Eröffnungstanz?

Dieses Thema im Forum 'Die Hochzeitsfeier' wurde von Yvi gestartet, 27 Oktober 2008.

  1. Yvi

    Yvi
    Expand Collapse
    Experten-Anwärter(in)

    Registriert:
    14 September 2008
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Essen
    Macht oder habt Ihr alle einen Eröffnungstanz ganz klassisch als Wiener Walzer gemacht?
    Ich steh da ja so irgendwie gar nicht drauf, wenn mir dann alle beim Tanzen zugucken. Dazu kommt, daß ich auch noch nie so richtig Standardtänze mit meinem Schatz getanzt habe *lol* ich kann überall die Grundschritte plus vereinzelte noch mehr, aber er nicht...allerdings kriegen wir es zeitlich auch nicht hin, noch nen Schnellkurs zu belegen, das weiß ich eh schon, brauch ich ihn gar nicht zu fragen.
    Zudem HASSE ich Wiener Walzer.....ich hatte nun gerade eine Idee.
    Also ich schenke meinem Süßen ja eine CD mit dem Lied " So soll es bleiben" von Ich&Ich, ich werds selber singen mit anderem Text, ausser dem Refrain.
    Nun dachte ich, könnte man ja auch zu dem Lied tanzen, oder? Ist dann zwar kein Wiener Walzer, aber so generell muss das doch auch nicht sein, was meint Ihr?
     
  2. Annhase

    Annhase
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    28 Mai 2008
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Rostock
    Kannst du denn gut singen?
    Ich glaub würd ich ne CD besingen, würden den Leuten die Ohren bluten!:em2700:
    Wie wärs denn mit so nem coolen Eröffnungstanz, wie in dem Beitrag "Hochzeitstanz mal anders"? Das werden wir z.B. machen.

    Aber eigentlich kannst du ja zu jedem Lied tanzen, das du magst, es ist ja schließlich deine Hochzeit und da machst du, was dir gefällt!:em2300:
     
  3. Yvi

    Yvi
    Expand Collapse
    Experten-Anwärter(in)

    Registriert:
    14 September 2008
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Essen
    Ne also der Eröffnungstanz mal anders, hat mir so gar nicht gefallen :)

    Naja was das Singen angeht, finde ICH, kann ich manches ganz gut singen, von anderen hab ich schon öfters gehört, wieso ich mich noch nie bei DSDS beworben hätte...also soooooo grottig kanns nicht sein.
    Ausserdem geh ich ja ins Tonstudio und da weiß man ja , kann man viel machen was die Stimme und gut Singen betrifft ;-)
     
  4. Barbarinchen

    Barbarinchen
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    31 Mai 2008
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    2
    Wohnort:
    Hamburg
    Aber bezüglich Eröffnungstanz mal anders, kannst Du das ja auch so machen, dass Du einfach einen anderen Tanz als den Wiener Walzer nimmst. Einen, der leicht ist... Vielleicht auch einfach einen Blus. Da ich das Lied, das Du singst nicht kenne, weiß ich nicht, was man dazu tanzen könnte, aber, das wär natürlich auch eine Idee.
    Ich war im Sommer auf ner Hochzeit, da gabs gar keinen Eröffnungstanz, weil das Brautpaar nicht tanzen wollte... kann man auch machen.
    Ist halt alles erlaubt, was gefällt, wie überall...
     
  5. Kathy789

    Kathy789
    Expand Collapse
    Experten-Anwärter(in)

    Registriert:
    19 Oktober 2008
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Kaufungen
    also wir werden auch keinen klassischen Walzer tanzen...
    denn bei uns bin ich der Part, der nicht tanzen kann!

    Wir werden wohl zu "Se bastasse una canzone" von Eros Ramazotti
    oder "Liebeslied" von Anette Louisan oder "Nothing else matters" tanzen.
    Wenn sich nix anderes mehr ergibt.

    Hatten auch überlegt so eine ähnliche Einlage wie in dem Viedeo zu machen. Sind uns aber noch nicht ganz schlüssig...und mittlerweile machen das recht viele!

    mal schauen...
     
  6. fifisuchard

    fifisuchard
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    23 September 2008
    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    6
    Halli Hallo!

    Also den "Hochzeitstanz mal anders" fand ich zum brüllen und ich denke, dass das bei unserer Gesellschaft gut ankommen würde, aber das nimmt bestimmt unheimlich viel Zeit in Anspruch das einzustudieren, und dann muss man sich das noch trauen.... Obwohl es vor der eigenen Verwandtschaft und den Freunden bestimmt nicht so schlimm wäre, aber da gehört schon Mut dazu.

    Mein Schatz kann übrigens überhaupt nicht tanzen, aber er sagte schon, dass er mit mir heimlich einen Tanzkurs machen will und etwas heißes aufs Parkett legen will, dass alle nur noch so mit den Ohren wackeln :D
    Genügend Zeit zum Üben bleibt uns ja *lach*
     
  7. Ramona

    Ramona
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    25 August 2007
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    2
    Wohnort:
    Ehingen (Donau)
    Generell kann dich ja niemand zwingen den Wiener Waltzer zu tanzen. Vor allem nicht, wenn du ihn hasst. War schon auf Hochzeiten, da hat das Paar keinen Eröffnungstanz gemacht, oder nur einen Stehblues oder eben was ganz anderes. Du solltest nix tanzen was dir nicht behagt.
    Die Geschmäcker sind ja gott sei dank verschieden. Für mich wär nix anderes als dem Wiener Waltzer in Frage gekommen. Wir haben dafür extra eine Private Tanzstunde genommen. Bin da halt sehr klassisch eingestellt :em2900:. Und wir haben das auch beide toll hinbekommen. Auch wenn wir dafür bei der Musikwahl nicht den klassischen Wiener genommen haben, sonder ein Lied von Schandmaul.

    Also überlegt mal ob und was ihr gerne tanzen würdet. Und genau das macht ihr dann. Damit ihr euch nicht blöd vorkommt oder so.
     
  8. Barbarinchen

    Barbarinchen
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    31 Mai 2008
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    2
    Wohnort:
    Hamburg
    Wir sind garde am überlegen, was wir als Eröffnungstanz machen.
    Schwanken ein wenig zwischen LW und Cha cha cha...
    Hab jetzt auf der Seite die neuelich hier unter Tanzkurs gepostet wurde, mal geschaut... Wenn wir Cha cha cha nehmen, dann vielleicht (auch wenns so gar nciht romatisch ist) Highway to hell oder TNT von AC/DC oder als Rumba Hells Bells... ;) Ist mal was anderes. :em2300: Meine Mutter war zwar entsetzt, dass wir nciht zwingend einen Walzer wollen, aber... was solls. Die ältere Generation wird wohl bei so einer Lieberwahl erst recht entsetzt sein... :em2700:
    Wollen jetzt mal in der nächsten Tanzstunde uns eines der Lieder wünschen...
    Ich finde es sehr schwer was zu finden bzw. zu entscheiden, welchter Tanz überhaupt, weil unser Lied ja leider ein Buggy ist und wir den nicht können und bei uns in der Tanzschule auch nicht lernen können, müssen wir uns anderweitig was suchen :em16:
     
  9. larissi

    larissi
    Expand Collapse
    Guter Ansprechpartner

    Registriert:
    30 März 2009
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Achim bei Bremen
    wir wollen auch nicht den klassischen Walzer! Wir haben 1, 2 Lieder die wir beide toll finden! Man sagt glaube ich auch *unser* Lied! Wir haben als unser Lied halt *Chasing Cars* das wollen wir nachts um 12.00 zum tanzen nehmen und als Eröffnungstanz haben wir *liebe ist alles* von Rosenstolz!
     
  10. Ramona

    Ramona
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    25 August 2007
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    2
    Wohnort:
    Ehingen (Donau)
    HIHI! Deine Liedwahl find ich toll Barbarinchen!

    Stefan meinte auch, er will Highway to hell haben wenn wir zum "Altar" laufen :em3400:
     
Entwurf gespeichert Draft deleted
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen im Hochzeitsforum Hochzeitsforum Datum
Eröffnungstanz Die Hochzeitsfeier 24 Februar 2013
Hochzeits Eröffnungstanz, wie macht ihr das? Die Hochzeitsfeier 8 November 2009
Disco-Fox als Eröffnungstanz Die Hochzeitsfeier 28 November 2008
Eröffnungstanz Die Hochzeitsfeier 24 Januar 2008
Eröffnungstanz Brautkleid & Co 24 März 2007

Die Seite empfehlen