Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Hochzeit im Winter

Registriert
23 Februar 2017
Beiträge
5
Zustimmungen
0
#1
Was haltet ihr von der Hochzeit im Winter? Das ist meine Lieblingsjahreszeit und nämlich dann will ich diesen Tag erleben. Aber was würdet ihr als Gäste dazu sagen? Zu kalt?
 

Herbstbraut

Guter Ansprechpartner
Registriert
4 August 2014
Beiträge
170
Zustimmungen
34
#2
Ich kann mir eine Hochzeit Winter gut vorstellen. Was schwebt dir denn vor?
Wenn ihr gemütlich drinnen im Saal vllt mit schönem Ausblick und Kaminfeuer feiert, dürfte niemand frieren. Wenn ihr Zeit draußen verbringen wollt, sollte jeder für entsprechende Kleidung sorgen und ihr ggf für ein Alternativprogramm für ältere Gäste. Das kann man in der Einladung kommunizieren.
Ich war mal bei einer Hochzeit mit Fackelwanderung im Dezember. Das war eine schöne Stimmung :)
Und letztlich kommt es auch auf die Region an, ob ihr zB mit Eis und Schnee rechnen könnt oder nicht.
 
Registriert
2 August 2016
Beiträge
15
Zustimmungen
0
#3
Oh wow, Fackelwanderung klingt toll und das ist mal was anderes! Ich stelle mir eine Winterhochzeit total schön und romantisch vor, aaallerdings nur, wenn es Schnee hat :) das macht diese Jahreszeit so rein und makellos. Ich kann mir für eine Hochzeit im Winter auch gut Kutschen mit dicken Decken vorstellen.
Wahrscheinlich ist das Risiko aber auch höher, dass es mal einen Schneesturm oder ein Unwetter gibt, aber im Endeffekt steckt man nie drin und es kann auch im Juni runterregnen wie verrückt.
Solange es in der Location gemütlich und warm ist, hätte ich als Gast überhaupt nichts gegen eine Winterhochzeit.
 
Registriert
5 September 2017
Beiträge
12
Zustimmungen
0
#4
Endlich mal einer der meine Meinung teilt (y) Ich frage mich jeden Sommer wen ich eine Hochzeit besuche warum alle bei 35Grad immer Hochzeit feiern wollen. Ich bin selber ein Wintermensch und will auf jeden Fall mal auch nicht im Hochsommer heiraten.

Und wie Kleidliebhaberin richtig sagt, auch im Sommer kannst mal einen Tag erwischen wo es nur regnet.

Mir kommt da gerade eine Idee für eine Winterhochzeit: Ein Lagerfeuer abends vor der Location. Da könnte man auch als Mitternachtssnack z.B. Stockbrot anbieten.
 
Registriert
13 September 2017
Beiträge
7
Zustimmungen
0
#5
Wenn es denn auch schneit dann wäre so eine Hochzeit sogar perfekt. Eine warme Jacke über das Hochzeitskleid und schon geht die Party los. Meine Schwester hat sogar im Winter im Dirndl gefeiert, das kam so super an dass sogar eine örtliche Zeitung darüber berichtete. Vielleicht wäre
Du bist nicht in Hochzeitsforum angemeldet und kannst den Link nicht sehen. Jetzt einloggen oder registrieren.
ja etwas für Euch?
 
Registriert
27 Oktober 2017
Beiträge
29
Zustimmungen
1
#6
Tolle Idee ich war mal auf einer Winterhochzeit da gab es eine Bar aus Eis geformt und statt tanzen konnte man Schlittschuhlaufen. War allerdings in der Nähe von Garmisch, also ein Ort mit Schneegarantie. Aber man konnte auch ins Hotel reingehen zum aufwärmen. Drinnen war alles wie bei einer normalen Hochzeit, die Bar draussen und das Schlittschuhlaufen kamen aber super gut an.