Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Info über Namensänderung?

Oramin

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
21 März 2009
Beiträge
3.180
Zustimmungen
17
#1
Der Spaß ist vorbei, der Ernst des Lebens hat uns wieder.
Nun ist es an der Zeit, die Welt über meine Namensänderung zu informieren. Aber wen? Banken, Versicherungen, Vereine, Telekom und co., Zeitung, Vereine, Stadtwerke und? Ihr vielen Verheirateten, habe ich jemanden vergessen?

Wie sieht es mit dem Finanzamt und der Kirche aus? Bekommen die die Infos direkt?

Irgendwo war das mal ein Thema: Nachsendeantrag bei der Post stellen?
 

Streifenhörnchen

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
15 April 2009
Beiträge
1.803
Zustimmungen
1
#2
Mir würde so jetzt nichts mehr einfallen.
Mach das mit der Bank am besten bald, dann erfahren schon mal alle, die Geld von Dir wollen, sowieso davon, jedenfalls, wenn Du so einen netten Bankberater hast wie ich, der alle Deine Kontoabzüge durchgeht und Daueraufträge und Lastschrifteinzüge ändert ;-)

Das Finanzamt erfährt das auch von selbst, spätestens dann, wenn Ihr die Lohnsteuerkarten ändern lasst, aber Vorsicht, man muss zusammen zum Bürgerbüro und beide Karten auf einmal vorlegen, nacheinander geht das nicht.
Bei mir haben sie die Steuerklasse mit Änderungsvermerk draufgedruckt und den Namen einfach durchgestrichen und neu daneben geschrieben.

Nachsendeantrag haben wir uns gespart, bei uns stehen immer noch beide Namen am Briefkasten.
 
M

Masine

Guest
#3
Vermieter und Krankenkasse nicht vergessen. KK kümmert sich dann um die Weiterleitung wegen neuem Sozialversicherungsausweis.
 
S

Sunshine

Guest
#4
auch bei internetportalen solltest deinen namen ändern, denn wär ja blöd, wenn in 3 jahren amazon oder ebay was an deinen alten namen schickt.

wenn du übrigens handy und festnetz beim gleichen anbieter mit dem magenta T hast, musst bei beiden die Namensänderung bekannt geben, weil die leider immer noch 2 unterschiedliche Kundenserver haben und somit nicht wissen, dass auf dem jeweils anderen vertrag was geändert wurde.

Telefonbucheintrag wär mir noch eingefallen :)
 

Barbarinchen

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
31 Mai 2008
Beiträge
1.826
Zustimmungen
2
#5
Da Du ja auch selbstständig bist, wirst Du wohl das Finanzamt selbts oder über den Steuerberater informieren müssen, das kommt nicht von alleine, ist ja nicht mit den anderen Behörden direkt vernetzt...
 

Shehinez

Hochzeitsforum-Experte
Registriert
18 August 2009
Beiträge
578
Zustimmungen
7
#6
Jaa, ich kenn das. Fand das auch irgendwie mühsam, ungefähr jeden, über die namensänderung zu informieren.
Habe erst letzte Woche (Hochzeit ist fast 2 Monate her) die bank informiert, weil ich Angst hatte, dass das Geld von den Arbeitgebern, die schon den neuen Namen haben, nicht ankommt. Aber kein Stress: Alles hat geklappt. Die Bank hat ja gesehen, dass das immer noch der gleiche Vorname ist, und das Geld ja jeden Monat von dem selben kommt. Da war ich echt erleichtert.

Ansonsten klebt an unserem Briefkasten auch noch mein alter Name, für den fall der Fälle, dass ich jemanden vergessen haben sollte.
 
S

Sunshine

Guest
#7
Ansonsten klebt an unserem Briefkasten auch noch mein alter Name, für den fall der Fälle, dass ich jemanden vergessen haben sollte.
das war eines der ersten dinge was mein schatz geändert hat. gleich nachdem wir vom standesamt heimkamen hat er meinen namen vom briefkasten gerupft :em2300:
Aber Post auf meinen alten namen kommt trotzdem noch an. die Postfrau weiß ja dass ich noch da wohn,

und bei nem einfamilienhaus wirds schon der richtige briefkasten sein, wenn die adresse passt also immer rein damit. sogar bei meiner mama kommt manchmal noch werbepost für mich
 

Ramona

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
25 August 2007
Beiträge
3.951
Zustimmungen
2
#8
Wir hatten am Briefkastenauch noch lange beide Namen.

Ansonsten war das erst die Bank. Dann Ausweise und Pass. Meine Firma und die Firma wo ich eingesetzt bin.
AOK, ADAC, GMX, EBAY etc.
 

Pfiff75

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
31 Dezember 2008
Beiträge
2.218
Zustimmungen
1
#9
Kfz-Zulassungsstelle würd mir noch einfallen. Weil Brief und Fahrzeugschein geändert werden müssen, Führerschein kann mti altem Namen bleiben, da man ja noch seinen Personalausweis ständig mit sich rumschleppen soll und daraus der Name erkennbar bleibt.
 

Oramin

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
21 März 2009
Beiträge
3.180
Zustimmungen
17
#10
Danke für Eure Tipps.
Zig E-Mails und ungefähr zwanzig Briefe später bin ich vorerst fertig mit der Aktion. Mal sehen, was mir später noch so alles einfällt.