Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Ich bin evangelisch, mein Mann Katholisch und wir heiraten auch katholisch

Patt

Experten-Anwärter(in)
Registriert
8 Januar 2009
Beiträge
373
Zustimmungen
0
#1
So kaum bin ich da und schon habe ich fragen.

Wie schon oben steht bin ich ev und mein Mann rö. Kath. was kommt da denn eigentlich auf mich zu??

Ich würde gerne wissen wie so eine Trauung von statten geht?

Was muss ich vorher alles mit zum Pfarrer nehmen?? Leider ist unsere Kath. Kirche nicht so zugänglich für fragen.

Oh jetzt ist es aber wirr geschrieben. :qqb008:
 

Ramona

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
25 August 2007
Beiträge
3.951
Zustimmungen
2
#2
Leider kann ich dir da nicht genau weiterhelfen. Aber ich glaube zumindest die Taufurkunde oder so musst du vorweisen. könnte mir auch vorstellen die Konfirmationsurkunde und ein Nachweiß, dass du noch nicht verheiratet warst.
 

Patt

Experten-Anwärter(in)
Registriert
8 Januar 2009
Beiträge
373
Zustimmungen
0
#3
Die Taufurkunde habe ich, aber die Konfirmationsurkunde ist beim auszug von meinem Ex verschwunden. Bekomme ich die nochmal ausgestellt??

Gilt da nicht das Stammbuch??
 

Frosa

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
3 November 2008
Beiträge
1.056
Zustimmungen
0
#4
Die Unterlagen bekommst du bei dem Pfarramt in dem du getauft und konfirmiert wurdest. Die Unterlagen dürfen nicht älter als ein halbes Jahr sein und du brauchst eine Bestätigung das du nicht schon einmal verheiratet warst. Wo man die allerdings bekommt weiß ich nicht da muss ich mich auch noch schlau machen. Vieleicht wollen die dann die Abstammungsurkunde? Ich werde das erfragen wenn ich eh die Taufurkunden und so hole.
 

setama

Experten-Anwärter(in)
Registriert
21 Januar 2009
Beiträge
329
Zustimmungen
0
#5
Hi Sonja!

Mittlerweile bist du ja da schon etwas schlauer geworden. Aber die gleiche Frage hätt ich auch stellen können ;-):em3400:
 

Frosa

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
3 November 2008
Beiträge
1.056
Zustimmungen
0
#6
Ja wohl war man braucht tatsächlich sowas wie ne Bestätigung das man in Deutschland bzw. in der Stadt leben darf oder es tut oder so. Nur der evangelische Teil wohlbemerkt
 
S

Sunshine

Guest
#7
mannomann, die tun ja grad so, als wären evangelischer und katholischer glaube total unterschiedlich....
Unsere liebe katholische Kirche machts einem echt nicht leicht


PS: wir sind GSD beide katholisch, da gibts das Problem nicht
 
Registriert
10 November 2008
Beiträge
246
Zustimmungen
0
#8
Da bin ich ja froh das wir beide evangelisch sind, da läuft das alles total unkompliziert.
Ich musste gar keine Unterlagen beibringen. Mein Schatz wurde in dem Ort in dem wir heiraten getauft und konfirmiert. Und meine Unterlagen fordert der Pfarrer selbst bei meiner Heimatgemeinde an.
:em3200:
 

Pfiff75

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
31 Dezember 2008
Beiträge
2.218
Zustimmungen
1
#9
DA wollte ich deshalb bei dem Pastorat nochmal anrufen. WElche Unterlagen, mein Schatz ist in der Kirche getauft und konfirmiert, ich alles in Kiel.

Und ähm... weiß jemand, was die Kirche (evangelisch) für Gebühren erhebt?
 

Nitsrek

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
29 Oktober 2008
Beiträge
2.982
Zustimmungen
0
#10
Ich denke, das ist von Gegend zu Gegend verschieden, aber bei uns sind es generell 60 €, egal ob beide evangelisch sind oder eienr ungetauft ist.....Trauung kostet 60 €....ist halt noch keine Orgel oder so dabei