Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Heiraten ohne Standesamt?

Purple-Pansy

Glücklich Vergeben!
Registriert
14 Januar 2014
Beiträge
200
Zustimmungen
5
#1
Hallo,

ist es richtig, wenn man heiraten möchte, muss man Standesamtlich heiraten?
Uns schwebt Kirchliche Hochzeit und ganz frei z.b. Strand vor.
Ginge das ohne Standesamt? :-(

Liebe Grüße

Purple-Pansy
 

Purple-Pansy

Glücklich Vergeben!
Registriert
14 Januar 2014
Beiträge
200
Zustimmungen
5
#3
Ja, habe ich mir fest gedacht. Ohne Kirche kann ich nimmer vorstellen aber eine freie Trauung ist einen Traum.
 

Joy

Bastelfee
Registriert
24 November 2013
Beiträge
1.111
Zustimmungen
175
#4
Ja, ohne Standesamt keine rechtlich anerkannte Ehe.

Aber die meisten Standesämter haben inzwischen sehr schöne Außenstellen, wo sie die Trauung durchführen können, vom Schloss über ein Schiff bis hin zu Höhle oder Straßenbahn oder Zoo ist inzwischen glaub ich fast alles möglich.
 

Purple-Pansy

Glücklich Vergeben!
Registriert
14 Januar 2014
Beiträge
200
Zustimmungen
5
#5
Oh, das wusste ich nicht. Das ist gut zu wissen.
Müsste man einfach beim Standesamt nachfragen, ob man solche Außenstellen anbietet?
 
Registriert
8 April 2013
Beiträge
690
Zustimmungen
65
#6
Genau eibfach mal nachfragen. man muss ja auch nicht bei den Standesamt heiraten wo man wohnt. ich denke in den Grossstädten bieten die Standesämtet alle möglichen Orte an.
 

Joy

Bastelfee
Registriert
24 November 2013
Beiträge
1.111
Zustimmungen
175
#8
Also in Bremen gibts die Möglichkeit vom Alten Rathaus, den Lür-Kropp-Hof (da lassen wir uns trauen) und die Yacht Neveda.
Hier in der Nähe von Bremen bietet eine Gemeinde eine alte Wassermühle glaub ich als Trauort an.
Beim stöbern im Internet letztes Jahr habe ich noch gesehen, das Standesamt Hannover bietet Eheschließungenim Zoo an (fand ich auch eine super tolle Idee)
Fast überall wo ein Schloss oder eine Burg ist, hat das Standesamt auch ein Raum drin. Meine Cousine hat sich im Schloss in Dillingen trauen lassen.
Ich weiß nicht mehr wo das war, aber irgendwo werden Trauung in einer alten Straßenbahn während eine Fahrt durch die Stadt angeboten, oder in einer Seilbahn und irgendwo in Friesland glaub ich auch ein Leutturm.

Einfach mal über googl suchen. Da gibts wirklich super tolle Orte und Stellen für Trauungen.
 

Purple-Pansy

Glücklich Vergeben!
Registriert
14 Januar 2014
Beiträge
200
Zustimmungen
5
#9
Ja, ich stelle es mir wiederum total kompliziert vor:
Nehmen wir mal an, wir heiraten standesamtlich am Strand (Oder muss einen Dach über dem Kopf sein?) und danach ziehe ich mit meinem Freund zurück und ziehen uns für die Kirche um?!

"Normalerweise" heiratet man ja im Standesamt, geht nach Hause und man zieht sich um und dann wird in der Kirche noch einmal geheiratet ODER nur Standesamt ODER Standesamt und freie Trauung...?

Es gibt ja so einige Möglichkeiten, wie man heiraten mag. Auf jeden Fall soll bei uns die kirchliche Hochzeit dabei sein,
das bedeutet uns.
 

Joy

Bastelfee
Registriert
24 November 2013
Beiträge
1.111
Zustimmungen
175
#10
Wenn euch die kirchliche Trauung eh wichtiger ist, würde ich den Standesamttermin ein oder zwei Tage vorher legen und den auch nur ganz klein und einfach dann halten, ggf. eine schöne Außenstelle wenn das Heimatstandesamt sowas anbietet, und dann eben die Kirchliche Trauung groß.
Oder das Standesamt an einem besonderen Ort, und dann nur zu zweit ganz intim und ohne Gäste, und ein paar Tage später die Kirche dann als große Feier mit allen Gästen zusammen.

Wir heiraten nur standesamtlich, drum wird das auch dann groß gefeiert und in schönem Ambiente.

Ich glaub in Deutschland muss die Trauung in einem geschlossenen Raum stattfinden oder so.
Also frei am Strand wird wohl fürs standesamtliche eh nicht gehen.