Gästeliste für Hochzeit - Wer wird eingeladen?

Dieses Thema im Forum 'Die Organisation' wurde von LadyMcBeth gestartet, 13 März 2013.

Stichwörter:
  1. LadyMcBeth

    LadyMcBeth
    Expand Collapse
    Neu hier

    Registriert:
    7 März 2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    2
    Wohnort:
    Osthofen
    Sollte man LebensgefährtenINNEN zusätzlich zur Person, die man einladen will, einladen?

    Wie habt ihr das gehandled?

    Es werden schnell zu viele, deshalb frage ich...

    Zudem haben wir einige Leute, die wir nicht einladen wollen. Das sind Bekannte, die wir selten sehen.
    Wir wissen aber nicht, wie unsre Eltern reagieren werden.
    Sie möchten gerne alle Verwandten einladen.

    Das kennt ihr sicherlich. Wer hat Tipps für uns?
     
  2. MelanieXe

    MelanieXe
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    10 Januar 2011
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    19
    Hallo LayMcBeth,
    wir hatten die Partner mit eingeladen, weil wir es auch immer netter finden, gemeinsam irgendwo eingeladen zu werden.
    Aber wenn ihr auf bestimmte Leute keinen Wert legt, müsst ihr sie auch nicht einladen. Es ist EURE Hochzeit!

    Viele liebe Grüße
    Melanie
     
  3. laola

    laola
    Expand Collapse
    Neu hier

    Registriert:
    14 März 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    So sehe ich das auch wenn man die Leute nicht sehen will dann lasst sie draußen. Ansonsten finde ich es angenehmer mit Partner eingeladen zu werden.
     
  4. PeterPan1977

    PeterPan1977
    Expand Collapse
    Ansprechpartner

    Registriert:
    4 März 2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Lady Mcbeth!

    Ich kann nur sagen: lasst euch nicht zu sehr in die Hochzeit reinreden.
    Das machen Eltern gern. Sie geben was dazu und dann wollen sie alles bestimmen.
    Da muss man diplomatisch sein. Aber auch seine Interessen durchsetzen.

    Es ist euer besonderer Tag!!
    Also bleiben verwante, die nicht erwünscht sind, daheim.

    Peter
     
  5. LadyMcBeth

    LadyMcBeth
    Expand Collapse
    Neu hier

    Registriert:
    7 März 2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    2
    Wohnort:
    Osthofen
    DANKE! GUTE TIPPS!
     
  6. meiri

    meiri
    Expand Collapse
    Neu hier

    Registriert:
    21 Juni 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Huhu,

    also wir werden das so machen, dass wir schauen, welche Leute auch gut mit Freunden kommen können (und sitzen können), die ohnehin befreundet sind. Wir haben zum Beispiel einige Kumpels, die jeweils neue Freundinnen haben, aber erst seit einigen Monaten und die Kumpels kennen wir aber schon seit der Schulzeit und die sind untereinander best Friends, d.h. hier müssen ja die Freundinnen, die wir noch nicht mal kennen, unbedingt eingeladen werden. So sehe ich das zumindest. Umgekehrt haben wir aber auch Freunde, die sonst niemanden kennen und die einsamen Repräsentanten aus unterschiedlichen Lebensabschnitten sind und die sollen natürlich nicht allein da sitzen, sodass wir hier den Partner mit einladen.

    Meint ihr, damit fahren wir gut?
     
  7. LadyMcBeth

    LadyMcBeth
    Expand Collapse
    Neu hier

    Registriert:
    7 März 2013
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    2
    Wohnort:
    Osthofen
    Das finde ich einen guten Ansatz!
    Man soll die Leut nicht zur Einzelhaft verdammen ;)
    Also für den Einzelfall entscheiden. Dann kann man auch die Gesamtzahl der Gäste kontrollieren.
     
  8. xmel83x

    xmel83x
    Expand Collapse
    Neu hier

    Registriert:
    3 März 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Also wir haben auch immer Partner mit eingerechnet. Das gehört einfach so. Also ich muss sagen wenn ich ALLEINE wo eingeladen wäre und mein Partner explizit nicht dabei sein soll, dann würde ich gar nicht hingehen.

    Wir haben sogar bei Leuten die Singles sind noch ein +1 dazu gerechnet. Man weiss nie was bis dahin passiert und ich denke das es für manche ziemlich blöde ist, wenn man nicht mal die option hätte jemanden mitzubringen. Geht ja auch darum das man sich zwischen den ganzen paaren nicht ganz so verloren vorkommt.
     
    • Guter Beitrag Guter Beitrag x 2
  9. Unforgettable

    Unforgettable
    Expand Collapse
    Erfolgreich verheiratet
    Moderator

    Registriert:
    30 Mai 2013
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    195
    Hochzeit:
    06.08.2014
    Wir laden die Partner mit ein, aber die Kinder wenn die schon älter sind (so ab 16) nicht mehr (außer wir hätten viel mit denen zu tun)
    Irgendwo mussten wir mal den Schlussstrich ziehen. Dafür gibts nen Polterabend, wo alle die dann gerne kommen dürfen :)
     
  10. Ti_Re

    Ti_Re
    Expand Collapse
    Verheiratet

    Registriert:
    27 August 2012
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    25
    Wohnort:
    Braunschweig
    Hochzeit:
    16.08.2013
    Wir machen es auch so, dass wir immer +1 einladen und das auch bei den Singles erst mal so mit berechnen. Kinder werden auch nur eingeladen, wenn sie unter 16 Jahren sind. Deshalb machen wir es wie unforgettable und machen einen Polterabend. Da kann man dann alle treffen, die nicht zur richtigen Feier eingeladen sind
     
Entwurf gespeichert Draft deleted
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen im Hochzeitsforum Hochzeitsforum Datum
Gästeliste - da fängt das Problem schon an Meine Hochzeit 2012 20 Juni 2011
Gästeliste PRO ist da! Hochzeitsforum-News 21 Januar 2011
Diggis-Gästeliste V1 Hochzeitsforum-News 15 Januar 2011
Gästeliste kürzen um Kosten zu sparen? Die Organisation 6 Juli 2010
Bauchweh wegen der Gästeliste Die Organisation 2 April 2009
Gästeliste - Formular Die Organisation 4 Januar 2009
Sofortbildkamera für die Hochzeit ? Hochzeitsfoto und Video 18 Oktober 2017
Noten für Kirchenheft zu Heilig ist Gott der Herr Die Trauung 24 August 2017
Heiratswillige Paare für neue TV-Sendung gesucht! Hochzeitsforum-News 18 Juli 2017
Brautpaare für neue TV Sendung gesucht! Hochzeitsforum-News 30 März 2017

Die Seite empfehlen