Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Hochzeitstorte

Registriert
23 Oktober 2008
Beiträge
43
Zustimmungen
0
#1
Halli,hallo...

Hab heute unsere Hochzeitstorte bestellt.Es wird nun doch nichts mehrstöckiges. Ein großes weißes Herz mit echten Rosen, die überzogen sind mit Zucker.Echten grünen Blättern und schöne filigrane Verziehrungen und eine Vanillecreme (die wollten unsere Kinder).

Was habt oder hattet ihr so für Hochzeitstorten!

lg Yvonne!
 

Steph

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
12 Januar 2007
Beiträge
1.192
Zustimmungen
0
#2
Ich habe die Planung für unsere Hochzeitstorte
a) sehr weit nach hinten geschoben
b) 25 mal über den Haufen geworfen und
c) am Ende das meiste dem Konditor überlassen.

Am Anfang wollte ich eine mehrstöckige Torte mit 3 Etage auf einer Etagere - ganz klassisch.
Dann wollte Flo(h) aber die Etagere nicht (findet das sieht einfach nicht gut aus mit dem Abstand dazwischen) - also habe ich das Thema "Mehrstöckig" verworfen und bin auf "Motivtorte" (also eine Torte in Buchform) umgeschwenkt.
Das hab ich dann aber auch wieder verworfen, weil wir auf einer Hochzeitsmesse gehört haben, dass es spezielle Etageren gibt, die man nicht sieht (die sind ganz flach und die Torte sieht dann so aus, als würden die Etagen direkt aufeinander sitzen).
Dann hat Flo(h) mir nocheinmal einen Antrag gemacht (der erste Antrag ist kaum als solcher zu bezeichnen gewesen), mit einer Torte in Buchform. Auf einmal fand ich das dann wieder ganz toll.
Dann mussten wir den Konditor wechseln (weil die Location kurzfristig nocheinmal gewechselt hat), und die konnten oder wollten so eine Buchtorte für 40 Personen nicht machen.
Also sind wir wieder zurück zur Etagentorte, diesmal aber 2-stöckig (wäre sonst ja viel zu viel). Und weil nicht mehr so viel Zeit war (das war etwa 1 Woche vor der Hochzeit) haben wir telefonisch ungefähr beschrieben, was uns vorschwebt und gesagt, was wir draufstehen haben wollen (hatten unseren Trauspruch in Kurzform und das Datum auf der Torte) und dann haben wir uns überraschen lassen.
Bei den Füllungen sind wir mehr oder minder nach der Empfehlung der Konditorei gegangen - war auch gut so, die haben dass dann echt super-toll gemacht!

Langer Rede kurzer Sinn: wir hatten eine 2-stöckige Torte ohne Etagere (liess sich so kurzfristig nicht mehr auftreiben), cremefarben überzogen, mit Marzipan- und Zuckerblüten dekoriert und Zuckerschrift drauf. In meiner Galerie dürfte ein Bild vom Anschneiden sein.
Übrigens: die Torte sah nach dem ersten Verteilen weniger schlimm aus, als ich befürchtet hatte (ich hatte ein Schlachtfeld erwartet, aber die Etagen liessen sich doch recht gut einzeln schneiden, da die untere Etage komplett überzogen war und auf den Überzug die zweite Etage aufgesetzt wurde).

Liebe Grüsse,
Stephanie
 
Registriert
23 Oktober 2008
Beiträge
43
Zustimmungen
0
#3
Ein ganz schönes hin und her bei euch, aber am Ende war doch alles gut. ich hab das jetzt auch ganz kurzfristig und ohne weiter darüber nachzudenken, denn sonst hätte das auch bei mir große Ausmaße angenommen. So bin ich total zu frieden.

lg Yvonne!
 

Ramona

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
25 August 2007
Beiträge
3.951
Zustimmungen
2
#4
Bei mir mal wieder total klassisch. Vier Etagen. Ich wollte unbedingt Platz zwischen den Etagen zwecks anschneiden und aussehen wie Schlachtfeld :em2300:
Weiß überzogen mit dunkelroten echtne Rosen und Zuckerguss. Bild ist in der Galerie