Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Hallo ihr Lieben!

Beate

Neu hier
Registriert
24 Juni 2011
Beiträge
7
Zustimmungen
0
#1
Ich bin Beate und meine Hochzeit mit meinem Schatz Mirco steht bald bevor. Standesamtlich heiraten wir im September, doch kirchlich erst im März. Ich kenne mich leider kaum mit Bräuchen und Hochzeitplanungen aus, deswegen hoffe ich hier gute Tipps zu bekommen und mich inspierieren lassen zu können. Ich war noch nie auf einer Hochzeit, deswegen ist es für mich die erste, was es nicht einfacher macht.
:0520: Beste Grüße
 

princesse

Professionelle Ex-Braut
Registriert
27 September 2010
Beiträge
6.150
Zustimmungen
1
#2
Hallo und willkommen bei uns... beim Stöbern hier findest du bestimmt Anregungen und Ideen.
Was habt ihr denn schon für Vorstellungen?
 

isasterne

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
16 März 2011
Beiträge
950
Zustimmungen
0
#3
Das ist ja gar nicht mehr lange:D.Habt ihr denn schon irgendwas organisiert?Oder was stellt ihr euch vor?
Aber erstmal::welcome:
 

Calla

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
18 Januar 2010
Beiträge
8.436
Zustimmungen
10
#4
:welcome11: bei uns bist du genau richtig, lies dich ein bissel ein und wenn du fragen hast, immer raus damit, wir lassen dich nicht alleine mit deinen Sorgen.
 

ArdnaS

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
1 Oktober 2010
Beiträge
4.099
Zustimmungen
0
#6
Von mir auch ein herzliches Willkommen hier :0520:
Wenn du hier eines bekommst, dann viele Anregungen und Ideen, wie du deine Hochzeit persönlich gestallten kannst.
 
R

Ruethli88

Guest
#7
herzlich willkommen, beate!

hier findest du ganz bestimmt anregungen! auch bei problemchen und fragen sind wir sehr bemüht zu helfen :)

viel spaß hier bei uns!!!
 

Beate

Neu hier
Registriert
24 Juni 2011
Beiträge
7
Zustimmungen
0
#8
Danke Danke liebe Leute,
ich kann mich heute leider erst zurückmelden bei euch und möchte mich zunächst für die lieben Begrüßungen und
auch die beruhigenden Worte bedanken.
Ich habe mir hier nun bereits einige Ideen und verschiedenste Planungen angesehen und bin echt gerade total
überrascht wie vielfältig man so eine Veranstaltung gestalten kann.
Ich möchte auf jeden Fall auch ganz klassisch mit meinem Schatzi in der Kirche heiraten, aber mir ist vor allem
auch sehr wichtig dass es insgesamt keine stocksteife und trockene Angelegenheit wird, auf der alle Gäste die
Zeremonie eher aushalten als genießen können.
Nun habe ich auch privat schon mit vielen Bekannten gesprochen und haben uns auch überlegt die Hochzeit
unter eine Art Motto zu stellen.
Wir finden einfach ( ... und ja, vor allem ich) dass man diese ewig und altbackenen Spielchen, die in
unterschiedlichsten Ausführungen letztendlich ja doch von den meisten Gästen dann ja auch nur belächelt
werden statt etwas WIRKLICH Besonderes davon mit nach Hause zu nehmen.

Also wie ihr sicherlich schon merkt hätten wir tatsächlich Lust auch etwas einigermaßen Sinnvolles aus
der Veranstaltung zu machen.
Was würdet ihr beispielsweise davon halten wenn wir die Party nach der kirchlichen Trauung mit einer Art
"Koch-und-Spenden-Aktion" verbinden würden? Also versteht mich jetzt nicht falsch, feiern wollen wir
natürlich auch, aber man könnte ja beispielsweise versuchen einen einigermaßen bekannten, erfolgreichen
Koch zu engagieren, mit dem die Gäste zusammen tatsächlich selbst ihr Essen zubereiten.
Zusätzlich könnte man das Ganze dann noch mit einer Spendenaktion verbinden, die den Geschenken der
Gäste noch einen zusätzlichen Sinn gibt.
Gekommen bin ich auf die Idee hierdurch:
Du bist nicht in Hochzeitsforum angemeldet und kannst den Link nicht sehen. Jetzt einloggen oder registrieren.

Ich bin mir allerdings nicht sicher wie die Koch-Aktion bei den Gästen ankommen wird, schließlich müssten
wir es in der Einladung ja auch schon ankündigen.
Wie würdet ihr das denn finden wenn ihr von so einer Aktion auf einer Hochzeit hören würdet?
Würdet ihr euch eher freuen weil es mal etwas Anderes und Neues wäre oder hättet ihr als
Gast lieber eine Standard-Hochzeit mit den üblichen Bräuchen, Witzchen und Spielchen?

Würd mich über eure Meinungen sehr freuen :)

LG
 

isasterne

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
16 März 2011
Beiträge
950
Zustimmungen
0
#9
Stimmt,mal was anderes.Aber was kostet so ein Koch?Und wie lange soll das für so viel Leute dauern?Außerdem gäbe es nur wenig Auswahl(1-2 Gerichte?).Oder Buffet trotzdem?Das müßte eine riesen Küche sein....
Kocht auch nicht jeder gerne.Stell ich mir ganz schwierig vor....
Grundsätzlich finde ich die Idee gut,mal etwas anders zu machen.Ich wollte eigentlich auch keine "blöden" Spiele,aber die sind super angekommen und die Leute haben sich sehr amüsiert.Tja...
 

Beate

Neu hier
Registriert
24 Juni 2011
Beiträge
7
Zustimmungen
0
#10
Ja, ich gebe dir sofort Recht, dass das schwierig wird.
Aber evtl. kann man ja verschiedene, kleinere Kochbereiche in einer Halle platzieren,
die wir dann anmieten für den Abend und es muss ja auch nicht jeder Kochen, nur
die, die wirklich Interesse daran haben.

Andererseits, falls sich das dann doch gar nicht einrichten lässt, wären solche
Spielchen etc. ja auch noch eine Alternative.
Magst du mir sagen welche bei euch denn besonders gut angekommen sind?

Vielleicht bekomme ich es ja auch hin, dass man einige Dinge komibieren kann.
Ach ... ich weiß auch noch nicht so Recht ... irgendwie anstrengend solche
Überlegungen muss ich zu geben.

GLG ;)