Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Hallo

Registriert
29 Juli 2015
Beiträge
7
Zustimmungen
0
#1
Wir, das sind meine Wenigkeit (26 Jahre jung) und meine bessere Hälfte (30 Jahre jung) sind seit knapp 3 Jahren zusammen. Und nun habe ICH beschlossen das ich unser Verhältnis gerne legalisieren würde ;-)

Einen Antrag gabs bisher nicht, ich bin aber auch recht unromantisch und erwarte da nichts. Grds. sind wir uns einig das geheiratet werden soll, nur mein Gegenüber konnte sich noch nicht zum finalen "go" aufraffen...

Also sammle ich schon mal alleine Ideen :)

Derzeit sind wir uns noch über Kirche oder nicht Kirche unklar. Er will unbedingt, für mich ist Kirche ein rotes Tuch und die Vorstellung einer kirchlichen Trauung wirklich gruselig. Mal schauen wie das ausgeht, einen wirklichen Kompromiss gibt es da ja leider nicht.

Ansonsten sind wir ein stink normales Pärchen das sich liebt und streitet, Kinderlos, mit Kater (eigener) und jede Menge Huf - und Federvieh (seine Eltern).
Da wir auf einem Bauernhof (seiner Eltern) leben, ist schon klar das es eine klassische Scheunenhochzeit wird. Ein bisschen Retro, viel Holz, viel Stroh, Lampions, Wildblumen... Und hoffentlich nicht die von ihm gewünschten 150 - 200 Gäste (wir laden jeden ein den wir kennen), sondern eher das von mir gewünschte gemütliche Beisammensein mit den wichtigsten Leuten (ca. 50 Gäste).

Ihr seht, es ist inhaltlich und von den Rahmenbedingungen noch alles offen :)

(Meine Traum wäre übrigens das wir nächstes Jahr am 1. April (ein Freitag) heimlich mit Eltern und Trauzeugen aufs Standesamt gehen und für Abends die erwähnten wichtigsten Leute zur "gemeinsamen Geburtstagsfeier" (ich hab im Februar / er im März) einladen und die Bombe platzen lassen...)
 

peter

Administrator
Mitarbeiter
Admin
Registriert
22 April 2006
Beiträge
835
Zustimmungen
64
#2
Hallöchen und Willkommen hier bei uns im Forum!!

Ich bin dein Ansprechpartner für technische Fragen bzw. wenn irgendetwas hier im Forum nicht funktionieren sollte.
Ansonsten bist Du in einer sehr hilfsbereiten, netten Community gelandet, die dich gerne bei der Hochzeitsplanung unterstützt.
Also immer her mit den Fragen:)

Alles Gute für die weitere Hochzeitsvorbereitung wünscht

Peter(y)
 

Unforgettable

Erfolgreich verheiratet
Moderator
Registriert
30 Mai 2013
Beiträge
2.519
Zustimmungen
194
#3
Herzlich willkommen hier in unsrer Runde :)

Als Kompromiss könntet ihr vielleicht mal über eine freie Trauung nachdenken? Das ist sehr persönlich mit Trauredner und Zeremonie aber eben ohne Kirche ;)
Ich freue mich sehr auf deine Planung und gerne kannst du ein Thema unter 'Meine Hochzeit 2016' eröffnen ;)
 

Joy

Bastelfee
Registriert
24 November 2013
Beiträge
1.111
Zustimmungen
175
#5
Willkommen bei uns.
Na da ist ja wirklich noch alles offen bei euch.
Wie schon vorgeschlagen, ist eine freie Trauung eine tolle Alternative zur kirchlichen Trauung.
Mein Mann war auch gegen eine kirchliche Hochzeit, wir haben uns dann auf eine außergewöhnliche standesamtliche Trauung in einer Außenstelle unseres Standesamtes geeinigt, in bezauberndem Ambiente und ohne Schlangestehene nachfolge Brautpaare.
Vielleicht wäre das auch eine Alternative für euch, eine standesamtliche Trauung an einer Außenstelle. Viele Standesämter bieten inzwischen Trauungen an so vielen versch. Orten an.

Scheunenhochzeit klingt aber toll, so rustikal.
Da freue ich mich bereits auf die Bilder eurer Planung und später Feier.
Wird bestimmt wunderschön.
 
Registriert
29 Juli 2015
Beiträge
7
Zustimmungen
0
#7
Nach einem Dreiviertel Jahr krame ich den Thread auch mal wieder hervor... Denn so wie es aussieht wird es wirklich ernst. Zwar erst in 1,5 Jahren (01.09.2017 / 02.09.2017) aber JETZT GEHTS LOS :)