Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Hochzeitstisch

Honeymoon

Experten-Anwärter(in)
Registriert
24 März 2007
Beiträge
349
Zustimmungen
0
#1
Hallo,

meine Schwiegermutter hat mich vor ein paar Tagen auf eine tolle Idee gebracht!
....ein paar Nachbarn von Ihr wollten uns kein Geld schenken, sondern eher etwas für den Haushalt.
Sie meinten, dass es sehr doof aussieht nur 15 Euro in einen Kuvert zu legen!
Heute hat meine Schwiegermutti dann gleich bei Möbel Müller angerufen und einen Termin vereinbart für einen Hochzeitstisch!
Ich freu mich so sehr.
Anfangs war mein Mann gegen einen Hochzeitstisch, aber als seine Mama den Vorschlag machte war es natürlich okay!

Ein Hoch auf die Schwiegermütter!!!
:wink:

Gruß Eure Honey

PS: Meine Schwiegermutter meinte, dass ein Hochzeitstisch eine sehr gute Gelegenheit für Personen ist die keinen so großen Geldbeutel haben.
...und deshalb haben wir uns für Kleinigkeiten entschieden...z.B Gläser, Kerzenständer, Blumenvase etc.
Es ist eine gute Lösung für Alle!
Was meint Ihr?
 

Steph

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
12 Januar 2007
Beiträge
1.192
Zustimmungen
0
#2
ich finde Hochzeitstische toll. Hab auch schon eine Liste, was drauf soll. :lol:
Allerdings werden wir wahrscheinlich ziemlich auf Geldgeschenke angewiesen sein - die Entscheidung bei uns ist also noch nicht gefallen. Aber schön finde ich sowas schon.

Liebe Grüße,
Stephanie
 

Engelchen203

Experten-Anwärter(in)
Registriert
5 April 2007
Beiträge
357
Zustimmungen
0
#3
Ich finde die idee mit dem Hochzeitstisch auch super. Vor allem für die ältere Generation die wissen ja meist nicht was sie schenken sollen oder wollen was in "der Hand" haben. Und bei uns ist es meist so das dann die sammlung schrecklichster Handtücher zusammen kommen. Und diesem geht man ja mit einem Hochzeitstisch aus dem weg.
 

Yvonne

Wohnt hier...
Registriert
7 November 2006
Beiträge
277
Zustimmungen
0
#4
Ich finde das auch eine tolle Idee, nur wüßte ich z.b. nicht was da drauf sollte wir haben von allem genug und mehr als genug.
 

thea

Hochzeitsforum-Experte
Registriert
2 Januar 2007
Beiträge
502
Zustimmungen
0
#5
Wir haben in unserer Einladung schon den Hinweis auf Geldgeschenke, da auch wir "eigentlich" komplett sind, was den Haushalt angeht, aber eben den Hausumbau noch vor uns haben. "Eigentlich" heisst, dass es sich halt um meine Studentenbuden-Sachen handelt und wir schon über kurz oder lang ein komplettes Service und Besteck und so weiter brauchen. Das haben wir alles auf eine Liste geschrieben, die meine zukünftige Schwägerin verwaltet - und deren Nummer steht auch in der Einladung. Eben genau für diejanigen, die gerne was in der Hand haben zum Überreichen und vor allem die Tanten-Onkel-Generation, die lieber sowas schenkt als Geld. Ein Hochzeitstisch kam für uns nicht so in Frage, da die meisten Leute von weit her anreisen, das hâtte denen also nichts gebracht. Es gibt mittlerweile auch die Möglichkeit, sowas online zu machen!
 

monet-x3

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
4 Februar 2007
Beiträge
938
Zustimmungen
0
#6
Also ich möchte keinen Hochzeitstisch haben. Es ist bestimmt eine gute Idee, wenn man noch keinen eigenen Haushalt hat, aber ich hab schon so viel Zeugs angesammelt, dass ich nicht wüsste was da drauf soll. Außerdem finde ich es schöner, wenn wir uns die Sachen die noch fehlen dann selber kaufen.

Ich werd in die Einladung einen Text schreiben, in dem wir uns Geld wünschen. Vielleicht können wir uns von dem Geld dann doch noch eine Hochzeitsreise leisten...mal sehen.

Im Prinzip hat ja jeder andere vorstellungen was die Geschenke angeht. Ich würde mich besonders über schön verpackte Geldgeschenke freuen. da gibts doch ganze Bücher drüber...ihr wisst schon was ich meine, oder?
 

Honeymoon

Experten-Anwärter(in)
Registriert
24 März 2007
Beiträge
349
Zustimmungen
0
#7
Wir hatten auch den Geldspruch in der Einladung.
Der Geschenketisch war anfangs eigentlich nicht geplant.
...aber gerade das ältere Semester, bestand bei uns darauf, neben Geld auch etwas "Vernünftiges" zu schenken.

Und bevor die Herrschaften mit zehn Blumenvasen ankommen, erledige ich lieber das aussuchen per Hochzeitstisch!

Jrtzt freu ich mich auch darauf!

:p
Honey
 
L

Lili1981

Guest
#8
Also, wir haben keinen Hochzeitstisch. Da wir auch eher auf Geldgeschenke aus sind. Da wir eigentlich auch einen kompletten Haushalt haben.
Seine Mutter hat ja schon geftragt ob wir ein Essservice brauchen. :roll:
Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr wo ich das dann noch hinstellen soll. Ich hab eine kleine Küche. Da steht unten im Schrank ein ganzes Tellerservice drin das wir gar nicht nutzen. :oops:

Deswegen haben wir es einfach so gemacht das wir neben dem Geldspruch reingeschrieben haben in Verbidung mit den Geldgeschenke das wir uns davon dann neue Möbel und so kaufen möchten aber erst umziehen wollen. :wink:

Es wissen auch seine Eltern bzw. Verwandten und meine Eltern das wir umziehen wollen in eine größere Wohnung. :wink: