Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

In guten und in schlechten Zeiten

Unforgettable

Erfolgreich verheiratet
Moderator
Registriert
30 Mai 2013
Beiträge
2.519
Zustimmungen
194
#1
Hallo Ihr Lieben

Lange habe ich mich nicht gemeldet. Das tut mir sehr leid.
Aber die letzten Monate waren... stressig und schmerzhaft und verzweifelt und chaotisch und und und

Im Oktober hat mir mein Mann eröffnet dass er erstmal nicht mehr mit mir verheiratet sein möchte, Angst hat etwas zu verpassen und sich nicht mehr anpassen möchte.

Nach knapp einem Jahr Ehe hat mir das das Herz rausgerissen.

Nun ist es so dass wir seit Oktober in der Wohnung getrennt leben. Das Streiten und Anschweigen ist überwunden. Die Freundschaft langsam wieder da aber wie es weiter geht? Keine Ahnung.
Am übernächster Woche zieht er aus. Und ich lass einfach alles auf mich zukommen.

Der Schock sitzt für mich wie unser Umfeld noch tief und ich denke wenn er jetzt auszieht wird ein tiefes Loch auf mich warten.
Von daher.. Ich bin langsam wieder bereit am Leben um mich herum teilzunehmen aber das auch nur in einem gewissen Rahmen.
Fühlt euch gedrückt ich denke viel an euch <3
 

Herbstbraut

Guter Ansprechpartner
Registriert
4 August 2014
Beiträge
170
Zustimmungen
34
#2
:( Oh nein, das tut mir sehr leid.
Da versteh ich gut, wenn dir gerade nicht nach Hochzeits-Forum ist.
So ein hundsgemeiner Idiot...:mad:
 

Joy

Bastelfee
Registriert
24 November 2013
Beiträge
1.111
Zustimmungen
175
#3
Das tut mir leid, dass es jetzt doch soweit kommt.
Hat er denn mal gesagt, wieso er plötzlich dies Gefühl hat?
Ich drück dich ganz doll.
Wenn du reden möchtest, sag bescheid!
 

herzblatt101

Ansprechpartner
Registriert
9 Dezember 2015
Beiträge
35
Zustimmungen
0
#4
Hallo unforgettable,

schön dass du dich hier wieder meldest, das ist schon mal ein gutes Zeichen! Ich hoffe du kannst so langsam das letzte (schwere) Jahr hinter dir lassen und siehst den Auszug deines Ex eher als Herausforderung und neue Chance etwas Neues zu starten. Das ist ja das was das Leben ausmachen sollte :)

Ganz liebe Grüße
 

Unforgettable

Erfolgreich verheiratet
Moderator
Registriert
30 Mai 2013
Beiträge
2.519
Zustimmungen
194
#5
Danke euch!

Im Moment versteht er es selbst nicht.
Er möchte die Trennung als Chance der erneuten Annäherung sehen.
Ich weiß noch nicht was sich ergibt ich lasse es einfach auf mich zukommen.
Aber wenn keine Gefühle mehr da wären wäre es mir egal dass er geht - ist es aber nicht.
Er ist immer noch die Liebe meines Lebens und mein bester Freund
 

Leppy

Neu hier
Registriert
13 April 2016
Beiträge
6
Zustimmungen
0
#6
Mein Beileid an erster Stelle!
Ich will keine falsche Hoffnung sähen, aber wie du schon sagst, weiß er selber noch nicht genau, was er möchte. Vielleicht wird ihm mit der Zeit bewusst, was er an dir hat und wird sich die Sache nochmal anders überlegen.
Ich wünsche auf jeden Fall alles Gute!
 

Lipan

Ansprechpartner
Registriert
11 Juni 2017
Beiträge
34
Zustimmungen
1
#7
Oh wow..das hört sich ja alles andere als gut an :/
Scheiße..da fällt einem auch die Decke auf den Kopf..kann dich da vollkommen verstehen..

Ich persönlich habe mir verschiedene Informationen geholt weil ich selber sehr große Angst um meine Beziehung habe :( Habe auf
Du bist nicht in Hochzeitsforum angemeldet und kannst den Link nicht sehen. Jetzt einloggen oder registrieren.
verschiedene Informationen gefunden welche gegen Panikattacken sind..die haben als erstes gut geholfen.

Hoffe dir geht es besser !