Der Verlobungsring

Dieses Thema im Forum 'Kaffee-Klatsch' wurde von Michael gestartet, 2 November 2011.

  1. Michael

    Michael
    Expand Collapse
    Ansprechpartner

    Registriert:
    2 November 2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Iserlohn
    Hallo,

    ich habe direkt noch eine Frage: Zu einem heiratsantrag brauch man natürlich auch den richtigen Verlobungsring. Ich muss zugeben ich habe keine wirkliche Ahnung, was im Moment "Trend" auf dem Markt ist, aber ich hatte an einen Ring gedacht, der vlt ähnlich ist wie dieser: http://www.goldsea24.com/de/172890/Schmuck-S/Ring/Verlobungsringe. Also er sollte schön schlicht sein, aber mit einem schönen Steinchen und Weißgold wäre mir lieb. Meint ihr ich liege mit sowas richtig oder ist das schon "too much" für einen Verlobungsring? Was würdet ihr mir empfehlen? Was habt ihr für einen Verlobungsring?
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich kenne mich damit einfach irgendwie nciht aus :em3300:
     
  2. shalun

    shalun
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    23 November 2010
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    München
    Hallo Michael!

    erst einmal, komm weg von Zwängen! Es MUSS nämlich gar nichts sein! :) Ob Verlobungsring und wie der ausschaut, das sagt nichts über deine Liebe zu deiner Maus!

    Ich hatte z.B. kein Ring, das hat mir aber auch gar nicht gefehlt. Keine Ahnung warum, aber der Antrag war mir auch ausreichend. Ich persönlich habe kein Ring dazu benötigt. Aaaaaber, dafür war der Ehering total was besonders, denn den haben wir selbst geschmiedet!

    Der Ring, den du ausgesucht hast ist schön und schlicht, absolut fehlerfrei, meiner Meinung nach. Damit kannst echt nichts falsch machen. Mag deine zukünftige Verlobte auch Weißgold? Was für ein Stil hat sie? Schrill oder klassisch? Trägt sie viel Schmuck? Wenn sie was trägt, welche Farbe hat es?

    Ich habe irgendwo mal gelesene, es sollte überlegt werden, den Verlobungsring zum Ehering anzupassen, farblich, denn manche Bräute tragen später gerne beide zusammen. Vielleicht gibt es auch ein Schmuckstück in der Familie, der weiter gegeben werden kann? Oder vielleicht findest du ein älteres besonderes vintage Stück?

    Viel Spaß bei der Wahl!
     
  3. shalun

    shalun
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    23 November 2010
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    München
    übrigens... wir lieben Fotos, da können wir richtig aufblühen hahahaha!
     
  4. princesse

    princesse
    Expand Collapse
    Professionelle Ex-Braut

    Registriert:
    27 September 2010
    Beiträge:
    6.150
    Zustimmungen:
    1
    Wohnort:
    Nieder-Sachsen
    aaalso ich kann shalun nur zustimmen: es gibt kein MUSS. Wir hatten ganz schlichte Ringe aus Hämmatit (schreibt man das so?). Die hatten keinen materiellen Wert, sondern wir haben die zufällig an dem Tag an dem es dann später den Antrag gab in einem kleinen Laden entdeckt und fanden sie schön
     
  5. sn4ever

    sn4ever
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    16 Juni 2010
    Beiträge:
    5.526
    Zustimmungen:
    0
    Und auch ich sage dasselbe, es gibt kein Muss.
    Was ich aber ganz wichtig zu sagen finde, ist dass es keine MODE gibt.
    Ein Verlobungs- / Ehering muss zeitlos sein und im Prinzip immer zur Frau passen.
    Meiner ist ganz ähnlich wie der den Du oben gepostet hast, nur das mein Stein zwischen gefasst ist und nicht oben aufliegt.
    Lass Dich beraten.
    Und noch ein wichtiger Tipp, frag bloß keine Ihrer Freundinnen!!!
    Irgendjemand verplappert sich immer bzw. macht oftmal ganz unbewusst irgendwelche Andeutungen ohne es zu wollen.
     
  6. Happy11

    Happy11
    Expand Collapse
    Guest

    Also ich finde den Ring unheimlich schön aber ich zum Beispiel mag keine aufgestzen Steine lieber eingefasste aber ganz ehrlich mir war der Ring fast Egal der Antrag zählt =) und das der von Herzen kommt
     
  7. shalun

    shalun
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    23 November 2010
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    München
    ich z.B. widerrum finde aufgesetzte Steine total schön! ja, es gibt kein richtig oder falsch, sie wird lieben, dass du dir Gedanken gemacht hast! Ich kenne auch welche, die eine Verlobungskette bekommen haben, auch schön eigentlich. Wir hatten keine da aufgrund von Krankheitsfall in der Familie war es eigentlich absolut nicht klar, ob wir deses Jahr was zu feiern hätten...
     
  8. Michael

    Michael
    Expand Collapse
    Ansprechpartner

    Registriert:
    2 November 2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Iserlohn
    Danke für die tollen Antworten, ihr seid mir wirklich eine Hilfe. Ich denke ja auch, das für sie der Ring eher einen Nebensache sein wird, aber ich finde es schön, wenn sie einen tollen bekommt, damit sie sich dann immer an den tag erinnert, wenn sie ihn sieht. Ein Zeichen an dem alle sehen, wie sehr ich meine Freundin liebe ;)
    Sie trägt viel Schmuck, alles Mögliche... Meist Silber, also eigentlich nie (Gelb-)Gold, sie sagt, dafür findet sie sich noch zu jung, deshalb dachte ich, das Weißgold eine gute Alternative wäre, da es etwas edler ist als Silber. Ich denke ich werde dann in den nächsten tagen mal unauffällig zum Juwelier verschwinden und schaun, das ich dort so einen Ring bekomme. Habe mir auch schon einen Ring meiner Freundin aus dem Schmuckkästchen geklaut, damit ich auch wirklich die richtige Größe habe :)
     
  9. Mupfelmu

    Mupfelmu
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    11 November 2010
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Brühl
    Also richtig oder falsch gibt es nicht....es muss einfach zu deinem Schätzle passen....wenn sie eher zarten Schmuck trägt, dann ist das schon nicht schlecht. Ich persönlich bin zum Beispiel eher jemand der nicht ganz so klobigen Schmuck trägt, da wäre ein großer Stein, so toll sowas ist auch nicht passend....mal abgesehen vom praktischen, denn ich trage unseren Ring ja auch den ganzen Tag und beim arbeiten, also kochen waschen putzen und arbeten im Büro....da darf er auch nicht stören....mein Schatz hat sich zum Beispiel gedacht....die Eheringe können etwas teurer sein wenn wir die direkt zur Verlobung kaufen.....und es gibt ja auch so eine Tradition der Frau zur Hochzeit einen Vorsteckring zu schenken.....und wenn er das macht dann wäre das glaube ich nur alternativ zu finanzieren, Verlobungsring, Eheringe und Vorsteckring geht dann doch recht dick in die Kasse....ich weis ja nicht ob er das macht aber so hält er sich die Option offen :D.... denn er weis um die Tradition....ich wies nur nicht ob er das wirklich macht oder was anderes.........naja so ist das bei uns......

    Mach du das so wie es zu deinem Schatz passt....achte nur auf ihren Geschmack, Mode gibt es nicht, dafür sind auch die meisten Ringe zeitlos...so solls ja auch sein bei dem Geld was man investiert.... du kannst ja mal beobachten was sie so für schmuck hat und gerne trägt....dann findest du schon ihren Stil :) und der ist wonach du gehen kannst und immer Goldrichtig liegst :)
     
Entwurf gespeichert Draft deleted
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen im Hochzeitsforum Hochzeitsforum Datum
Besondere Verlobungsringe links 16 Mai 2013
nehmt iher eure verlobungsringe als eheringe Die Organisation 20 Oktober 2009
Verlobungsringe Kaffee-Klatsch 25 Juli 2009

Die Seite empfehlen