Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Eine DIY-Braut traut sich im Mai...

Destiny2712

Ganz gerne hier
Registriert
22 April 2012
Beiträge
66
Zustimmungen
8
#1
Hallo ihr Lieben,

der Countdown läuft - noch 1 Jahr und 2 Wochen (laut Plan) und ich bin wieder voll in die Planung eingestiegen.

Gestern habe ich eine Anfrage an unsere Wunschlocation gestellt und heute habe ich eine der Kirchen, für die wir uns interessieren, besichtigt. Am Wochenende ist die zweite Kirche dran und dann werden wir mal sehen :)

Ein klein wenig komisch habe ich mich heute schon gefühlt, als die Messnerin unser Vorhaben in einem Jahr zu heiraten, belächelte - viele denken einfach, dass ich einen an der Klatsche habe :( Aber eine Hochzeit zu planen braucht nun einmal Zeit - oder sehe ich das falsch?
Und es ist ja nicht so, dass ich hier sitze und alles fertig habe und nur drauf warte morgen die Einladungen raus zu schicken. Aber wir möchten schon in ca. 3 Monaten das erste Mal auf unseren großen Tag aufmerksam machen, mit Save-the-date-Karten. Immerhin möchten wir in den Pfingstferien heiraten und die Urlaubsplanung ist dann sicher schon in vollem Gange.
Seh ich das alles zu verbissen? :(

Das musste ich jetzt leider mal los werden und deshalb habe ich gleich mein tagebuch angefangen :)
 

Calla

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
18 Januar 2010
Beiträge
8.436
Zustimmungen
10
#2
Du siehst das NICHT falsch. Die das belächeln, haben doch keine Ahnung was alles zu planen ist wenn man es perfekt und besonders haben will. Wer ne Hochzeit von der Stange will kann das auch in 6-3Monaten schaffen, aber alle anderen die etwas besonderes wollen und wenn einen nicht egal ist was man anzieht oder wo man feiert usw der braucht nun mal Zeit(oder nerven aus Drahtseilen :) ). Also lass die lächeln die hat halt so mal gar keinen Plan was es heißt ne Hochzeit zu Planen.
 

Möhre

Neu hier
Registriert
20 November 2011
Beiträge
13
Zustimmungen
0
#3
Also ich wusste mein Hochzeitstermin schon vor knapp zwei Jahren. :) Also fast drei Jahre im Vorraus und die Location haben wir auch schon 1,5 Jahre vorher... Wenn hier einer verrückt ist, dann bestimmt wohl nicht du. :)
 

Destiny2712

Ganz gerne hier
Registriert
22 April 2012
Beiträge
66
Zustimmungen
8
#4
Das ist lieb von euch - so hab ich das auch immer gesehen, aber langsam komm ich mir irgendwie komisch vor, wenn ich eine Anfrage stelle... Naja, bessert sich sicher wieder :) Nächste Woche mache ich jetzt einen Termin mit dem Hausmeister unserer Wunschlocation - da freue ich mich schon sehr drauf :)
 

BunteLisa

Ansprechpartner
Registriert
19 April 2012
Beiträge
45
Zustimmungen
3
#5
Du siehst das NICHT falsch. Die das belächeln, haben doch keine Ahnung was alles zu planen ist wenn man es perfekt und besonders haben will. Wer ne Hochzeit von der Stange will kann das auch in 6-3Monaten schaffen, aber alle anderen die etwas besonderes wollen und wenn einen nicht egal ist was man anzieht oder wo man feiert usw der braucht nun mal Zeit(oder nerven aus Drahtseilen :) ). Also lass die lächeln die hat halt so mal gar keinen Plan was es heißt ne Hochzeit zu Planen.
Danke Calla. Und nur mal so nebenbei: Woran erinnert man sich in zwanzig Jahren mehr:
An einen verwirrten / genervten Restaurantbesitzer oder an einen tollen Hochzeitstag?
Also, denk an dich!
Grüße, Lisa:p
 

Destiny2712

Ganz gerne hier
Registriert
22 April 2012
Beiträge
66
Zustimmungen
8
#6
Oh ja - da hast du recht Lisa. :)

Heute sind wir in Naila und wollen uns mal die Kirche von innen ansehen - wahrscheinlich bleiben wir aber bei der Kirche in Bayreuth, da wir hier auch eine schöne Location in Aussicht haben.

Die letzten Tage habe ich mal wieder etwas im Internet gestöbert und von eienr Cupcake-Bar gelesen. Meine bessere Hälfte war ganz hin und weg von der Idee und ich denke grad für die Kinder und "Kinder" ;) ist das sicher mal etwas tolles und eine kleine Auflockerung zum gewöhnlichen Kuchenbuffet (was natürlich auch bei uns nicht fehlen soll) Aber so als Zusatz könnte ich mir so eine Cupcake-Bar, an der man seinen eigenen Cupcake gestalten kann, sehr gut vorstellen.

Ansonsten habe ich momentan nicht viel zu berichten.. Aber ich hab ja noch Zeit, am Montag haben wir jetzt erstmal Hochzeitstag und dann fällt der Startschuss - 1 Jahr!

Ich wünsche euch noch einen schönen Feiertag :)
 

Destiny2712

Ganz gerne hier
Registriert
22 April 2012
Beiträge
66
Zustimmungen
8
#7
Leider haben wir mit der Kirche in Naila kein Glück - jedes Mal wenn wir dort sind, ist sie entweder geschlossen, obwohl bis 16.00Uhr täglich geöffnet sein soll - oder es findet gerade eine Gottesdienst oder Ähnliches statt. Wir sehen das jetzt mal als Zeichen :)
 
Registriert
21 Mai 2012
Beiträge
54
Zustimmungen
6
#8
Hallo Destiny,
als einer der wenigen Männer hier ;) kann auch ich dir sagen das 1 Jahr Planung im voraus kein Monat zu früh ist. Wenn ich dir einen Tipp geben darf, versuche die Dinge und Dienstleister unter Dach und Fach zu kriegen, die an deinem Hochzeitstag für dich da sind, wie z.B. ein DJ, Hochzeitsfotograf, Hochzeitslocation, etc... Ein Brautkleid kannst du noch immer aussuchen, aber deinen Lieblings DJ oder die Hochzeitslocation kann nur eine Hochzeit bedienen. Und wenn du nicht die Erste bist, bist du schon zu spät dran. Und gerade die guten Adressen sind meißt 1 Jahr im voraus angefragt. LG Lars
 
H

Happy11

Guest
#9
Bei mir war es auch so ach du hast noch ein Jahr Zeit Stress dich nicht... Aber ein Jahr braucht man auf jeden fall. Ich bin froh das ich soviel Zeit habe mein Kleid alleine braucht fast 5 Monate bis alles fertig ist, der Anzug meines Mannes 5 bis 8 Wochen. Die Location haben wir vor 6 Monaten gebucht und er meinte na gut das sie früh kommen sonst wäre nichts mehr frei ebenso war es bei Standesamt und Kirche.....
1 Jahr ist perfekt und nicht verrückt machen lassen.
 

sunny1201

Ansprechpartner
Registriert
29 Mai 2012
Beiträge
40
Zustimmungen
19
#10
Ich finde auch, dass du nicht zu früh angefangen hast. Ich heirate im Juni 2013 und habe auch bereits die Location den DJ und den Fotografen :) Die Cupcake Bar Idee fand ich auch sehr gut, nur da wir bereits von der Location aus Kaffee und Kuchen bekommen, geht das leider nicht. Spiele aber gerade mit den Gedanken so eine Cupcake-Bar am Tag unserer standesamtlichen Trauung zu machen wenn die Familie zu uns nach Hause kommt...