Grr, seine Familie geht mir auf den Geist

Dieses Thema im Forum 'Kaffee-Klatsch' wurde von cookieeemonster gestartet, 8 März 2010.

  1. cookieeemonster

    cookieeemonster
    Expand Collapse
    Wohnt hier...

    Registriert:
    12 Dezember 2008
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Wohnort:
    Frankfurt
    Hallo Mädels,
    nach zwischenzeitlich schönen 9 Monaten standesamtlich wollen wir in 2 Monaten nochmal in der Karibik kirchlich heiraten. Zur Info: er ist Südamerikaner und seine ganze Familie lebt dort. Er ist extra wegen mir vor 2 Jahren nach Deutschland gekommen und war bisher nicht mehr daheim.

    Nach einem Super-Sonderangebot fliegen wir jetzt Anfang Mai für 3 Wochen rüber, so dass wir seinen Papierkram erledigt bekommen (Zeugnisse von der Uni und den ehemaligen Arbeitgebern organiseren, neuer Reisepass, neue ID Karte, Rest der Wohnung auflösen, seinen restlichen Hausstand zwischen Papa, seinen Freunden und uns verteilen) und ich will zum Optiker und zur Kosmetik/Frisierstube zur Komplettbehandlung, weil es dort viel billiger ist. Wir haben im Mai 09 in D geheiratet und seitdem haben wir seiner Familie gesagt, dass wir zum ersten Hochzeitstag rüberkommen und dort nochmal für seine Eltern, Geschwister und die Oma nochmal eine Feier machen. Meine Trauzeugin kommt auch mit. Unsere Tickets sind gebucht und bezahlt. Meine Familie kommt leider nicht mit.

    Es hieß die ganze Zeit „Macht Euch keine Sorgen, wir kümmern uns um alles. Ihr braucht nur kommen.“ Pfeifendeckel! Wir haben letzte Woche mal genau nachgefragt, weil einige meiner südamerikanischen Freunde auch auf die Fiesta kommen wollten und ich dann mal ganz dezent nach der Kirche und der Örtlichkeit gefragt habe. Ein Anruf bei Schwiegerpapa und wie ist die Situation dort? Das steht alles noch net fest!!!!!
    Es wird noch diskutiert, ob bei Onkel oder bei Schwiegerpapa gefeiert wird (da sind ca. 2 Std. mit dem Auto dazwischen), Es ist keine Kirche gebucht und mit den jeweiligen Pfarrern hat auch noch keiner gesprochen.

    Ich könnte explodieren. Die wissen das schon seit Mai und seine Oma will da unbedingt dabei sein, weshalb wir das bald erledigen wollen, weil die Dame so krank ist. Er hat allerdings die karibische Ruhe weg und lebt nach dem Motto „Es ist noch immer alles gut gegangen“, aber mich nervt so was. Das ist schon in 10 Wochen und es ist nix passiert! Gut, ich weiß, dass wir dort nicht nur Urlaub machen, aber ich hab schon die ganze Party in Deutschland organisiert und weiß, was da für ein Rattenschwanz dranhängt. Ich will auch bitte mal ein paar Tage entspannen dort!
    Sorry, aber er versteht mich bei sowas nicht und meine Freundin ist genauso genervt. Ich mußte das mal loswerden...
     
  2. Ramona

    Ramona
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    25 August 2007
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    2
    Wohnort:
    Ehingen (Donau)
    Da kann ich dich verstehen! Aber wirklich machen kannst du wohl nichts. Wenns hart auf hart kommt macht ihr wohl nur Urlaub und es gibt keine kirchliche Feier.

    Drück dir aber die Daumen dass alles klappt!
     
  3. englein11

    englein11
    Expand Collapse
    Guter Ansprechpartner

    Registriert:
    7 September 2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Brühl
    Hey Du willst doch nicht etwa den Kopf in den Sand stecken, gibt es keine Möglichkeit das Du ein wenig von Deutschland aus organisieren kannst? Habe mal im Katalog gesehen das die auch so etwas anbieten und ich meine die würden auch die ganze Organisation übernehmen.
    Und wenn es aus irgendwelchen Gründen doch nicht klappen, sollte genieße mit Deinem Mann einfach die Zeit in seinem Heimatland.
     
  4. Sunshine

    Sunshine
    Expand Collapse
    Guest

    ohje... da kannst du wohl nicht wirklich viel ausrichten. Vielleicht kann ja dein Mann seinem Papa ein bisschen auf die füße treten, dass da was geplant werden sollte.

    *daumen-drück-dass-alles-gut-wird*
     
  5. cookieeemonster

    cookieeemonster
    Expand Collapse
    Wohnt hier...

    Registriert:
    12 Dezember 2008
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Wohnort:
    Frankfurt
    In Venezuela funktioniert leider fast nichts übers Internet und schon gar nicht ohne Beziehungen oder präsent sein vor Ort. Wenn mal ein Laden eine Webadresse hat UND sogar Inhalt drin, sind die zu teuer - meistens gibt es ein Bild mit der Adresse von dem Geschäft und es steht "Bei weiteren Infos rufen Sie bitte an unter XXXX" an. Ich kann zwar einigermaßen Spanisch, aber das reicht zum Busfahren, Ticket kaufen und Essen bestellen. Eine Grundsatzdiskussion mit einem Pfarrer oder dem Floristen ist da nicht drin.

    Bei der Zeitverschiebung haben wir sowieso noch einen höheren Schwierigkeitsgrad, die Leute zu erreichen u. a. auch, weil die Öffnungszeiten auf dem Papier nicht immer die realen Öffnungszeiten sind. Ich bezahle dort auch prinzipiell nie mit Vorkasse, die Chance, dass sich da einer ohne Leistung verkrümelt ist nunmal höher als in Europa. Deshalb sind wir auch auf Schwiegerpapa und Onkel angewiesen.

    Bin ich froh, dass ich da nicht wohne. Ich bin schon nach 3 Wochen wieder reif für ordentliche Abläufe und funktionierende Verwaltung. Er ist zwischenzeitlich auch fast "germanisiert" und weiß Pünktlichkeit, Ordnung und Effektivität zu schätzen, aber so manchmal kommt der Karibe nunmal raus...:em16:
    Ich hab mich aber zwischenzeitlich bei Oma ausgeheult, dass ich festlich feiern will und das das vielleicht nix wird. Mal sehen, ob die Clan-Chefin noch was organisiert bekommt.:em3400:
     
  6. verliebt35

    verliebt35
    Expand Collapse
    Neu hier

    Registriert:
    24 Oktober 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also ich kann das wirklich verstehen, aber im Prinzip sehe ich das ähnlich, wie Ramona. Du hast deinen Liebsten ja schon geheiratet und deine Familie war dabei. Ich würde dir wirklich raten, dich ein bisschen davon zu distanzieren ( zu deinem eigenen Schutz) und es auf dich zukommen zu lassen. Du hast doch nichts zu verlieren.
     
  7. Nitsrek

    Nitsrek
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    29 Oktober 2008
    Beiträge:
    2.982
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Herzogenaurach
    Oh Mann, sowas ist echt ärgerlich... ich wünsch dir, dass alles noch klappt
     
  8. Oramin

    Oramin
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    21 März 2009
    Beiträge:
    3.180
    Zustimmungen:
    17
    Wie wichtig ist Dir denn die kirchliche Trauung? Sollte es ihm bzw. seiner Familie mehr am Herzen liegen als Dir, würde ich durchaus damit kokettieren. So in die Richtung, wenn Ihr wollt, dass wir kirchlich heiraten, dann aber ran an den Speck. Sollte das mit der Hochzeit nicht klappen, würde ich die Reise auch als schönen Urlaub verbuchen.
     
  9. Ramona

    Ramona
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    25 August 2007
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    2
    Wohnort:
    Ehingen (Donau)
    Clever!:em2300:
     
  10. cookieeemonster

    cookieeemonster
    Expand Collapse
    Wohnt hier...

    Registriert:
    12 Dezember 2008
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    3
    Wohnort:
    Frankfurt
    Kleines Update: Oma hat Papa ein bisschen rund gemacht "Du willst doch auch, dass der Bub ein schönes Fest hat und ich mich nicht aufregen muß" und Papa hat auch mit dem Pfarrer gesprochen. Geht doch! :em3200:
    Wir brauchen jetzt noch Taufscheine (meine Pfarrerin stellt den sogar auf Englisch aus!) und ich brauch noch mein Konfirmationsdokument, weil ich Protestant bin und der Pfarrer dort noch keine ökomenische Trauung gemacht hat.

    Seine Dokumente sind noch in Venezuela in irgendwelchen Kisten im Lagerraum von der alten Wohnung und sein Vater weiß natürlich auch nicht mehr, wann und wo seine Kinder getauft wurden. Gestern abend haben wir also nochmal die Oma angerufen und nochmal um Hilfe gebeten. Die hat jetzt Tante, Stiefschwiegermutti und Papa beauftragt, die alten Fotoalben zu sichten und ihr dann umgehend Rückmeldung zu geben.
    Wo die Party stattfindet weiß ich zwar immer noch nicht, aber das sind nur 20 Leute, die können wir auch bei Großtante im Garten versorgen.
    Ich wüßte echt nicht, was wir ohne die Chefin anfangen sollten...
    Frauen an die Macht:em3400:
     
Entwurf gespeichert Draft deleted
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen im Hochzeitsforum Hochzeitsforum Datum
Enttäuscht: Seine Familie kommt nicht Kaffee-Klatsch 15 April 2009
Enttäsucht: Seine Familie kommt nicht Kaffee-Klatsch 15 April 2009
Wie und Wo kann man seinen beitrag abändern / entfernen ? Hochzeitsforum-News 4 März 2016
Wer hat "Überreste" seiner Hochzeit abzugeben? Brautkleid & Co 4 November 2015
Seine Begründung (Thema: Gemeinsames Konto) Meine Hochzeit 2013 22 Februar 2013
Mein Schatz seine Mom darf nicht zur Hochzeit.... Kaffee-Klatsch 12 Juni 2010
Standesamt und seine Bürokratie Die Organisation 29 Juli 2009
Kennen sich eure Familien schon? Kaffee-Klatsch 28 April 2014
Hochzeit der eigenen Familienmitglieder Meine Hochzeitserfahrungen 6 April 2014
Familienecke / 3 neue Rubriken Hochzeitsforum-News 29 Juli 2011

Die Seite empfehlen