Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Getränke für Polterabend & Hochzeitsfeier ?!

curly

Ansprechpartner
Registriert
1 Juli 2013
Beiträge
48
Zustimmungen
2
#1
Hallo zusammen,

ich sitze nun seit 2 Stunden am PC und bin am hoch und runter rechnen :-(

Vorab... wir bekommen die Getränke komplett auf Kommission und die Abrechnung erfolgt auch hinterher flaschenweise (Ausnahme: angebrochener Fässer).
Ein Lieferant für den Polterabend as auch die Hochzeitsfeier eine Woche später.

So, nun das Problem:

Wir erwarten zum Polterabend 100 Personen, vielleicht sogar bis zu 200.
Das ist das erste Problem. Wie kalkulieren?
Wir möchten Bier, Cola/Fanta/Sprite, Wasser und Weißwein (für Schorle oder pur) anbieten.
Wie viel muss ich jeweils von den Getränken da haben?
Reichen 250l Bier? Oder besser 350l?
Wie viel Kästen alkoholfreie Getränke und wenn wie viel Kästen von den verschiedenen Sachen?
Wieviel Flaschen Wein?

Und dann die gleiche Frage "in Grün" für die Hochzeitsfeier.
Hier wird es aber um ca. 80 Personen gehen...

Wer hat Erfahrung? Wer kann mir Tips geben?

Ich weiß nur, das man folgende Faustformel für Bier nimmt: 3l pro Person
Und antialkoholischen Getränke?

Meine Eltern hatten auf der Silberhochzeit beispielsweise 70 Personen und es sind etwas über 180l Bier durch gegangen...

Ich will mir jetzt auch nicht "zu viel" einfach mal auf Kommission dahin stellen....

Bitte um Hilfe! Danke!
 

Unforgettable

Erfolgreich verheiratet
Moderator
Registriert
30 Mai 2013
Beiträge
2.519
Zustimmungen
194
#2
Uff, so genau kann ich dir da leider auch nicht weiterhelfen. Wir rechnen mit nur ca 2l Bier p.P, da erstens nicht jeder Gast von uns Bier trinkt und 2. Ich nach Möglichkeit ein Saufgelage verhindern will.
An unalkoholischen Getränken würd ich jetzt mal so 2,5l p.P rechnen, keine Ahnung ob das realistisch ist?

PS: hast du angefragt, ob du die Getränke vorgekühlt bekommst? Runterkühlen ist an einem Tag fast unmöglich

Lg, Lena
 

franzi100

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
6 Juni 2013
Beiträge
668
Zustimmungen
60
#3
Da kann ich dir aber Helfen. Wir holen für unsere Hochzeit auch alles auf Kommission für 100 Personen haben wir uns das kalkulieren lassen.

- 200 L Bier
- 5 Kisten Cola
- 1 Kiste Fanta
- 1 Kiste Sprite
- 18 Flaschen O-Saft
- 12 Flaschen Apfelsaft (für die Kinder)
- 5 Kisten Wasser
- 3 Gaffel Fass Brause (werden viele nicht kennen ;))
- 3 Kisten Becks (trinken viele unserer Freunde)
- 24 Flaschen Sekt (werde ich aber noch mehr bestellen für die Hochzeit)
- 12 Flaschen Weißwein
- 12 Flaschen Rotwein

LG
 

Unforgettable

Erfolgreich verheiratet
Moderator
Registriert
30 Mai 2013
Beiträge
2.519
Zustimmungen
194
#4
Danke für die Kalkulation!
Wir sind ca 50 Personen, dann kann ich das halbieren :) Lasse es aber auch nochmal von unserem Lieferanten überschlagen
 

Rebecca

Ganz gerne hier
Registriert
31 Dezember 2012
Beiträge
90
Zustimmungen
4
#5
ist doch immer super, wenn man sowas auf Kommission haben kann, weil lieber bissle mehr also zu wenig, und was ungeöffnet wird zurückgenommen.
 

Ti_Re

Verheiratet
Registriert
27 August 2012
Beiträge
275
Zustimmungen
25
#6
Die Kalkulation ist ja super! Wir erwarten auch ca. 100 Gäste, da werde ich mir das gleich mal mopsen ;-)
Vielen Dank Franzi
 

Cilia

Ganz gerne hier
Registriert
25 Juli 2013
Beiträge
70
Zustimmungen
2
#7
Da ich selbst und etliche Gäste gar nichts trinken und ich auch kein Gelage an meiner Hochzeit möchte haben wir uns auf einen Sektempfang und Wein zum Abendbuffet verständigt. Mehr Alkohol wird es nicht geben (Stand heute, denke das gibt in der späteren Planungsphase noch mal Diskusionen)

Die übrige Getränkeauswahl gestaltet sich dann ehr schwierig.

Angefangen beim englischen Afternoon Tea, wo es wie der Name schon sagt Tee geben wird, brauchen wir neben einer Auswahl an Schwarz-, Grün-, Roibusch-/Honybusch und Früchtetee auch Säfte, Limonaden und Wasser für all jene die nicht so auf Tee stehen bzw. an einem warmen Sommertag keinen Tee trinken wollen. Wie wir da kalkulieren sollen ist uns noch ein Rätsel, da das Wetter ja ehr selten schon Monate im Voraus feststeht und abzuschätzen ist ob warme Getränke gehen oder nicht. Später wird es für alle „Nichttrinker“ Säfte und Limonaden und Wasser geben, nach dem Abendessen evtl. noch Alkoholfreie Cocktails.

Säfte und Limonaden möchten wir gerne aus der Region beziehen, da ist es mit auf Kommission nehmen meist schwer da es meist kleine Betreibe sind und die das nicht anbieten.

Hat jemand mit einer solchen Getränkeauswahl Erfragung?
 

Ti_Re

Verheiratet
Registriert
27 August 2012
Beiträge
275
Zustimmungen
25
#8
Nein leider gar nicht. Wir haben da eher eine Standardgetränkeauswahl - aber ich finde eure Idee super, das ist wirklich mal was anderes. Viel Glück dabei noch!