Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Hochzeitstanz

Steph

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
12 Januar 2007
Beiträge
1.192
Zustimmungen
0
#1
Hallo ihr Lieben,

mich interessiert mal wieder, wie ihr es macht. Wie macht ihr das mit dem 1. Tanz des Tages:
Tanzt ihr einen langsamen Walzer, oder den aus Wien oder etwas ganz anderes? Ist der 1. Tanz eher ruhig (schöner Schmusesong :D ) oder flott und peppig?

Bei uns soll es ein Walzer sein (vermutlich langsamer, weil mein Schatz nicht der begabteste Tänzer ist ;) ), ich habe mich auch schon in ein Lied verliebt: Meine Ruh ist Hin von Dunkelschön (zu finden unter anderem auf
Du bist nicht in Hochzeitsforum angemeldet und kannst den Link nicht sehen. Jetzt einloggen oder registrieren.
) Der Titel ist sehr langsam und ich finde die Melodie toll (hab das Lied gehört und konnte uns förmlich schon Tanzen sehen), der Text handelt leider von Liebeskummer und nicht von glücklicher Liebe, aber im Moment wäre mir das egal. :lol: Bin aber auch noch am rumhören, ob sich noch etwas besseres findet.
 

thea

Hochzeitsforum-Experte
Registriert
2 Januar 2007
Beiträge
502
Zustimmungen
0
#2
Bei uns wirds unter garantier auch ein langsamer Walzer - mit meinem Nichttänzer ist alles andere Utopie, auch wenn ich es total schön fände, im Brautkleid einen rauschenden Wiener aufs Parkett zu legen...
 

Odie

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
9 September 2006
Beiträge
1.921
Zustimmungen
0
#3
Hi Steph,

bei uns gibt es einen Chacha als Eröffnungstanz ( Er gehört zu mir .... paßt vom text und läßt sich prima tanzen)
Zur Not kann man auch Disco-Fox dazu tanzen. Wiener Walzer ist auch super, ist aber schwer zu tanzen ( für die , die mit einsteigen....)

Wir wollten zuerst auch einen langsamen Walzer nehmen, weil man den so schön hingebungsvoll tanzen kann. Unser Tanzlehrer hat uns aber von einem langsamen Lied abgeraten, da ein flotterer Titel mehr Schwung bringt und die anderen eher zum Tanzen animiert. Wir werden jetzt versuchen einen langsamen Walzer als "Schlußtanz" zu nehmen. Welchen Titel weiß ich aber noch nicht.

LG
 

thea

Hochzeitsforum-Experte
Registriert
2 Januar 2007
Beiträge
502
Zustimmungen
0
#4
Sehr schön ist übrigens auch die Tradition vim Mitternachtstanz - ein langsamer Walzer zur Mitternahct. Ich kenne das von Bällen - Odie, ist dir das auch schon mal begegnet?
 

monet-x3

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
4 Februar 2007
Beiträge
938
Zustimmungen
0
#5
Oh gott...davor graut es mir jetzt schon. Mein Schatz ist bei uns der Supertänzer und ich seh da eher etwas gezwungen aus.
Weiß auch nicht was wir dann nehmen, vielleicht was langsames...ich kann mich ja einfach auf seine Füße stellen (das sieht man ja bei einem weiten Kleid eh nicht) und er wirbelt mich dann rum. Sieht bestimmt toll aus :lol:
 

thea

Hochzeitsforum-Experte
Registriert
2 Januar 2007
Beiträge
502
Zustimmungen
0
#6
Na, er wird dir aber doch sicher gern noch den einen oder anderen Schritt beibringen (wollen), oder? ;-)
Vielleicht sollten wir tauschen: dann mach ich den einen Tanz mit deinem Mann und du setzt dich mit meinem an den Rand und ihr klatscht im Takt dazu... :D :D :D
 

Odie

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
9 September 2006
Beiträge
1.921
Zustimmungen
0
#7
Gute Idee Thea, ihr tauscht für eure Hochzeitstänze einfach die Männer reihum.... ;-)

Um Mitternacht kenne ich das nur als Wiener Walzer...

@ Maika: der Vorteil beim langen Kleid ist eh, dass keiner sieht wenn du dich vertanzt, nur versuchen halbwegs den Takt zu halten... das reicht dann schon ;-)
Vielleicht macht ihr einfach noch einen Hochzeitscrashkurs in der Tanzschule ?!?
das reicht dann allemal für die "offiziellen" Tänze.

LG
 

monet-x3

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
4 Februar 2007
Beiträge
938
Zustimmungen
0
#8
Is ja nicht so, daß ich garnicht tanzen kann, nur das einzige was bei meinem Michl und mir nicht so ganz harmonieren will ist halt das tanzen. Schade...
 

thea

Hochzeitsforum-Experte
Registriert
2 Januar 2007
Beiträge
502
Zustimmungen
0
#9
Na, wenn das wirklich das einzige ist, würde ich mir mal keine gedanken machen. So wie ich bisher Brautpaare erlebt habe, hatten die eh kaum Zeit zum Tanzen bei ihrer Hochzeit - und wenn, dann eben einzeln jeweils mit Brautmutter und Trauzeuge und so weiter und so fort....
 

Steph

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
12 Januar 2007
Beiträge
1.192
Zustimmungen
0
#10
was ich aber auch nicht ganz ohne finde, denn beim Tanz mit den Gästen merken die Tanzpartner ja schon, wie gut oder auch nicht gut man nun tanzen kann...
Für uns jedenfalls steht es fest, dass wir einen Tanzkurs machen und zu Hause schon vorher üben werden. ;)