Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Gemeinsames Konto nach der Hochzeit?

englein11

Guter Ansprechpartner
Registriert
7 September 2009
Beiträge
136
Zustimmungen
0
#1
Hallo ihr lieben, wie macht ihr das nach eurer Hochzeit werdet ihr euer Konto alle behalten oder werft ihr alles in einen Topf?
Also wir wollten eigentlich immer unser eigenes Konto behalten aber jetzt sind wir auf die Idee gekommen ein gemeinsames Konto wo beide Gehälter drauf kommen und alle Verbindlichkeiten abgebucht werden. Jeder bekommt dann eine Summe x als "Taschengeld" und der Rest wird dann gespart für irgendwelche Anschaffungen, Urlaub etc.
Findet ihr das zu aufwändig oder wie macht ihr das?
 

Fi1809

Guter Ansprechpartner
Registriert
20 Oktober 2008
Beiträge
106
Zustimmungen
0
#2
Wir haben unsere Konten behalten und handhaben das mit dem Geld genauso wie vor der Hochzeit. Da wir ja beide Lohnsteuerklasse 4 haben, hat sich ja auch nichts geändert.
 

Calla

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
18 Januar 2010
Beiträge
8.436
Zustimmungen
10
#3
Wir wollen dann unsere Konten zusammen legen! ;D
Da isch gesundheitsbedinngt zur Zeit eh nicht Arbeiten gehen kann sind wir da schon erprobt und kommen super damit zurecht!
 

Dani1986

Moderator
Moderator
Registriert
19 Juli 2009
Beiträge
795
Zustimmungen
1
#4
Also wir werden weiterhin unsere eigenen Konten behalten, aber noch ein gemeinsames errichten. Man hat ja nach der Hochzeit doch einige Ausgaben, die einen zu zweit betreffen. Vor allem wenn dann mal Kinder da sind, is son Konto doch nicht schlecht ham wir uns gedacht.

@Calla: wieso kannst du zur Zeit nicht arbeiten? Musst nicht antworten, wenn es dir zu persönlich ist, ich bin einfach zu neugierig :em2900:
 

sandy the sheep

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
7 Juni 2009
Beiträge
1.179
Zustimmungen
0
#5
Wir behalten unsere Konten und haben ein gemeinsames :em2300:

Also Sprich ein Konto wo jeden Monat unsere gemeinsamen Sachen abgehen wie Miete, Strom usw. Da haben wir dann quasi jeder einen Dauerauftrag weil da ändert sich ja nix. Und für "private" Sachen haben wir unser Konto jeder behalten.

Finde ich auch besser, dann muß ich auch keine Rechenschaft ablegen
:em3400:
 

englein11

Guter Ansprechpartner
Registriert
7 September 2009
Beiträge
136
Zustimmungen
0
#6
Genauso haben wir uns das auch gedacht. Das gemeinsame Konto für alle Abbuchungen wie Miete, Telefon, Versicherungen... und wie sandy the sheep schon sagte jeder noch sein eigenes Konto für private Dinge.
Dachte schon das wir mit unserer Idee alleine da stehen aber zum Glück handeln viele genauso wie wir in Zukunft:)
 

Oramin

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
21 März 2009
Beiträge
3.180
Zustimmungen
17
#7
Wir haben unsere eigenen Konten auch behalten.
Allerdings haben wir uns gegenseitig Kontovollmacht gegeben. Falls was passieren sollte.
 

sandy the sheep

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
7 Juni 2009
Beiträge
1.179
Zustimmungen
0
#8
Die Vollmachten haben wir auch. Aber eben jeder nur seine eigene Karte.

Sprich wenn ich wie jetzt bald ins Krankenhaus komme wegen OP und es kommt z.B eine Rechnung die schnell bezahlt werden muß, darf er das machen für mich. Aber er kann keine Kontoauszüge holen oder sowas. Würde er zwar nicht, aber wie du ja in deiner Nachricht immer Stehen hast Oramin, es ist gut wenn man eben ein bischen unverheiratet bleibt.
 

balu

Moderator
Moderator
Registriert
7 Dezember 2009
Beiträge
910
Zustimmungen
2
#9
Wir haben schon seit einer ganzen Weile ein gemeinsames Konto für die Fixkosten, Einkaufen, etc.
Ich möchte aber auch nach der Hochzeit noch mein eigenes Konto behalten und selbst wenn ich darüber nur die eine oder andere Kleinigkeit für mich und seine Geburtstagsgeschenke kaufe. Überraschen mag ich ihn schon noch :em3400:
Wie wir es genau handhaben haben wir noch nicht so genau besprochen, da ist das kleinere Problem
 

Ramona

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
25 August 2007
Beiträge
3.951
Zustimmungen
2
#10
Wir haben unsere eigenen Konten auch behalten.
Allerdings haben wir uns gegenseitig Kontovollmacht gegeben. Falls was passieren sollte.
Ganz genauso ist es bei uns auch. Ich wollte gerne mein eigenes behalten. Schatz hätte die auch zusammen gelegt. ABer ich hatte schon seit Teenageralter mein eigenes und will das nicht aufgeben. Wir verdienen auch beide und wir haben die Rechungen etc. aufgeteilt. Größere Anschaffungen kommen vom Konto desjenigen der grad mehr Geld drauf hat (meistens ich :em3400:)
und wir haben ein gemeinsames Tagesgeldkonto wo wir auf ein Eigenheim sparen.