Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Dispens beantragen??

ninanina89

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
1 Januar 2009
Beiträge
757
Zustimmungen
0
#1
Huhu,seid unserem Traugespräch beschäftigt mich die Frage mit der Dispens (antrag auf die Erlaubnis der Eheschließung bei der katholischen kirche für die evangelische trauung oder so ähnlich)
Naja auf jedem fall heißt es wohl das die katholische kirche (ich) die ehe sonst icht anerkennt deswegen muss ich diese erlaubnis beantragen und darauf unterschrei´ben das ich mein kind katholisch erziehen werde... so hat es der evangelische pfarrer gesagt...
ehrlich gesagt ist es mir egal ob die katholische kirche diese ehe anerkennt aber irgendwie beschäftigt ich mich doch aber das könnte ich so nicht unterschreiben...
habt ihr sowas gemacht??:em16:
 

Patt

Experten-Anwärter(in)
Registriert
8 Januar 2009
Beiträge
373
Zustimmungen
0
#2
Verstehe ich das jetzt richtig? Du bist kath. Dein Mann ist ev. und Ihr wollt ev. Heiraten???

Mein Mann ist kath. und wir haben ev. geheiratet, er mußte soetwas nicht besorgen.
 

Dani1986

Moderator
Moderator
Registriert
19 Juli 2009
Beiträge
795
Zustimmungen
1
#3
Also bei uns is es auch so, dass ich evangelisch is und mein Schatz katholisch. Da meinte unser Pfarrer auch, dass mein Schatz ne Dispens bräuchte, damit des in der katholischen Kirche anerkannt ist. Sind noch am überlegen, ob wir son Ding holen werden, wahrscheinlich wohl eher nicht, da mein Schatz nicht so gläubig ist und eigentlich eh schon aus der Kirche austreten wollte ;) und unsere kinder werden evangelisch getauft, also auch nix mit katholischer Erziehung. Also wohl eher hinfällig des Ding.
 

ninanina89

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
1 Januar 2009
Beiträge
757
Zustimmungen
0
#4
@ Dani..
ja ich denke mir das auch so

Ja ich bin katholisch und mein mann is evangelisch
 

Conny80

Ganz gerne hier
Registriert
23 Juli 2009
Beiträge
68
Zustimmungen
15
#5
Wir haben das grade hinter uns. Der Pfarrer kam zu uns, erzählte davon wie er immer Motorradtouren mit unserer evangelischen Pastorin macht und nahm ein Protokoll auf. Von Kindererziehung wurde gar nicht gesprochen. Ich hatte woanders aber auch schon davon gelesen und fragte. Er sagte "ja das ist altmodisch. Man muss nur versichern dass man es versucht, was sie tatsächlich dann tun ist ihr ding." *lol*
Wichtig ist dass man das vor der evangelischen Eheschliessung macht, sonst müsste man katholisch nochmal heiraten.

Bei uns ist er katholisch und wir haben das halt gemacht, weil er sonst im katholischen Glauben noch irgendwann jemand anderen heiraten könnte. Er wollte mir zeigen, dass er auch tatsächlich nur mich heiraten will. *lach*