Freundin ist richtig sauer...

Dieses Thema im Forum 'Kaffee-Klatsch' wurde von anjakristina gestartet, 9 August 2010.

  1. anjakristina

    anjakristina
    Expand Collapse
    Ansprechpartner

    Registriert:
    25 Juli 2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Bremen
    Hallo Ihr Lieben!

    Ich muss mir grad mal Luft machen...

    Ich hab ja schon meine Trauzeugin fest. Sogar seit kurz nach dem Antrag. :) Das ist meine ehemals-und-jetzt-wieder beste Freundin, die ich seit 17 Jahren kenne. Es war eine Bauchentscheidung, die ich sofort getroffen habe. Und es fühlt sich absolut richtig an. :)

    Nun hatte ich gleich vor 5 Jahren, als ich mit Timo frisch zusammen war, K. kennengelernt, die aus seinem Freundeskreis war. Wir haben uns gleich gut verstanden, ganz viel miteinander gemacht und waren (als wir mit unseren "eigentlichen" besten Freundinnen verzofft waren) auch sozusagen beste Freundinnen.
    Der Kontakt ist aber - seit wir nicht mehr zusammen tanzen, das ist erwa 3 Jahre her - langsam aber sicher eingeschlafen. Und die alten Freundschaften haben jeweils noch eine neue Chance bekommen.
    Vor etwa einem Monat eröffnete sie mir: "also, ich fahre übermorgen in den Urlaub, und zwar mit nem Typen. Mit dem bin ich seit 3 Monaten zusammen."
    Äh.... Ja.... Ich dachte, ich hör nicht recht. Den Kerl haben wir bisher auch nicht kennengelernt.
    Seit sie weiß, dass wir heiraten werden, hat sie sich plötzlich wieder total oft gemeldet.

    Samstagnacht war Timo mit seinem Trauzeugen A. (= K.s Exfreund) unterwegs. Nachdem er wieder da war und wir einschlafen wollten, klingelt das Telefon. Um halb vier. Am Sonntagmorgen. Okay, also wir haben gedacht, dass doch keiner anruft, wenn es nicht wichtig ist?? Also: nachgeguckt. K. hatte angerufen und eine Nachricht auf dem AB hinterlassen. Die hatte im Großen und Ganzen folgenden Inhalt: "Ich hab grad A. getroffen, und der hat mir so einiges erzählt. Ich weiß zwar nicht mehr was, aber ich bin jetzt so richtig wütend auf Euch!!!!"

    Stunden später zu einer humanen Zeit haben wir mit A. telefoniert, der uns aufklären konnte. K. hat mitbekommen, dass sie nicht Trauzeugin ist.
    Mal ehrlich: ist das ein Grund, auszuflippen und wütend zu sein? Bei dem, was passiert ist in letzter Zeit? Zudem bin ich mir sicher, dass ich auch nicht ihre Trauzeugin würde.

    Ich hätte es ihr ja gern persönlich erzählt und in Ruhe - aber dazu sind wir noch nicht gekommen. Ich hatte Freitagabend angepeilt...

    Nunja, seitdem meldet sie sich nicht mehr. Geht nicht ans Telefon, schreibt keine SMS zurück.

    Und ich gebe zu, das macht MICH jetzt echt wütend.
    Wie kann sie sich das rausnehmen?
    Sie hat doch keinen Anspruch darauf, Trauzeugin zu werden, nur weil wir für ne Zeit ganz dicke miteinander waren...
    Enttäuschung hätte ich verstanden. Wut verstehe ich nicht.
    Manmanman...
     
  2. Silence

    Silence
    Expand Collapse
    Ansprechpartner

    Registriert:
    6 August 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Lübeck
    Lass Dich von so einem Verhalten nicht aus der Ruhe bringen...
    Enttäuscht kann sie ja gerne sein, aber Wut verstehe ich auch nicht...

    ich kann deine bauchentscheidung voll und ganz nachvollziehen und bleib auch dabei... es ist EUER Tag und nicht ihrer... also bleib bei dem, wie Du Dir das vorstellst...

    du hast jetzt anscheinend mehrmals versucht, mit ihr das zu klären... wenn sie darauf nicht reagiert, dann lass sie erstmal... vielleicht besinnt sie sich noch mal und meldet sich zurück oder eben nicht... dann ist sie es aber auch nicht wirklich wert finde ich...
     
  3. Sunny85

    Sunny85
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    5 Februar 2010
    Beiträge:
    1.229
    Zustimmungen:
    2
    Wohnort:
    Mannheim
    also lass dich nicht runterziehen von der Sache. Dein Bauchgefühl hat gesagt dass du deine ehemals und jetzt wieder beste Freundin als Trauzeugin willst und dann bleib auch dabei. Ich meine ist ja auch schon komisch das K. sich erst wieder so oft meldet seit sie weiß dass ihr heiratet und ich meine hallo du kennst deine Freundin seit 17 Jahren da ist es nur klar dass du sie möchtest. Und wütend deswegen zu sein kann ich gar nicht verstehen und wenn sie jetzt meint sie müsse sich nicht mehr melden oder nicht mehr ans Telefon gehen, dann lass es einfach gut sein. So jemand hat es dann nicht anders verdient.
    Freu dich auf die Planung und genieße die Zeit.
     
  4. Fuchsi

    Fuchsi
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    8 Februar 2010
    Beiträge:
    10.204
    Zustimmungen:
    5
    Wohnort:
    München
    Wie ist sie denn drauf???

    Sorry, aber das ist ja ein Kindergartenbenehmen! Soll sie doch erstmal klar sagen, was sie stört - vernünftig zusammensetzen, reden etc. - aber den Ab mit solchen Botschaften betexten? Und dann nicht mehr melden?
    Da frag ich mich dann doch, wie alt die Frau eigentlich sein will...
    Und mal ehrlich - allein mit dem Benehmen hat sie sich als Trauzeugin doch schon disqualifiziert!
     
  5. sn4ever

    sn4ever
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    16 Juni 2010
    Beiträge:
    5.526
    Zustimmungen:
    0
    allein der Teil "Ich weiß zwar nicht mehr was, aber ich bin jetzt so richtig wütend auf Euch!!!!"...
    Wie lächerlich ist das denn bitte???
    Na hör mal, wer kann sich denn das Recht rausnehmen für sich zu entscheiden bei irgendjemandem die Trauzeugin zu sein?
    Ich verstehe ja, dass man sich sowas wünschen kann und das man enttäuscht sein kann, aber dem Brautpaar deshalb ne Szene zu machen, nur weil man es nicht wird, ist mehr als peinlich. Ist sehe das ganz genau so wie Fuchsi, die hat sich dadurch sowieso disqualifiziert!!!
    Lass Dich bloß nicht ärgern... Kopf hoch!!!
     
  6. tl-foto

    tl-foto
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    16 März 2010
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    4
    Wenn ein 3-jähriges Kind nicht bekommt was es will, dann wird es sich spontan auf den Boden und strampelt und brüllt. Deine bekannte hat genau das Gleiche telefonisch versucht.
    Lass mal, die regt sich schon wieder ab - und wenn nicht, ist es für Dich kein Verlust.

    Wie kommt die nur dazu zu glauben sie hätte Anspruch drauf Trauzeugin zu sein?????? Die Trauzeugen wählt das Brautpaar aus und sonst niemand! Basta.
     
  7. anjakristina

    anjakristina
    Expand Collapse
    Ansprechpartner

    Registriert:
    25 Juli 2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Bremen
    Vielen Dank für Euren Zuspruch... Das tut gut...
    Mittlerweile hat sie zumindest zurück-geSMSt. Von wegen, sie könnte sich nicht mehr daran erinnern, was sie so sauer gemacht hat. Aber dass es ihr leid tut.
    Irgendwie können wir ihr das nicht abnehmen, dass sie sich nicht mehr erinnert.
    Schatz meinte, dass sie das vielleicht nur vorschiebt, um uns nicht nüchtern ins Gesicht sagen zu müssen, warum sie sauer ist. Wie auch immer...
    Ja, das zeigt, dass ich die richtige Wahl getroffen habe... Immerhin. :(
     
Entwurf gespeichert Draft deleted
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen im Hochzeitsforum Hochzeitsforum Datum
"neue" Freundin des Trauzeugen Die Hochzeitsfeier 10 Februar 2012
Grrrr... ein frühere Freundin geht mir auf den Keks Kaffee-Klatsch 9 Juni 2010
Das richtige Stillkissen finden... Baby an Board 13 Mai 2016
Welcher war 'der' Richtige Kaffee-Klatsch 18 August 2013
Das richtige Spiel am wichtigsten Tag Hochzeitsforum-Kleinanzeigen 8 Januar 2013
Der "richtige" Antrag Kaffee-Klatsch 2 November 2011
Die richtigen Schuhe zur Hochzeit Brautkleid & Co 3 Mai 2011
Gleich weiß heiraten oder mit Mann richtig alles besprechen Meine Hochzeitserfahrungen 27 März 2011
Nach der Hochzeit fängt alles erst richtig an ?! ;-) Kaffee-Klatsch 7 September 2010
Tagesablauf, wie Plan ich den richtig? Die Organisation 2 September 2010

Die Seite empfehlen