Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Hochzeitsrede

Dani78

Guter Ansprechpartner
Registriert
13 August 2009
Beiträge
195
Zustimmungen
4
#1
Hi ihr Spezialisten! Sagt mal was haltet ihr von der Hochzeitsrede . Ich habe mir schon eine gewünscht. Mein Vater wird eine kurze anrede halten aber ich denke echt viele worte wierd er auch nicht haben. Mein Mann will auch was sagen , es werden wohl eher Dankes sagungen sein. Wi

Wie habt ihr das geplant oder schon erlebt?
 

fifisuchard

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
23 September 2008
Beiträge
1.248
Zustimmungen
6
#2
Bei der Hochzeit unserer Freunde wurde vom Brautpaar gewünscht, dass die Trauzeugen das Wort ergreifen. Mein Freund hat als Trauzeuge ein bisschen über die langjährige Freundschaft zum Bräutigam erzählt und was sie alles so erlebt haben, bevor sie uns Frauen kennenlernten. Die Trauzeugin hat ganz einfach ein selbstgeschriebenes Gedicht für das Brautpaar vorgetragen.
Und der Vater des Bräutigams redet auch sehr gerne und hat speziell den Gastgebern (den Besitzern, Freunde d. Fam.) vom Restaurant für das tolle Essen gedankt.

Wir persönlich legen keinen Wert darauf, dass Reden gemacht werden. Mein Freund wird vielleicht den Gästen danken, dass sie gekommen sind und für die Geschenke. Der Vater von meinem Freund hat sicher auch ein Wort für die Leute übrig, aber wie gesagt, wir legen da nicht viel wert darauf und es wäre auch ok für uns, wenn es gar keine Reden gäbe.
 

Feenstaub

Experten-Anwärter(in)
Registriert
13 Oktober 2008
Beiträge
365
Zustimmungen
0
#3
Also wir haben das so gemacht, dass mein Mann ein paar Worte gesagt hat. Natürlich hat er sich auch bei allen bedankt. Später hat dann noch ein guter Freund/Mentor meines Schatzis / unser Landtagsabgeordneter ein paar Worte gesagt. Er hat sehr schön gesprochen. Ansonsten hat niemand eine Rede gehalten was aber völlig okay war.
 
Registriert
16 Mai 2009
Beiträge
251
Zustimmungen
16
#4
Was meinst du denn mit "mir wünschen" bzw. was würdest du denn gerne hören?
Bei uns wird es wahrscheinlich auch eher meine Seite de Familie sein die etwas in der Richtung machen wird und wir werden wahrscheinlich auch eine kleine Rede halten.

So eine Rede über eine Paar oder sein Kind zu schreiben ist ja doch auch etwas sehr persönliches was nicht jeder Preis geben will oder kann.

Aber vielleicht kannst du ja deinen Vater etwas anstubsen:em2900:
 

Dani78

Guter Ansprechpartner
Registriert
13 August 2009
Beiträge
195
Zustimmungen
4
#5
Was meinst du denn mit "mir wünschen" bzw. was würdest du denn gerne hören?
Bei uns wird es wahrscheinlich auch eher meine Seite de Familie sein die etwas in der Richtung machen wird und wir werden wahrscheinlich auch eine kleine Rede halten.

So eine Rede über eine Paar oder sein Kind zu schreiben ist ja doch auch etwas sehr persönliches was nicht jeder Preis geben will oder kann.

Aber vielleicht kannst du ja deinen Vater etwas anstubsen:em2900:
zum beispiel wie froh meine Eltern sind das wir uns haben. Das wäre wichtig für mich weil mein entschluss zu meinem mann zu ziehen nicht ganz einfach war. Aber ich habe keine Minute bereut das ich weg bin.das ist eine sehr persönliche Geschicht warum das so schwer war für mich ...LG Dani
 

fifisuchard

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
23 September 2008
Beiträge
1.248
Zustimmungen
6
#6
Das sieht so aus als hättest du schon recht hohe Erwartungen in die Hochzeitsrede. Und wenn du dir das nicht explizit wünschst von deinem Papa, dann wirst du mit großer Wahrscheinlichkeit enttäuscht!? Meinst du nicht?
 
Registriert
16 Mai 2009
Beiträge
251
Zustimmungen
16
#7
Ach Danie, Eltern sind Eltern und die wenigsten sagen das was man vielleicht hören möchte wie fifisuchard ja auch schon meinte.

Warum haltet ihr nicht einfach eine oder du widmest einfach eine deinem Mann also eine Art Gelübde.
 

ellifee

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
6 Oktober 2008
Beiträge
1.530
Zustimmungen
0
#8
also bei uns hielt niemand eine rede.
meine schwiegermutter hat ein gedicht geschrieben übre unsere väter die sich nicht trauen :em2300: das kam gut an und nach diesem gedicht hat sie auch das buffet eröffnet.
 

sandy the sheep

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
7 Juni 2009
Beiträge
1.179
Zustimmungen
0
#9
Also mir sind diese Reden ja jetzt schon total Peinlich. Vor sowas hab ich echt angst. Das konnte ich in der Schule schon nicht und das wird sich auch net ändern...

Buffet eröffnen und brav danke sagen schaff ich noch, aber so ne richtige Rede halten werde ich nicht......:em16::em2700:
 

Angel

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
11 Dezember 2008
Beiträge
830
Zustimmungen
0
#10
Wir haben auch keine Rede gehalten (Außer bei allen Bedanken und das Buffet eröffnen! und das musste auch schon mein Mann machen der das genauso wenig mag wie ich!) Ich war auch nicht böse das keiner eine Rede gehalten.