Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Hochzeit und Tiefsinn

Oramin

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
21 März 2009
Beiträge
3.180
Zustimmungen
17
#1
Herzlichen Willkommen bei unseren Hochzeitsvorbereitungen. Wir haben zwar noch nicht viel fest geplant. Dafür gibt es eine Menge Ideen. Et voilà ein erster Zwischenstand:

Standesamtliche Hochzeit

  • Der Termin im Oktober ist beim Standesamt vorreserviert.
  • Wir werden ca. 40 Leute aus dem erweiterten Familenkreis einladen. Eine telefonische Vorabinfo haben wir schon gegeben. Eine schriftliche Einladung werden wir ca. 2 Monate vorher versenden.
  • Unsere Wahl für das Mittagessen ist getroffen:
    Du bist nicht in Hochzeitsforum angemeldet und kannst den Link nicht sehen. Jetzt einloggen oder registrieren.
    . Allerdings wissen die noch nichts von ihrem Glück.
  • Der Tagesablauf steht in groben Zügen.
    11.30 Uhr Trauung, anschließend gibt es Sekt, danach Mittagessen. Am Nachmittag überlegen wir uns, eine Stadtführung zu organisieren. Danach gibt es Kaffee und Kuchen bei uns und langsames Ausklingen. Abends wird nichts mehr geplant. Entweder zu Hause abhängen oder eine Kneipentour.
  • Mein Bruderherz wird uns eine Homepage basteln, die schon vor der Standesamtlichen an den Start gehen wird. Wenn sich niemand anderes findet, wird er auch der Ansprechpartner für unsere Gäste sein.
  • Bei den Eheringen sind wir uns ziemlich einig, was wir wollen und wo wir die kaufen werden. Die Ringdose ist fertig.
Kirchliche Trauung

  • Ein Freund von uns wird uns trauen. Problem ist nur, dass wir a) nicht in der "Heimatkirche" heiraten werden und dass b) uns in der "fremden" Kirche von nicht der ortsansässige Pfarrer trauen soll. Aber das wird schon. Alles eine Frage der Koordination. Der genaue Termin steht daher noch nicht fest. Irgendwann im nächsten Frühjahr.
  • Wir werden mit 100 bis 130 Leuten feiern. Vergangenes Wochenende haben wir spontan dem ersten Wirtshaus (
    Du bist nicht in Hochzeitsforum angemeldet und kannst den Link nicht sehen. Jetzt einloggen oder registrieren.
    ) einen Besuch abgestattet. Hat uns schon ganz gut gefallen. Mal sehen, was daraus wird.
  • Der Tagesablauf ist nur ganz grob geplant: Hochzeit gegen 14.00 Uhr, dann bei den Eltern meines Freundes Sektempfang und Kaffee und Kuchen. Ab 18.00 Uhr dann in einem Wirtshaus. Momentan favorisieren wir ein Menü, weil wir das festlicher finden als ein Buffet.
  • Die Einladungskarten werden wir wohl selber basteln. Vor zwei Wochen waren wir dem schönen Ort namens Ehe und haben Fotos gemacht. Die werden wir irgendwie verwurschteln.
  • Wir planen, nach der Standesamtlichen per Postkarte bekannt zu geben, dass wir geheiratet haben und das gleich als Save the Date zu nutzen.
  • Mein zweiter Bruder ist der Musikus der Familie und wird sich nach Musik umhören. Außerdem habe ich ihn angehauen, ob er nicht in der Kirche spielen will.
  • Die Familie von meinem Freund hat einen Haus- und Hofblumenladen. Dort werden wir den Blumenschmuck organisieren.
  • Ideen rund um die Feier werden fleißig gesammelt und aufgeschrieben, hier eine kleine Auswahl:
    Für die Fahrt zum Wirtshaus wollen wir für unsere Gäste CDs mit unseren Lieblingsliebern erstellen. Dann ist das Thema Gastgeschenk bereits erledigt.
    Als Hochzeitsauto werden wir unser Auto verwenden. Am späten Abend kann es als Hochzeitsautotaxi für unsere Gäste dienen.
    Um die Verkehrsschild-Idee weiterzuführen, überlegen wir, als Namensschilder kleine Ortsschilder zu basten.
  • Tja, dann gibt es noch den Spleen mit dem dem dunkelblauen Brautkleid.
So weit, so gut. In meinem Fotoalbum findet ihr ein paar Fotos von unseren Vorbereitungen.
 

Ramona

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
25 August 2007
Beiträge
3.951
Zustimmungen
2
#2
  • Momentan favorisieren wir ein Menü, weil wir das festlicher finden als ein Buffet.

Das hab ich auch so gesehen. Und ich dacht schon ich bin die einzige hier :em2300:
 

Pfiff75

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
31 Dezember 2008
Beiträge
2.218
Zustimmungen
1
#3
Ok, als ich das jetzt gelesen hab, fiel mir ein, was ich bei mir alles vergessen hab zu erwähnen... naja... irgendwas ist ja immer. Aber bei euch ist ja auch schon so einiges glasklar! :)
 

Pfiff75

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
31 Dezember 2008
Beiträge
2.218
Zustimmungen
1
#4
Menü sit sicherlich die festlichere Variante, aber ich finde, Buffet ist "unproblematischer" und eher für jeden was dabei. Da kann sich dann wenigstens niemand beschweren.
 

Angel

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
11 Dezember 2008
Beiträge
830
Zustimmungen
0
#5
Wir werden nach der standesamtlichen Hochzeit auch ein Menü haben, ich finde Menüs einfach toll und festlich, sind aber auch nur 15 Personen. Bei unserer Hochzeits-Nach-Feier später zu Hause haben wir auch ein Buffet. Da feiern wir aber auch in einem gemieteten Saal und somit ist ein Buffet einfacher.
 
S

Sunshine

Guest
#6
das mit den ortsschildern ist doch ne lustige idee. das finden bestimmt auch die gäste gut :) Außerdem habt ihr ja das gleich zu anfang der Planungen gefunden, da lässt es sich gut in die deko/Planung/Hochzeit einbauen *g*
 

Oramin

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
21 März 2009
Beiträge
3.180
Zustimmungen
17
#9
Manchmal wäre ich gerne weiter, als ich bin.
Beim Stöbern im Internet habe ich eine tolle Stola entdeckt:
Du bist nicht in Hochzeitsforum angemeldet und kannst den Link nicht sehen. Jetzt einloggen oder registrieren.

Aber was soll ich damit, wenn ich noch keinen Schimmer habe, was ich anziehen werde. Schade, schade, schade.
 
S

Sunshine

Guest
#10
ja die schaut echt ganz hübsch aus, auch wenns nicht mein fall wäre :) Aber fang bloß nicht an zubehör zu kaufen, bevor nicht dein kleid hast (oder zumindest ungefähr)
Ich hatte mir als erstes nen richtig tollen kopfschmuck gekauft, weil der um 50% reduziert war, weil das geschäft zugemacht hat, aber dann musst ich natürlic auch schauen dass der dann zum kleid passt. war schon n bisschen doof