Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Heiraten mit Kind/ Baby

Tari84

Neu hier
Registriert
5 Februar 2015
Beiträge
1
Zustimmungen
0
#1
Hallo ihr Lieben :)

Erstmal stelle ich mich kurz vor, ich bin Mareike, 31 Jahre jung und komme aus Düsseldorf. Mein Verlobter und ich sind seit 9 Jahren zusammen und möchten im Juni 2017 heiraten <3 :)
Der grobe Plan der Hochzeitsfeier steht auch bereits und die Location haben wir auch zu 85% sicher.

Kürzlich haben wir mit der Familienplanung begonnen :)
Erst war die Überlegung damit bis nach der Hochzeit zu warten, aber ich möchte gern bevor ich 34 bin zum ersten Mal Mama werden.
Und wir merkten, dass wir nun bereit sind und finden dass es auch ein guter Zeitpunkt ist, das das Kind, (wenn es klappt) am Tag der Hochzeit aus dem gröbsten raus wäre. So könnten wir unseren Nachwuchs auch ein wenig in die Hochzeit mit einbeziehen und (versteht das bitte nicht falsch) wir könnten zu späterer Stunde, wenn für Kinder Schlafenszeit ist richtig schön feiern.
Keine Sorge, wir werden nicht alles bis ins kleinste Detail planen und berechnen, aber jeder hat da ja gewisse Vorstellungen.

Wie habt ihr das denn so geplant und gemacht..?
Muss es wirklich eine professionelle Kinderbetreuung sein? Oder ist es auch mit einer Betreuungsperson aus der Familie oder dem Freundeskreis genau so gut getan? (die Möglichkeit wäre da).
Wir haben ungefähr 5-6 Kinder zu Gast im Alter zwischen 1 und 12 Jahren.

Vielen Dank erstmal :)
Und liebe Grüße :)
 
Last edited by a moderator:

Unforgettable

Erfolgreich verheiratet
Moderator
Registriert
30 Mai 2013
Beiträge
2.519
Zustimmungen
194
#2
Also wir sind selbst noch kinderlos ;)

Unsere kleinen Gäste haben sich ganz gut selbst beschäftigt alle Kinder unter 4 Jahren sind Abends zu Freunden der Eltern in Betreuung gegangen. War von uns nicht so geplant, aber sehr angenehm :)

Unsere Patenkinder (4 J) wollten in unserem Hotelzimmer nicht schlafen sondern mitfeiern und waren dann um 1 verschwunden .. hab sie schlafend in der Garderobe gefunden ^^ Decke drüber und sie waren beschäftigt bis die Eltern heim sind. Also im Prinzip hat sich das alles selbst geregelt :)
 

Joy

Bastelfee
Registriert
24 November 2013
Beiträge
1.111
Zustimmungen
175
#3
Willkommen hier bei uns.
2017 erst. Das ist ja noch richtig weit hin.

Wir selber haben auch noch keine Kinder, aber unter den Gästen hatten wir viele.
Professionelle Kinderbetreuung hatten wir aber auch nicht. Die wuselten einfach überall zwischen allen rum und hatten Spaß.
Wir haben extra in die Einladung geschrieben (bzw. eigentlich ins Hochzeits ABC) dass jeder einfach sein Lieblingsspielzeug mitbringen soll, wir hatten dann ne kleine Ecke mit einer Unterlage ausgelegt, wo sie hätten spielen können, wurde aber kaum, die haben lieber überall anders gespielt. Auch ein paar Malsachen hatten wir besorgt, wurden auch nicht genutzt.
Die beiden kleinsten haben sich dann nach dem Hochzeitstanz geg. 23h mit den Eltern, bzw. mein Neffe nur mit dem Papa (Mama/meine Schwester blieb noch) verabschiedet, da sie doch auch schon recht müde und erschöpft waren.

Wir fanden es einen tollen Tag, vor allem auch MIT den Kindern, die auch immer mit integriert wurden, ich würde es auch immer wieder so machen.
Und es hat keiner gejammert, gequengelt oder gar uns oder den Eltern den Tag verdorben.

Je nach Alter besorgt einfach ein paar Spiele oder Malsachen und lasst jeden was mitbringen. Kinder sind da unkomplizierter als wir Erwachsenen, die finden sich und spielen dann miteinander.
Man kann ihnen auch (wenn sie alt genug sind) auch einfach ein paar kleine Aufgaben geben.
Sie mit einer Einwegkamera bewaffnen und Aufträge zum fotografieren geben (den größten Schnurrbart, den Gast mit den höchsten Schuhen etc.).
 

Unforgettable

Erfolgreich verheiratet
Moderator
Registriert
30 Mai 2013
Beiträge
2.519
Zustimmungen
194
#4
Oh ja die Einwegkameras kamen bei uns auch gut an :) und wir haben tolle Fotos aus Kinderperspektive bekommen :)
 

das katilein

die Verheiratete......
Registriert
4 Mai 2014
Beiträge
146
Zustimmungen
22
#5
Wir heiraten auch mit Kind.
Unsere Tochter ist dann 2 Jahre alt und der Sohn (aus 1. Ehe) meines Zukünftigen ist 9 Jahre alt. Es kommen sonst noch 10 andere Kinder zwischen 1 und 12 Jahren. Wir hatten ursprünglich für unsere Kleine nen Babysitter organisiett, der ist aber abgesprungen. Nun lassen wir es auf uns zu kommen und nehmen ihren Kinderwagen zum schlafen mit....

Ansonsten bringt jeder etwas Spielzeug mit (wir auch) und wir richten ne kleine Spielecke ein. Aber letztenendes denke ich auch, dass jedes Kind sich gut beschäftigen kann.....
 

das katilein

die Verheiratete......
Registriert
4 Mai 2014
Beiträge
146
Zustimmungen
22
#6
Letzte Woche habe ich mit dem Sohn meines Zukünftigen Spiele für die Hochzeit eingekauft. Wir haben ein Riesenmikado, Wikingerschach, Cricket, Dosenwerfen und ein Wurfspiel gekauft. Für die kleinen nehmen wir die Fahrzeuge, Bauklötze, usw. unserer Tochter mit. Wir werden damit die oben genannte Spielecke austatten und dann noch nen Maltisch einrichten. Ich denke dann ist für jeden was dabei......