Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

DJ bei jungen und älteren Gästen???

braut34

Ansprechpartner
Registriert
8 September 2006
Beiträge
55
Zustimmungen
0
#1
Habe ein Problemchen bei der Überlegung einen DJ zu buchen.

Die Verwandtschaft meines Mannes ist ruhig, etepetete, vornehm und über 60 J., die von meiner Seite sind 15-20 J. jünger, Partygänger und feiern jedes Wochenende, die wollen schon was erleben.

Hilfe, wie kriege ich das hin???

Erst wollten wir nur Musik aus der Konserve machen. Nun kommt mein Dad mit einem DJ Boboersatz daher.
:?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?:
 

Siana

Ganz gerne hier
Registriert
21 Mai 2006
Beiträge
98
Zustimmungen
0
#2
Hallo, wenn der DJ flexibel ist, könnte es dennoch klappen.
Er muss halt in der Lage sein, junges sowie älteres Publikum mit einzubeziehen. Der DJ muss ja auch nicht nur dastehen und Musik machen, er kann auch mit den Gästen interagieren und sie animieren. Das sollte man vorher absprechen. Auch die Sitzordnung ist eventuell entscheidend. Die jüngeren Leute nach vorne, Richtung DJ, die Älteren weiter nach hinten.

Grüße,
Siana
 
Registriert
4 Juli 2006
Beiträge
17
Zustimmungen
0
#3
Ich sehe das genauso wie Siana, ein DJ ist doch flexibel und kann Musik für jedes alter und jeden Geschmack spielen und gerade aus diesem Grund würde ich an Deiner Stelle auch einen DJ vorziehen!!!!
 
L

Lili1981

Guest
#4
Würde auch mit dem DJ dann eventuell was absprechen. Vielleicht auch Spiele machen. Es gibt ja so einiges wo man jung und alt zusammen haben. Vielleicht solltest du auch überlegen, das nicht unbedingt die älteren dazu gezwungen werden zu tanzen sondern sich zurück ziehen können um einfach einen ruhigen zu machen. :wink:

Das muss man dann eben mit dem DJ absprechen. Vielleicht auch unterschiedliche Lieder dann spielen. Mal was für ältere und dann mal was für jüngere und was für die mittelklasse. :wink:
 

Hochzeitsplaner

Experten-Anwärter(in)
Registriert
29 Mai 2006
Beiträge
307
Zustimmungen
0
#5
Ich würde hier auch zu einem DJ tendieren, allerdings ist es bei so einer Situation enorm wichtig einen absoluten Profi zu haben, sonst gibt es Chaos.
 

braut34

Ansprechpartner
Registriert
8 September 2006
Beiträge
55
Zustimmungen
0
#6
Der DJ muß schon besser sein, weil er in einer Disko auflegt, die ziemlich angesagt ist für jedes Alter. Die Disko hat glaube ich drei Ebenen.
Und privat macht er halt dieses nebenbei.
Preis ist ok, wenn ich an andere Anbieter denke wird mir schwindelig.

Unser Problem ist nur, wir hören privat eher ruppige Musik und unser Musikgeschmack wird an diesem Abend nicht erfülllt werden.

Heul. :twisted: