Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Heul, mein Kleid ist mir 2 Nummern zu groß geworden

Patt

Experten-Anwärter(in)
Registriert
8 Januar 2009
Beiträge
373
Zustimmungen
0
#1
Hallo!

Im Moment ist bei uns der Wurm drin. Ist das normal??

Es gibt schon wieder was neues. Ich war heute morgen bei der Schneiderin und wollte eigentlich mein Kleid abholen. Beim Anprobieren habe ich schon gemerkt das es mir etwas zu weit am Bauch ist. Die Schneiderin fing dann an zu Schnüren, als sie damit fertig war hatte ich immer noch am Bauch zu viel luft.

Ok, ich habe dann gefragt was wir machen können, sie sagte zwar das man es enger nähen kann, aber das würde ca.150-200€ kosten. Da das Kleid in mehreren schichten genäht ist und dann auch noch Spitze angenäht ist.

Ihr könnt Euch nicht vorstellen wie ich mich gerade fühle. Ich habe mit Ihr ausgemacht das ich das ganze erstmal mit meinem Mann bespreche.

So ich natürlich gleich Männe an der Arbeit angerufen und Ihm das erzählt. Wir sind dann zu dem Entschluss gekommen das ich noch mal auf die Suche eines neuen Kleides gehe(mein Mann hatte mal im Spass gesagt, "wenn Du bis zur Hochzeit 10kg abgenommen hast kannst Du Dir ein neues Kleid kaufen"
. Und wenn ich nichts in der Preisklasse finde dann lasse ich es doch enger nähen.


 

Streifenhörnchen

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
15 April 2009
Beiträge
1.803
Zustimmungen
1
#2
Hallo Patt,

puh, echt ne doofe Situation. Also, einerseits toll, dass Du soviel abgenommen hast, aber das ist wirklich schwierig zu entscheiden... wieviel hat das Kleid denn gekostet? Du musst den Preis doch sicher trotzdem zahlen, wenn Du es nun doch nicht nimmst?
Und ist es denn so, dass es von der Art her trotzdem noch gut zu Dir und zu Deiner Figur passt?
 

Maus85

Wohnt hier...
Registriert
23 März 2009
Beiträge
220
Zustimmungen
0
#4
Hui, das ist schwierig - super, das du so viel abgenommen hast, aber das mit dem Kleid ist natürlich blöd.

Schließ mich der Frage nach den bisherigen Kosten für das Kleid an...
 

Patt

Experten-Anwärter(in)
Registriert
8 Januar 2009
Beiträge
373
Zustimmungen
0
#5
Also das Kleid hat mich nicht wirklich viel gekostet. Ich habe es für 89€ inkl. Versand bei e*** ersteigert. Von daher gehört es mir ja.

Mir gefällt das Kleid ja immer noch, aber es hing gestern an mir wie ein nasser Sack, auch als die Schneiderin es enger gesteckt hatte und ich den Reifrock drunter hatte. Im März saß das Kleid noch ganz anders an mir.

Am Samstag gehe ich mit meiner Freundin noch mal in die Stadt und gucken noch mal. Vor ein paar Monaten habe ich ein echt schönes Brautkleid bei C&A gesehen, aber da brauchte ich ja noch keins. ich hoffe das es noch da ist. Und Preislich war es mit 149€ auch erschwinglich.
 

Patt

Experten-Anwärter(in)
Registriert
8 Januar 2009
Beiträge
373
Zustimmungen
0
#8
Ich habe keine Ahnung was das war. Ich habe nichts dafür getan.

Ich war gerade mal ein bischen im i-Net stöbern.

2 Kleider habe ich gefunden die mir sehr gut gefallen.

Du bist nicht in Hochzeitsforum angemeldet und kannst den Link nicht sehen. Jetzt einloggen oder registrieren.


Hier ist es das erste. Ich würde es allerdings in creme/bordeaux nehmen. Den Organzatüll in bordeaux und die Rosen wieder in creme.

Achja und der Preis ist auch nicht schlecht.
Du bist nicht in Hochzeitsforum angemeldet und kannst den Link nicht sehen. Jetzt einloggen oder registrieren.
 

ellifee

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
6 Oktober 2008
Beiträge
1.530
Zustimmungen
0
#9
das zweite finde ich der hammer. ich würde es aber in rot/weiss nehmen. gefällt mir so besser. mit creme finde ich sieht es irgendwie dreckig aus.:em16:
 

Patt

Experten-Anwärter(in)
Registriert
8 Januar 2009
Beiträge
373
Zustimmungen
0
#10
Ich finde weiß steht mir nicht. Und da das andere Kleid auch cremfarben ist und unsere komplette Hochzeit in creme/bordeaux/silber ausgerichtet ist kann ich jetzt nicht mit einem weißen Kleid ankommen.