Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Hab gebastelt

Steph

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
12 Januar 2007
Beiträge
1.192
Zustimmungen
0
#1
Hallo allerseits,

ich habe heute erstmals etwas für die Hochzeit richtig gebastelt (mal von den Vorabinfos abgesehen, aber die werden ja nicht auf der Hochzeit dabei sein).

Wir haben das "Besteck" verziert.
Jeder Gast bekommt einen personalisierten Löffel, den er nicht verlieren sollte. Ist der Löffel weg, muss dann mit den Händen gegessen werden. :lol: (Naja, vielleicht haben wir noch 2 oder 3 einfache in Reserve, falls es wirklich hart auf hart kommt :roll: ) Auf jeden Fall wird ein Lederband oben dran sein, damit die Leute sich den Löffel an ihre Gürtel hängen können.
Die Schrift wollen wir mit einem Lötkolben einbrennen, wird also nicht so plump mit Edding geschrieben sein.
Umwickelt haben wir das jetzt mit einem Nesselstoff-Streifen und etwas von dem Band, was auch um die Vorabinfo schon drum war - und ich find's super.
Wir sollten die Löffeln vorher nur einlassen, damit sie nicht so arg verdrecken und man sie einigermaßen abwaschen kann (die schönen Gewänder unserer Gäste sollen ja nicht komplett ruiniert werden ;) ).

Die Idee hat uns eine Agentur, die Mittelalterfeste veranstaltet bzw. ausstattet, gegeben. Eigentlich hatten wir angefragt, ob ein Verleih von Geschirr und Besteck möglich wäre - aber die meinten, das wäre einfach zu teuer.
Die haben dann wie gesagt so Löffel vorgeschlagen. Einer kostet etwa ab 2 Euro, was uns an sich zu teuer war, weil wir die ja dann nie wieder benötigen. Aber jetzt werden die Löffel sozusagen unser Give-Away, und dann ist es mir die 2 Euro wert. :D

Und das schönste an der Sache ist gerade, dass ich wirklich was basteln konnte - nicht nur im Kopf irgendwas zurechtlegen und warten, bis es irgendwann probiert werden kann. :D

Ansonsten wird es übrigens kein Platzbesteck geben.
Messer wissen wir noch nicht genau, wo wir die her bekommen, aber da die zu teuer sind (wollen gern welche aus Metall - da kostet das Stück locker mal 20 Euro) wird es wohl welche geben, die auf den Tischen verteilt sind, und die Leute müssen sich dann arangieren und das Messer nach Benutzung den anderen wieder zur Verfügung stellen.
Gabeln gibt es sowieso keine - die galten damals als Teufelswerk. ;)

Wird einigen Gästen bestimmt etwas komisch vorkommen, aber bringt bestimmt viel Stimmung und Flair, wenn man sich damit abgefunden hat.

So, und da ich jetzt soviel Elan habe, werden wir nachher noch etwas rumprobieren, wie wir die Einladungen (bis zu 6 Blätter :shock:) schön verschnüren können. Dann gibt's vielleicht gleich nochmal ein Bild. ;)

Liebe Grüße,
Stephanie
 

Odie

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
9 September 2006
Beiträge
1.921
Zustimmungen
0
#2
Ich hab mal wieder erst die Fotos angeguckt , wie immer )))))

Meine Frage mit der Beschriftung hast du hier schon beantwortet ;-)

Schön, dass du so fleissig bist und gleich mit den Fotos dabei bist...so mögen wir es ;-)


Ich finde die Vorstellung ohne Gabeln essen zu sollen etwas gediegen, aber zu eurem Motto total passend. ich glaube auch, dass es für einige Gäste ungewöhnlich erscheinen wird, aber das Ganze ist einfach rundherum prima durchdacht.

Mittelalter total :)

Ich bin soooo gespannt auf all die Fotos ;-)

LG
 
L

Lili1981

Guest
#5
Schöne Sachen habt ihr gemacht, wirklich toll...ich hätte echt keine gedult dafür und vorallem bin ich auch net so kreativ. :D