Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Freier Theologe

Melli

Guter Ansprechpartner
Registriert
22 April 2006
Beiträge
114
Zustimmungen
0
#1
Hallo ihr Lieben,
ich möchte mal eine Frage in den Raum stellen, die vielleicht
auch einige Andere interessieren wird:
Was ist eigentlich genau ein freier Theologe?

Würd mich freuen, wenn das jemand definieren kann...

Liebe Grüße,
Melli
 

Prinzessin

Guter Ansprechpartner
Registriert
4 Juni 2006
Beiträge
102
Zustimmungen
0
#2
Hallo Melli!
War eben auf Goggle....
Habe hier ein Link, da kannst du ja mal reinschauen....



Ist glaube ich im Grossen und Ganzen einfach jemand der "alternative" Hochzeiten durchführt, z.B auch für Paare gleicher Geschlecht, oder eine Trauung am Strand....

Hoffe das hilft dir weiter - LG Prinzessin

www.redner-binder.de
 

Hochzeitsplaner

Experten-Anwärter(in)
Registriert
29 Mai 2006
Beiträge
307
Zustimmungen
0
#3
Prinzessin hat ja schon das "Grobe" gesagt.
Es sind sehr oft ganz normale studierte Theologen, die einfach selbständig sind und nicht für eine Kirche arbeiten. Dadurch sind sie wesentlich flexibler in der Durchführung der Trauung und können DInge machen, die ein kirchlicher Pfarrer nicht machen darf.
Z.B wenn einer oder auch beide Partner nicht mehr einer Kirche angehören.
 

Serpil

Ansprechpartner
Registriert
22 April 2006
Beiträge
35
Zustimmungen
0
#4
Wie sieht denn dann solch eine Trauungszeremonie aus?
Würde mich über Antworten freuen,

Eure Serpil
 
Registriert
22 August 2006
Beiträge
35
Zustimmungen
0
#5
Hallo Serpil,

eine solche Zeremonie sieht so aus, wie du es möchtest. Entweder ganz klassisch - mit Liedern, Gebeten, Trausegen usw... - oder eben ganz auf deine Wünsche und Vorstellungen abgestimmt. Das bekommt man am besten in einem ausgiebigen Vorgespräch heraus.

Zu den freien Theologen: Es gibt die, die zwar Theologie studiert, aber in der Kirche nie eine Anstellung gefunden haben. Dann gibt es diejenigen - wie mich - die eine Zeit (bei mir waren es 15 Jahre) im kirchlichen Dienst gearbeitet haben und dann aus irgendeinem Grund aufgehört haben. Bei mir war es so, dass ich einfach die Nase voll hatte von der allgemeinen kirchlichen Schnarchnasigkeit und der organisierten Mittelmäßigkeit. Darum habe ich mich selbständig gemacht und biete nun all das, was ein "guter" Pastor eigentlich tun sollte, aber entweder keine Lust, keine Zeit, oder sonstwas nicht hat! :roll:
Wenn es dich interessiert, kannst du hier mal schauen:

www.themenwerk-mensch.de

Alles Gute

Harry Flatt-Heckert
 

peter-norge

Ganz gerne hier
Registriert
4 Juli 2006
Beiträge
81
Zustimmungen
0
#6
Das hat der Kollege schon ziemlich genau definiert, dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen, außer das es immer mehr Paare werden,die sich eben von der besagten "schnarchnasigkeit" und der Starre der Liturgie/Ordnung nicht beeindrucken lassen und lieber mit einem Freien Theologen ihre individuelle Trauung so gestalten, wie Sie es für sich wollen. So wird es eine einmalige und einzigartige Hochzeit die wirklich ganz individuell, dem Paar entspricht.

bei Interesse:

www.lebens-bruecken.de

Peter
 
L

Lili1981

Guest
#8
Dann stell ich auch mal ne Frage.

Was macht der freie Theologe alles bei ner Trauung?
Also, ich meine wir suchen uns jetzt z.b. ein Schloss. Sorgt der Theologe auch für die Deko, Tische, Stühle etc. oder muss dann das Brautpaar noch was machen.

Wir haben eventuell vor einen freien Theologen zu nehmen. Da wir vielleicht erst standesamtlich Heiraten um die Hochzeit dann zu finanzieren und dann eben die richtige Trauung dann mit einem freien Theologen zu machen. :wink:
 

peter-norge

Ganz gerne hier
Registriert
4 Juli 2006
Beiträge
81
Zustimmungen
0
#9
Hallo LiLi1981,
normalerweise gestaltet der freie theologe in absprache mit dem brautpaar die trauzeremonie und bindet wenn der wunsch da ist gäste und familie und freunde mit ein. ( Bei mir ist es fast immer so, das es mir gelingt auf alle fälle die trauzeugen mit einzubeziehen, damit sie wirklich die trauung "bezeugen")
Ab und an, das hängt aber an den wünschen des brautpaares und der vorherigen vereinbarung, kümmere ich mich auch um location usw.
Grundsätzlich ist es eine frage der vorherigen klärung, wobei deko und alles andere für die feier fast immer von weddingplannern oder von familie und freunden organisiert wird

wenn ich dir noch weiterhelfen kann melde dich gern
peter
 
L

Lili1981

Guest
#10
Hallo peter

einen weddingplaner haben wir nicht und auf familie und freunde können wir leider nicht so zählen, das die uns helfen. :cry: Von daher stehen wir alleine da mit allem. Meine Eltern wohnen zu weit weg um sich um was zu kümmern und seine Eltern sind leider auf mich gar nicht gut zu sprechen vorallem sein Vater. :( von daher wollen wir auch alle dann rasuhalten.

Deswegen wäre es gut wenn man mit dem Theologen absprechen könnte das eben alles er machen sollte. Sind eigentlich 600 Euro in Ordnung? Ich hab mal ne Theologin angeschrieben aber mir kommt das sehr viel vor aber wenn sie die Deko und so mit macht dann ist es schon in Ordnung. :wink: