Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Hallol ich bin die Neue/hab fragen

Registriert
5 September 2009
Beiträge
7
Zustimmungen
0
#1
Hallo meine lieben..
hab letztes Jahr Weihnachten einen antrag von meinem schatz bekommen..und nächstes jahr soll es dann soweit sein...aber nun meine fragen:
-wie fang ich am besten an zu planen?
-welcher Monat hat die meinste Schönwetter-Garantie?
-Was muss ich ungefähr an Kosten einplanen?
-Wo kann ich sparen?

usw.usw.aber das reicht mal für den Anfang.könnt ihr mir helfen?vielen lieben dank:Heart fill with lov
 

Dani1986

Moderator
Moderator
Registriert
19 Juli 2009
Beiträge
795
Zustimmungen
1
#2
Erst mal herzlich Willkommen!
Am besten du besorgst dir erst mal da Buch 100% Hochzeit dass da rechts abgebildet ist. Da haste schon mal kleine Anhaltspunkte.
Wir haben angefangen aufzuschreiben, wen wir einladen wollen um ne ungefähre Ahnung zu haben, wieviel Gäste wir haben werden. Dann hilft dieses Forum auch sehr viel, da man bei jeder Frage ne Antwort bekommt bzw. schon irgendwo findet.

Schönwetter-Garantie, hm, gute Frage. Wo wohnste denn?

Kostenplaner gibts da links bei "Navigation" "Budgetplaner" da kannste ja schon mal grob abschätzen was de brauchst. Kommt natürlich auch immer drauf an, wieviel Gäste ihr haben wollt, ob Buffet oder Menü, was die Lokalität kostet, und und und.

Und für sparen gibts ne ganze Menge. Z.B. Einladungskarten selbst basteln, Buffet statt Menü, ....
Du bist nicht in Hochzeitsforum angemeldet und kannst den Link nicht sehen. Jetzt einloggen oder registrieren.


Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiter helfen!
 

claudi

Ansprechpartner
Registriert
26 August 2009
Beiträge
30
Zustimmungen
0
#3
hallo und herzlich willkommen hier im forum schokoauge! das du dich hier angemeldet hast ist schon mal eine große hilfe, denn wie dani schon schreibt findest du hier auf jede frage eine antwort. wir haben auch erst einmal besprochen wen wir einladen und vor allem was wir überhaupt wollen: polterabend oder nicht, teure location oder günstige, band oder dj usw. ihr solltet euch also als erstes zusammen setzen und überlegen. übrigens ein ordner macht sich für flyer, visitenkarten, kostenvoranschläge usw super gut! ;) als allererstes haben wir uns um die location gekümmert, die sind nämlich rasch ausgebucht. dann kam schon anzug/kleid, dj und heute die friseurin/visagistin...:D für einen überblick der kosten hilft der bugetrechner tatsächlich, haben wir selbst getestet!! sparen kannst du zum beispiel am kleid (2.hand) wenn es dich nicht stört oder wenn du deko selbst machst! ;)

so ich hoffe ich konnte auch ein wenig helfen und wünsche dir noch ganz viel spaß bei den vorbereitungen!! falls du noch fragen hast, frag!! ich steck ja mitten drin in den vorbereitungen, obwohl wir erst am 02.07.2010 heiraten, aber umso früher umso besser!!

liebe grüße
claudi
 
Registriert
5 September 2009
Beiträge
7
Zustimmungen
0
#4
schonmal danke für die beiträge @CLaudi: ihr heiratet am 2.7.10 und seid schon so voll in den vorbereitungen..?? dann muss ich mich ja sputen.. wie seid ihr auf den 2.7 gekommen??ist es da nicht schon furchbar warm?? mein/unser problem ist halt..eigentlich wollen wir keine so "spießige" hochzeit.also nach der trauung in die Gaststätte und da brautwalzer,essen usw. aber was anderes fällt uns auch nicht ein..das ist es ja..gäste werden es grob überschlagen ca.100..
 

claudi

Ansprechpartner
Registriert
26 August 2009
Beiträge
30
Zustimmungen
0
#5
tja der 2.7. war der erste tag, der in der wassermühle, wo wir uns trauen lassen und auch feiern, frei. das wir jetzt schon mitten drin sind sollte dich nicht verschrecken! ich bin da immer so, bei mir muss alles sofort. und ich mags wenn alles unter dach un fach ist, so habe ich kurz vorher kein stress mehr (so hoffe ich). habt ihr denn schon ein datum?

wenn ihr es nicht "spießig" wollt dann feiert doch im bierzelt oder rustikalere locations. wo kommt ihr denn her?
 

claudi

Ansprechpartner
Registriert
26 August 2009
Beiträge
30
Zustimmungen
0
#7
"nicht spießig" ist ziemlich undefiniert. also eine gaststätte im klassischen sinn kommt nicht in frage? und eine burg oder altes gebäude (z.b. alte mühle, schloss...) wäre das was?
 
Registriert
5 September 2009
Beiträge
7
Zustimmungen
0
#8
klar wäre das toll..aber das gibts bei uns in der umgebung nicht....leider..und ewig weit weg fahren müssen,will ich meinen gästen nicht zumuten..
falls uns dann nichts anderes übrig bleibt als eine gaststätte,dann will ich das irgendwie anders gestalten..
kann man den brautwalzer irgendwie umgehen...freunde von uns haben dirty dancing getanzt..das war auch super..andere freunde haben so einen megamix gemacht..erst walzer angefangen dann kam der megamix....
also fallen diese zwei versionen schonmal raus....
 

claudi

Ansprechpartner
Registriert
26 August 2009
Beiträge
30
Zustimmungen
0
#9
also freunde von uns haben das ganz witzig gemacht....sie haben erst ein paar schritte walzer gemacht, dann plötzlich gestoppt und gesagt: "nee ihr glaubt doch nicht im ernst, dass wir jetzt walzer tanzen." dann wechselte die musik und die beiden haben einen einstudierten tanz aller macarena vorgeführt! sie hatten die lacher auf ihrer seite. das ist echt super angekommen!! vorallem weil wirklich niemand etwas davon wusste!
 
Registriert
5 September 2009
Beiträge
7
Zustimmungen
0
#10
ja so war das bei unseren anderen freunden auch......wie megamix....
hab im internet schon rauf und runter gesucht und find nix ausgefallenes....

auch würd ich gern an der hochzeit cocktails anbieten..aber so spießige gaststätten in unserer nähe machen das net..bzw.lassen das nicht zu,,:em16: