaben und kostet eine Menge Geld und Nerven, oder?

Fällt Euch noch eine andere Möglichkeit ein, wie man den Text auf das Deckblatt bekommt? Ausdrucken auf einem dunklen Untergrund bzw. vor allem auf Tonkarton geht ja wahrscheinlich schlecht, und ihn auf einem extra Blatt ausdrucken und einen "Streifen" mit dem Schriftzug draufkleben fände ich nicht so schön... außerdem wär's schon toll, wenn der Schriftzug so ein bisschen "plastisch" rauskommen würde.

Danke schon mal, ich hoffe, Ihr habt wie immer eine tolle Idee :)
 

Oramin

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
21 März 2009
Beiträge
3.180
Zustimmungen
17
#2
Wie wäre es denn mit einem Druck auf blauem Transparentpapier?
Ist zwar nicht plastisch, dafür aber transparent ;).
 

stine_85

Guter Ansprechpartner
Registriert
6 April 2009
Beiträge
172
Zustimmungen
0
#4
hey, Unsere Einladungskarte sieht genauso aus wie die untere lange. Nur haben wir sie in Grün gemacht. Wir haben den Schriftzug auf ein Transparentpapier gedruckt, da es viel einfacher und auch billiger war.
Mit Embossing kenn ich mich leider weniger aus, aber aussehen tut es bestimmt nicht schlecht.
 

Shehinez

Hochzeitsforum-Experte
Registriert
18 August 2009
Beiträge
578
Zustimmungen
7
#6
Also bei uns macht ja meine Tante die Einladungen; Embissing und Kleben ist auch dabei.
Sie hat einen extra Kleber, der (nicht ganz billig) und total durchsichtig ist. Ich könnte sie ja fragen, wie der heisst. Auch, wieviel Pulver usw. man für das Embossing braucht. Ich sehe sie morgen, da hole ich unsere Einladungen ab.
Soweit ich weiss, benutzt sie für das Embossing einen extra Föhn, aber vielleicht kann man das mit einem gewöhnlichen auch machen.....
 

Barbarinchen

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
31 Mai 2008
Beiträge
1.826
Zustimmungen
2
#7
Transparentpapier lässt sich super mit Klebestift oder Sprühkleber aufkleben und da das flächige Kleber sind, gibts auch keine Flecken.

Ich hätte jetzt noch die Idee, den Text zu pregen, das ist dann auch plastisch und man muss nix drucken. Ist allerding sicher auch mühsam, da man ja jede Karte "schreiben" muss und das Material ist bestimmt auch nicht das günstigest... Aber eine Idee ist es.
 

Lunaumbra

Experten-Anwärter(in)
Registriert
3 Juni 2008
Beiträge
372
Zustimmungen
6
#8
Huhu,

also wir haben das Wort Einladung "geklebt", es gibt ja so Klebe-Schriften. Ich finde es sieht gut aus und es geht schnell. Hab dir mal den Link von unserem Bastelshop des Herzens beigefügt, damit du weißt was ich mein ;)

Die Schrift steht dann auch geraus, gibts in Silber und Gold, wie man es mag. Und für mich war wichtig das ich mir nicht die ganze Karte versau wenn ich mich "verklebe". Die Schriften kann man sogar wieder ablösen...also ich fand eine super Sache und halt kein üblicher "Blocksticker". Es ist wirklich nur die Schrift, ohne Hintergrund.


Du bist nicht in Hochzeitsforum angemeldet und kannst den Link nicht sehen. Jetzt einloggen oder registrieren.
 

stine_85

Guter Ansprechpartner
Registriert
6 April 2009
Beiträge
172
Zustimmungen
0
#9
wir haben das Transparentpapier mit einem Transparentkleber geklebt. Das ist so eine Rolle, sieht aus wie ne doppelseitige Klebebandrolle , ist nur etwas 0,5cm breit und lässt sich ganz leicht abziehen.
So enstehen halt gleichmäßige breite Streifen, die man nachher aber nicht sieht.
Dieses Klebeband gibt es von Rayher und kann in einem Bastelladen gekauft werden.
Ist echt geschickt, weil es kinderleicht zum abziehen und bekleben geht :)
 

Streifenhörnchen

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
15 April 2009
Beiträge
1.803
Zustimmungen
1
#10
Na das klingt ja alles schon mal gut. Ich werde wohl mal ein paar Prototypen basteln, damit mein Mann mal schauen kann... ich selber finde sowohl Aufkleber als auch Transparenzpapier nicht schlecht... und gestern Abend fiel mir noch ein, dass ich auch eine Schablone zum Selberschreiben machen könnte.
Meine Handschrift ist schön und ordentlich, aber irgendwie nicht für so Schriftzüge, die nach was aussehen sollen ;-)

Stine, hast Du mal Lust, ein Foto von Deinen Einladungen einzustellen? :)