Huhu!

Dieses Thema im Forum 'Ich bin neu im Hochzeitsforum...' wurde von bridemaid gestartet, 29 April 2011.

  1. bridemaid

    bridemaid
    Expand Collapse
    Neu hier

    Registriert:
    29 April 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben!

    Ich bin Trauzeugin für die Hochzeit meiner besten Freundin und baldigen Schwägerin und total verzweifelt. Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt.

    Die Hochzeit findet morgen in zwei Wochen am 14.05 statt. Bei uns ist eigentlich nicht unbedingt die Planung das Problem sondern die Mütter des Brautpaares. Die zerflesichen sich derzeitig so sehr, sodass die eine Mutter am liebsten gar nicht auf die Hochzeit gehen möchte und die andere sämtliche Planungsvorschläge komplett blockiert und somit zu einem unkalkulierbaren Faktor der Hochzeit wird.

    Ich weiß echt nicht was ich machen soll. Außer weiter organisieren und hoffen, dass alles gut geht und die Schwiegertiger sich für ihre Kinder zusammenreißen -sonst sehe ich schwarz...(nicht unbedingt für die Planung, aber für die Nerven von Braut und Bräutigam)

    Jan und ich haben letztes Jahr geheiratet und sind total glücklich. Das wir meinem Schwager und meiner Schwägerin die Hochzeit gestalten dürfen ist für uns so schön, aber dieser Ärger wirft uns jedes Mal wieder aus der Bahn.

    Hochzeit bzw. Heiraten ist etwas wundervolles und das Menschen immer in solchen Momenten eine Profilneurose bekommen ist für mich echt ein absoluter Horror.

    Ich hoffe, dass ich mich bei eueren schönen Planungserzählungen ein wenig positiv aufladen darf, um den zwischenmenschlichen Ärger zu verdrängen...Vielleicht hat ja auch der eine oder andere einen Tipp für mich....

    Liebe Grüße und danke, dass ich hier sein darf=)
    Kati
     
  2. sn4ever

    sn4ever
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    16 Juni 2010
    Beiträge:
    5.526
    Zustimmungen:
    0
    Oh man, das tut mir ja echt von Herzen leid, dass Du so eine bescheuerte Planungszeit hast!
    Aber glaub mir, damit bist Du nicht allein. FAst jede kann hier von solchen Erlebnissen berichte...
    Das ist zwar schade, gehört aber leider, leider wohl doch dazu.
    Tatsächlich wirklich bitter ist es, dass es die beiden Mütter sind. DA muss ich Dir recht geben, das ist ne schwere Bürde für Euch als Organisatoren.
    Versuch die Ohren steif zu halten und dich durchzusetzen. Denk an das Ziel und an Deine Braut!
     
  3. isasterne

    isasterne
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    16 März 2011
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Lünen
    Ich würde versuchen mit beiden zu sprechen,wenn es geht auch zu dritt.Klar machen,daß es um die Hochzeit ihrer Kinder geht und das sie ihnen mit ihrem Verhalten den Tag verderben....Ist doch für das Brautpaar auch schlimm,daß die Eltern sich nicht vertragen.
     
  4. Erdbeerköpfchen

    Erdbeerköpfchen
    Expand Collapse
    Ansprechpartner

    Registriert:
    22 Juni 2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Konstanz
    Ich finde es ganz , ganz toll und lieb von dir dass du dich so intensiv um die Hochzeit deiner baldigen Schwägerin kümmerst. So eine Unterstüzung kann sich wirklich jede Braut nur wünschen, vor allem natürlich dann, wenn es mit den Müttern so einen Stress gibt. Ich kann mich da Isastern nur anschließen. Am Besten ein Gespräch mit den Damen führen und Ihnen klar machen, dass an diesem Tag Ihre Kinder im Mittelpunkt stehen und nicht sie und sie sich deshalb einfach zurückhalten sollen/ müssen.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall ein dickes Fell für etweige unangenehme Gespräche und trotz allem eine wunderschöne Hochzeit! Last Euch den Spaß bloß nicht verderben!!!
     
  5. princesse

    princesse
    Expand Collapse
    Professionelle Ex-Braut

    Registriert:
    27 September 2010
    Beiträge:
    6.150
    Zustimmungen:
    1
    Wohnort:
    Nieder-Sachsen
    ja, das finde ich auch... ist doch unmöglich
     
  6. bridemaid

    bridemaid
    Expand Collapse
    Neu hier

    Registriert:
    29 April 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure aufmunternden Worte.
    Leider konnte ich am Wochenende nicht zurückschreiben, weil ich mir zwecks Hochzeitsplanung die Ohren heiß telefoniert habe und dann musste ich mit unserem Hund in die Tierklinik....unglaublich...wenn die Hochzeit am 14. endlich gefeiert wird, dann reiße ich den Kalender von der Wand...=)

    Die Idee beide Mütter zu vereinen und mal Tacheles zu reden hatte ich auch schon, aber ich befürchte, dass das nichts bringen würde. Wir würden uns stundenlang im Kreis drehen und am Ende wäre die Situation die Gleiche.

    Wir haben jetzt einen Beschluss gefasst. Egal, wie sich die beiden Muttertiere aufführen, wir werden unseren Plan so umsetzen, wie wir ihn aufgestellt haben.
    Unser Plannungskommitee wurde jetzt für die Aussenstehenden in zwei Teile geteilt. Der erste Teil besteht aus den Brautjungern, der Trauzeugin und mir. Wir kümmern uns um die Braut (vor allem um ihre Nerven) und ihre Belange. Auf der anderen Seite: Mein Mann, die Brautführer und die Erfahrungswerte der Bräutigammutter (die will, im Gegensatz zu der Brautmutter, nur das Beste für Beide)
    Ich denke, so könnte es hinhauen....
    Heute abend treffe ich mich mit meinem Part und der Brautmutter, um nochmal deutlich zu machen, dass sie nicht alleine planen kann, wenn sie überhaupt was plant. Denn wenn das mit unserem festen Plan korreliert, dann gibts auf der Hochzeit Chaos.

    Ich bin jetzt aber schon etwas zuversichtlicher...auch mit den Hiobsbotschaften, die jeden Tag neu eintreffen, komme ich mittlerweile ganz gut zurecht.

    Ich werde mich jetzt mal ein wenig umschauen und mir ein paar schöne Dinge angucken. Dann muss ich noch in den CopyShop und die T-Shrits für den Junggesellenabschied abholen...Das wird fein=):smiley_emoticons_br
     
  7. sn4ever

    sn4ever
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    16 Juni 2010
    Beiträge:
    5.526
    Zustimmungen:
    0
    Gute Einstellung!
    Wichtig ist das Paar und dass Eure ganzen Anstrengungen am Ende nicht umsonst waren.
    Kann wirklich nicht verstehen, warum sich manche so aufführen müssen...
    Es soll doch was schönes werden...
    Viel Spaß beim Abholen.
    Was habt Ihr denn geplant? Und wann ist der JGA???
     
  8. bridemaid

    bridemaid
    Expand Collapse
    Neu hier

    Registriert:
    29 April 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Der hab ichs aber gezeigt =)

    Ich versteh es auch nicht, aber ich habe mich auch dafür entschieden, dass ich es nicht verstehen muss bzw. kann....im Moment bringt das ja eh nichts.

    Das gestrige Gespräch verlief eigentlich ganz gut. Ich habe die Führung übernommen und der Mutter nicht viel Platz für ihre Meinung gelassen. Die Brautjungfern und meine "Kampfpartnerin" die Trauzeugin habe ich immer schön mit einbezogen. Das Resultat ist jetzt, dass die Brautmutter mich wahrscheinlich ein wenig hasst, weil sie gemerkt hat, dass sie bei mir nicht durchkommt.

    Sie hat sogar versucht mich an meiner schwächsten Stelle zu packen, aber es nicht geschafft mich damit von meinem Konzept abzubringen. Ich bin echt stolz auf mich, dass ich das so gut gewuppt habe. Wir wissen jetzt, dass die Familie der Braut zwei Miniaktionen für das Brautpaar plant und die kriegen wir noch ganz leicht unter.

    Der JGA ist an diesem Freitag. Wir haben uns entschieden, aufgrund der Lage, der Braut einen ruhigen Abend zu bescheeren. Ein Abend, der anders ist als gewöhnliche Abende an denen man ausgeht, aber auch nicht ganz ohne die üblichen Späße stattfindet.
    Hierzu habe ich T-Shirts drucken lassen. Für die Braut ein T-Shirt mit der Aufschrift "Braut" und hübschen kleinen Schmetterlingen und für die Mädels jeweils ein T-Shirt mit dem Aufdruck "Braut Security" (Logo findet man im Internet). Die Trauzeugin hat passend an dem Tag Geburtstag. Das wird unser Aufhänger, um die Braut für den Abend zu locken. Mit Trauzeugin und Braut trifft sich der Rest am Hbf in Hamburg. Dort bekommen alle ihr T-Shirt und die Braut das obligatorische Junggesellinnen-Krönchen, sowie passenden Schmuck und ein Zepter =). Dann spazieren wir durch die Hamburger Einkaufsstraße und machen erstmal klar, dass wir JGA feiern. Da dieses WE Hafengeburtstag ist, haben wir jede Menge Möglichkeiten. Die erste Aufgabe wird sein, dass die Braut sich einen Song auf der RadiohamburgBühne wünschen muss. Von dort aus tingeln wir zu den Landungsbrücken. Dort wird die nächste Aufgabe gestellt: Auf ihrem T-Shirt muss die Braut 25 Namen bzw Unterschriften von Herren sammeln, während wir den Hafen unsicher machen und mit der Fähre übersetzen zum Museumshafen. Dort gibt es an der Strandbar Cocktails für alle. Eventuell wird dann noch Limbo getanzt (da die Braut leidenschaftliche Tänzerin ist).
    Von dort aus werden wir zum Hans-Albers-Platz fahren und in unserer Stammkneipe den Abend ausklingen lassen. Hoffentlich spielt das Wetter mit:dance3:

    Danke, dass ihr mich so bestärkt habt. Das gibt mir neuen Wind für den Endspurt der Hochzeitsplanung. Das Einzige was mir jetzt noch fehlt ist ein Auto für die Hochzeitsreise....aber das kriege ich schon noch hin..

    Liebe Grüße
     
  9. isasterne

    isasterne
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    16 März 2011
    Beiträge:
    950
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Lünen
    Das hört sich ganz toll an.Das wird bestimmt ein schöner Abend und die Aufgaben sind auch human.Ich hatte vor meinem JGA solche Angst,weil meine Freunde immer ganz fiese Sachen planen.Konnte mich gar nicht richtig drauf freuen.So kam es dann auch,war aber trotzdem lustig.Eure Planung dagegen find ich sehr entspannt und gut.
     
  10. sn4ever

    sn4ever
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    16 Juni 2010
    Beiträge:
    5.526
    Zustimmungen:
    0
    Das klingt wirklich nach einem super JGA!
    Da werdet Ihr sicher viel Spaß haben und die Braut wird sich freuen.

    Find es super, dass Du dich durchsetzen konntest! Wenigstens der Triumph ist Dir vergönnt bei dem ganzen Mist
     
Entwurf gespeichert Draft deleted
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen im Hochzeitsforum Hochzeitsforum Datum
Huhuuuu Ich bin neu im Hochzeitsforum... 27 Januar 2014
Huhu, ich aus Berlin Ich bin neu im Hochzeitsforum... 15 Januar 2014
Huhu! Ich bin neu im Hochzeitsforum... 17 Mai 2013
Huhu :) Ich bin neu im Hochzeitsforum... 23 Dezember 2012
huhu Ich bin neu im Hochzeitsforum... 14 März 2011
Huhu :-) Ich bin neu im Hochzeitsforum... 25 Oktober 2010
Huhu Ich bin neu im Hochzeitsforum... 6 August 2010
Huhu! Ich bin neu im Hochzeitsforum... 27 Juli 2010
huhu Ich bin neu im Hochzeitsforum... 25 Mai 2010
huhu Ich bin neu im Hochzeitsforum... 3 Mai 2010

Die Seite empfehlen