Freiluft-Trauung und -Feier

Dieses Thema im Forum 'Hochzeitslocation' wurde von sonni_k gestartet, 3 August 2010.

Stichwörter:
  1. sonni_k

    sonni_k
    Expand Collapse
    Ansprechpartner

    Registriert:
    3 August 2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Freiburg im Breisgau
    Hallöchen,
    hat jemand Erfahrungen mit Trauungszeremonien im Freien oder auch der Feier danach im Freien? Fände beides toll und würde mich über Tipps, Anregungen, Erfahrungen etc. freuen! Dass das mit dem trauenden Pfarrer abgesprochen werden muss, ist klar, aber alles weitere...:noidea:
    Freu mich über Antwort!
     
  2. Fuchsi

    Fuchsi
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    8 Februar 2010
    Beiträge:
    10.204
    Zustimmungen:
    5
    Wohnort:
    München
    Hm, mit dem Pfarrer wird das gar nicht so einfach! Die dürfen nämlich nicht einfach überall einen Gottesdienst zelebrieren, sondern brauchen dafür zumeist bestimmte Orte (Stichwort: geweihter Boden) - ist aber auch je nach Ritus unterschiedlich. Soll die Trauung katholisch oder evangelisch sein?

    Oft sind solche Außen-Trauungen übrigens von einem freien Theologen gestaltet, der ist nämlich örtlich ungebunden. ;)
     
  3. Calla

    Calla
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    18 Januar 2010
    Beiträge:
    8.436
    Zustimmungen:
    10
    Wohnort:
    Dresden
    Also ich weiß auch nur das frei Theologen draußen trauen dürfen!!
    Standesbeamte dürfen das nämlich auch nur in geschlossenen Räumen machen! ;)
    Wie das mit der Kirche ist habsch keene Ahnung
     
  4. Oramin

    Oramin
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    21 März 2009
    Beiträge:
    3.180
    Zustimmungen:
    17
    Warum sollten Standesbeamte nur in geschlossenen Räumen trauen dürfen?

    Mir wäre es schlichtweg zu riskant. Was tun, wenn's regnet?
     
  5. Fuchsi

    Fuchsi
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    8 Februar 2010
    Beiträge:
    10.204
    Zustimmungen:
    5
    Wohnort:
    München
    ...weil Standesbeamte erstmal Beamte sind und für die gelten strenge Regeln bezüglich Dienstgebäuden. ;)
    Es gibt aber tatsächlich Spezialstandesbeamte, die (fast) überall trauen dürfen bzw. Standesämter, die auch Außentrauungen ermöglichen.
     
  6. sonni_k

    sonni_k
    Expand Collapse
    Ansprechpartner

    Registriert:
    3 August 2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Freiburg im Breisgau
    Danke erstmal für eure Meinungen! Es würde sich um eine ev. Trauung handeln. Ich denke, dass es die Möglichkeit vom Pfarrer her schon gibt. Von Vorteil wäre bestimmt, wenn man den Pfarrer schon besser kennt und einen bezug zu der Geminde hat, sich also auch nicht nur wegen der Hochzeit im Gottesdienst blicken lässt und so. Da ich das eh vorhabe in der Gemeinde, die mir vorchwebt, wäre das nicht das Problem. Zumal diese Geminde sehr jung und offen ist. (Wen´s interessiert: http://www.dreisam3.de/)
    Und wegen dem Regen: Also entweder man müsste vielleicht nen Pavillion oder so aufstellen, wo die Gäste drunter sitzen, oder man hat eine Location auch für später zum Feiern, wo das auf dem Gelände statfinden könnte, und man im Notfall auf drinnen umstellen könnte.
    Hab auch schon überlegt, ob ne Hochzeitsplanerin da vielleicht nützlich wär, wenn man so besondere Wünsche hat...mein Freund ist da nur etwas skeptisch...dabei hätte ich da eine gefunden, die echt gut und sympathisch klingt: http://www.herzblick-freiburg.com/ Ich fände es interessant, zumindest mal ein kostenloses Gespräch mit ihr zu vereinbaren, muss nur noch meinen Freund überzeugen! :D
     
  7. sonni_k

    sonni_k
    Expand Collapse
    Ansprechpartner

    Registriert:
    3 August 2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Freiburg im Breisgau
    Darf ich diese Links überhaupt hinschreiben?
     
  8. Fuchsi

    Fuchsi
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    8 Februar 2010
    Beiträge:
    10.204
    Zustimmungen:
    5
    Wohnort:
    München
    Sich mal mit der Hochzeitsplanerin treffen, halte ich für keine schlechte Idee. Zumal man im Vorgespräch auch einfach abklären kann, ob man einen Draht zueinander hat und das ist ja auch extrem wichtig, wenn man bei sowas Persönlichem wie einer Hochzeit zusammenarbeiten bzw. sich auf den / diejenige verlassen soll. :)
     
  9. Fuchsi

    Fuchsi
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    8 Februar 2010
    Beiträge:
    10.204
    Zustimmungen:
    5
    Wohnort:
    München
    ...und ja, du darfst die Links schreiben. Nur (Eigen-)Werbung, möglichst noch ohne sinnvollen Bezug zum Thema ist nicht erlaubt.
     
  10. sonni_k

    sonni_k
    Expand Collapse
    Ansprechpartner

    Registriert:
    3 August 2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Freiburg im Breisgau
    Dann ist ja gu! :)
     
Entwurf gespeichert Draft deleted

Die Seite empfehlen