Ich könnte das große Kotzen kriegen!

Dieses Thema im Forum 'Kaffee-Klatsch' wurde von pumba gestartet, 9 Juli 2009.

  1. pumba

    pumba
    Expand Collapse
    Wohnt hier...

    Registriert:
    15 Mai 2009
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Muss jetzt mal so richtig Dampf ablassen, da ich das Gefühl habe mir wächst alles über den Kopf. Aber mal von vorne.
    Habe seit Dezember die Leitung einer stationären Wohngruppe für Kinder. Und dort geht alles drunter und drüber zur Zeit. Angefangen hat das ganze Dilemma schon im Januar, denn wir mussten eine Kollegin kündigen, da der Vorwurf von Misshandlung eines Schutzbefohlenen im Raum stand. Doch leider konnten wir bis Ende Mai keinen Ersatz für sie finden, das hieß für mich jede Menge Überstunden schieben (bin jetzt bei über 500h). Als wir endlich Ersatz hatten gab es zwischenzeitlich aber schon wieder neue Probleme. Eine Kollegin ist für den Job absolut ungeeignet, da sie ihre Aufgaben nicht entsprechend der Arbeitsvorschriften wahrnimmt. Dies sieht diese Person aber nicht so und dementsprechend bin ich immer wieder mit ihr in Konflikt geraten. Die Situation spitzte sich immer mehr und mehr zu. Mir ist das ganze unheimlich an die Substanz gegangen. Zu Anfangs habe ich sogar die Schuld bei mir selbst gesucht. Meine ganze Familie ist total sauer auf diese Person, weil sie sich so unmöglich, teilweise unmenschlich verhalten hat. Meinem Arbeitgeber habe ich kontinuierlich berichtet, welche Zustände hier herschen. Aber aufgrund des Arbeitsmarktes, es gibt nur wenige Erzieher oder Sozialpädagogen die im stationären Dienst für so wenig Geld arbeiten wollen), haben sie es gescheut Konsequenzen walten zu lassen. Letztendlich habe ich damit gedroht mir eine neue Stelle zu suchen und dann sind sie hellhörig geworden - haben die Situation genauer unter die Lupe genommen und meine Aussagen bezüglich der Kollegin (so ne doofe Kuh) geprüft und sind zu der Feststellung gekommen, dass ich tatsächlich recht habe. Nachdem eine Abmahnung aufgrund ihres mehrfachen Fehlverhaltens ausgestellt wurde hat die betreffende Person sich nun seit mehr als 3 Wochen krank schreiben lassen. In den nächsten Tagen wird die fristlose Kündigung zugestellt werden.
    Ihr glaubt gar nicht wie froh ich darüber bin, dieser Zustand hat mich Tag und Nacht im Privatleben und an der Arbeit verfolgt, ich konnte an kaum was anderes denken, dazu kamen natürlich noch die Hochzeitsvorbereitungen die an vielen Ecken auch nicht so laufen wie ich will (4 Pfarrer hatten uns abgesagt, die Servietten sind falsch gedruckt, die Sängerin hat uns vor kurzem abgesagt, etc.)
    Aber wie gesagt bin ich grundsätzlich froh, dass ich mit dieser widerlichen Person, die überhaupt keinen Bezug zur Realtität zu haben scheint, nicht mehr arbeiten muss.
    Doch leider stellt mich das vor ein rießiges neues Problem: wie können wir gerade jetzt in der Ferienzeit (rund um die Uhr Betreuung) diesen Personalmangel abfangen? Gar nicht! Muss mit dem Personal auskommen, dass ich habe- und meine Hochzeit steht an- ich habe noch so viel zu erledigen. Aber nun muss ich weiter Überstunden machen. Sogar in Ferienfreizeit werde ich nun noch eine Woche mitfahren müssen in der ich eigentlich Urlaub gehabt hätte und vieles erdledigen wollte. Wir sind jetzt insgesamt nur 3 Kollegen mit 2,5Stellen. Für den Polterabend, den Tag der Hochzeit und danach konnte ich mich soweit freischaufeln, dass ich tatsächlich Urlaub habe. Aber an den anderen Tagen muss ich fast immer ranklotzen.
    Ich könnte nur noch heulen, wenn ich daran denke was noch alles getan werden muss.
    Ihr mögt jetzt vielleicht denken, dass es doch möglich sein muss rund um die Hochzeit ein paar Tage freizumachen- nee geht net- ich hab`s gedreht und gewendet aber es geht einfach nicht.

    Ich musste es einfach mal loswerden, weil mich die ganze Sache zu erdrücken scheint. Danke. Meine Freunde und Familien haben schon regelrecht Angst um mich, dass ich vor der Hochzeit noch zusammenbreche vor lauter Stress und innerer Anspannung.
     
  2. Pfiff75

    Pfiff75
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    31 Dezember 2008
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    1
    Das hört sich wirklich nicht gut an. Gut, einerseits bist du die "Sorge" dieser einen KOllegin los, aber dafür türmen sich wieder viele andere Dinge. Ich kann gut verstehen, dass du das Gefühl hast, nicht zu wissen wo vorn und hinten ist. Ich hoffe, dein Mann unterstüzt dich weitestgehend, damit alles klappt. Oh man, fühl dich gedrückt und ich wünsche dir ein paar wenigstens sorgenfreie Stundne zwischendurch zum durchatmen und erholen und vorbereiten. Lass dir trotz allem die Vorfreude nicht ganz nehmen.
     
  3. Masine

    Masine
    Expand Collapse
    Guest

    Auweia. Es ist schlimm, wenn einen berufliche Sorgen bis ins Privatleben verfolgen. Und irgendwie gibt es überall Menschen, die ihre Arbeit nicht ernst nehmen und andere müssen es ausbaden und haben dann den Ärger damit. Ich kann mir gut vorstellen, dass es dir damit ziemlich schlecht geht [​IMG]
    Ich wünsch dir viel Kraft und hoffe, dass wenigstens das, was du dir an Zeit freigeschaufelt hast, so bleibt und ihr trotzdem alles gebacken bekommt.
     
  4. Sunshine

    Sunshine
    Expand Collapse
    Guest

    ohjeohje

    so eine doofe kollegin äh, wahrscheinlich eher ex-kollegin

    Fühl dich einfach mal ganz fest gedrückt. Die hochzeit kriegt ihr schon hin. Vielleicht kann dir dein Zukünftiger ja noch ein bisschen was abnehmen an arbeit (bzgl. hochzeitsvorbereitungen, haushalt...)

    Ich wünsche dir auf jeden Fall, dass ihr bald ersatz findet!!!!
     
  5. Annhase

    Annhase
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    28 Mai 2008
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Rostock
    Oh Gott du Arme, lass dich drücken *ganzdollgedrückthalten*
    Ich freu mich für dich, dass die doofe Kollegin weg ist, aber diese Dauerbelastung hälst du auch nicht auf Dauer aus.
    Hast du, bzw. dein Arbeitgeber schonmal Radiowerbung etc. schalten lassen um diesen Missstand zu beseitigen?

    Lass dich nicht unterkriegen!
     
  6. Ramona

    Ramona
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    25 August 2007
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    2
    Wohnort:
    Ehingen (Donau)
    lass dich drücken! Das mit den Überstunden ist natürlich blöd. Aber denkst du nicht, immer noch besser als mit dieser Person weiter arbeiten zu müssen? Also hat es doch ein bischen was positives.

    Und ich kann voll nachvollziehen, dass du die anderen nicht einfach so hängen lassen willst und einfach freizumachen. Die Kinder brauchen ja Betreuung. Da führt wohl kein Weg dran vorbei.

    Ich wünsch euch, dass ihr schnell tollen Ersatz findet! Aber das hat der Gesetzgeber davon, dass in sozialen Einrichtungen nicht mehr Lohn gezahlt wird. Da ist es schwer Menschen zu finden, die für diesen Lohn arbeiten :em16:
     
  7. Angel

    Angel
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    11 Dezember 2008
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    NRW
    Lass Dich drücken! Es ist ja gut das "die blöde Kuh" jetzt weg ist, aber pass auch das Du nicht irgendwann unter dem ganzen Streß zusammen brichst! Kannst Du die Hochzeitsvorbereitungen, also einen Teil der noch zu erledigenden Dinge einer Person deines Vertrauens oder Deinem Mann aufs Auge drücken? Ich hoffe das Ihr bald einen kompetenten Ersatz bekommt auf der Arbeit!
     
  8. Frosa

    Frosa
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    3 November 2008
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Freiburg
    Lass dich drücken!

    Du weißt das du auch mal an dich denken musst. In deinem Job ist das zwar schwer aber da muss es doch eine Lösung geben.
    Halt dir die Daumen das alles gut wird
     
  9. Mona-Soul

    Mona-Soul
    Expand Collapse
    Ganz gerne hier

    Registriert:
    8 Juli 2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Wohnort:
    Schweiz
    Oh man...da kann ich mir schon vorstellen dass deine Verwandten und Bekannten besorgt sind um dich. Gerade jetzt wo du privat auch so angespannt bist, gibts im Geschäft auch noch Probleme. Hast du jemand, der dir vielleicht bei den Vorbereitungen mithelfen könnte?
    Ich wünsch dir auf jeden Fall ganz viel Kraft und Energie
     
  10. Oramin

    Oramin
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    21 März 2009
    Beiträge:
    3.180
    Zustimmungen:
    17
    Du fühlst Dich wieder Hamster im Laufrad, hm?
    Aber eigentlich hast Du für Deine Hochzeit doch schon verdammt viel erledigt und bist doch trotz der kleinen Pannen ziemlich gut davor, oder? Es sieht zumindest für Außenstehende danach aus. Vielleicht kannst Du dort einen Gang zurückschalten und ein paar Tage lang die verbleibende freie Zeit für Entspannung nutzen und Dir selbst gezielt Gutes tun.
     
Entwurf gespeichert Draft deleted
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen im Hochzeitsforum Hochzeitsforum Datum
so ne Sch.... könnte heulen! Kaffee-Klatsch 13 Juli 2009
Sätze, die sich Leute vor der Hochzeit einfach sparen könnten Kaffee-Klatsch 4 Juni 2009
Brautschuhe der Firma "Graf" in Größe 38 Hochzeitsforum-Kleinanzeigen 11 Februar 2014
Brautstyling - Hair & Make Up für Ihren großen Tag Beauty and Styling 7 November 2013
Brautstyling - Make Up & Hairstyling für Ihren großen Tag Ich bin neu im Hochzeitsforum... 7 November 2013
Hochzeitskleid Größe 36-38 (einmal getragen) - Topzustand Hochzeitsforum-Kleinanzeigen 24 Januar 2013
Wunderschönes Brautkleid mit Reifrock Größe 36/38 Hochzeitsforum-Kleinanzeigen 23 August 2012
Brautschuhe Größe 9 1/2 oder 44, creme, Gabor Hochzeitsforum-Kleinanzeigen 28 Januar 2012
Größere Auswahl an Übergrößen? Kaffee-Klatsch 30 Dezember 2011
Endlich ... shaluns großer Tag ist Glückwunsch 8 Oktober 2011

Die Seite empfehlen