Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Embossing für Karten

thea

Hochzeitsforum-Experte
Registriert
2 Januar 2007
Beiträge
502
Zustimmungen
0
#1
Hallo zusammen,
wir überlegen derzeit, für unsere Einladungskarten die Embossing-Technik zu verwenden. Hat da jemand von euch schon Erfahrung mit gemacht? Empfehlt ihr eher einen farblosen Stempel und Pulver in der Wunschfarbe oder eher einen farbigen Stempel und transparentes Pulver? Ist es wirklich so einfach, wie alle behaupten? Habt ihr Tipps, was man beachten sollte?
Danke für eure Entscheidungshilfen! :D
 

Odie

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
9 September 2006
Beiträge
1.921
Zustimmungen
0
#2
Hi Thea,

wie du ja weißt,habe ich es selber nicht ausprobiert,meine Freundin benutzt aber farblose Stempelkissen und farbiges Pulver.

LG
 

thea

Hochzeitsforum-Experte
Registriert
2 Januar 2007
Beiträge
502
Zustimmungen
0
#3
Auf den Seiten, dich in im WWW gefunden habe, gehen die meisten auch von farblosen Stempelkissen aus - weil so die Wahlfreiheit bleibt, welches Farbpulver man benutzt.
 

Kerstin

Wohnt hier...
Registriert
20 Januar 2007
Beiträge
267
Zustimmungen
1
#4
Hallo Thea!

Ich kenne mich mit Embossing überhaupt nicht aus :roll: . Ich hab es nur mal auf einer Messe gesehen. Gefällt mir aber sehr gut. Ich habe ein Buch mit Ideen um Hochzeitskarten selbst zu basteln, da wird auf die Embossing-Technik eingegangen. Die empfehlen auch ein farbloses Stempelkissen.

LG,
Kerstin :)
 

thea

Hochzeitsforum-Experte
Registriert
2 Januar 2007
Beiträge
502
Zustimmungen
0
#5
Danke für den Hinweis, Kerstin!
Wahrscheinlich werden wir für die Mitteilung an unsere Eltern am kommenden Wochenende schonmal einen Entwurf machen - dann ebne ohne Embossing - aber für die "eigentlichen "karten würd ich es schon gern anwenden, sieht nämlich schön aus! Und dann bekommt ihr natürlich auch ein Foto... :D
 

fifisuchard

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
23 September 2008
Beiträge
1.248
Zustimmungen
6
#6
Embossing auf Holz?

Hallo!

Ich rolle hiermit wieder ein ganz altes Thema auf.
Während ich mir momentan Gedanken über unsere Einladungskartengestaltung Gedanken mache, kam mir in den Sinn, dass ich hier auch schon von Embossing Technik gelesen habe.

Nachdem meine Flaschenpost-Idee den Bach runter ging liebäugle ich im Moment wieder mit meiner Holzidee die ich schon mal in einem anderen Thread erwähnt hatte.

So, lange Rede, kurzer Sinn: Hat jemand von euch ne Ahnung ob diese Embossing-Technik auf auch Holz angewendet werden kann?

Lg, fifisuchard
 

sandy the sheep

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
7 Juni 2009
Beiträge
1.179
Zustimmungen
0
#7
Wieso geht ihr nicht einfach in einen gut Sortierten Bastelladen und fragt einfach mal nach??

Also ich finde das Embossing sieht schwerer aus als es ist. Und ich würde auch farbiges Pulver nehmen und einen neutralen Stempel. Wie das mit Holz is kann ich aber auch net sagen, aber ich hab schon ein haufen super toller Bücher dazu gesehen wo es echt leicht und schritt für schritt erklärt ist.

Fragt doch einfach mal. Ich denk immer dafür werden die damen ja bezahlt :em3400:
 

Ramona

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
25 August 2007
Beiträge
3.951
Zustimmungen
2
#8
Ich kann mir aber vorstellen, dass das in Singapur nicht ganz so leicht ist wie in Deutschland oder Österreich Sandy.
Fifi hat es da ja nciht so leicht wie wir :em3200:
 

fifisuchard

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
23 September 2008
Beiträge
1.248
Zustimmungen
6
#9
Klingt irgendwie unvorstellbar, gell?
Ich finde es selbst unvorstellbar, dass die Singapurianer nicht basteln.

Aber es gibt einen guten und großen Bastelladen in der Ngee Ann City (Kennst du die Ramona?). Sauteuer und das meiste Zubehör ist importiert - aus Deutschland! Wenn ich das nächste mal dort bin werd ich mal reinschauen, ob Embossing denen was sagt. Wahrscheinlich eh nicht. Wenn ich den MA dort anspreche und frage wonach ich suche, wird er mich nur ansehen, ein großes Fragezeichen über dessen Kopf entstehen und sagen "Dunno" und achselzuckend davon eiern.

Es gibt hier auch eine chinesische Ausgabe von Tine Wittler. Ihr solltet mal sehen was die fabrizieren - ich würde mich schämen...:em2700: