Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Julias Hochzeitsvorbereitungen

Julia2106

Hochzeitsforum-Experte
Registriert
17 Mai 2009
Beiträge
599
Zustimmungen
4
#1
Nachdem sich die erste Aufregung nach dem Antrag sich nun bereits gelegt haben, fangen auch wir an, konkret vorzubereiten. Konkret sind wir nun also dabei eine Location zu suchen. Momentan sind der "Zum Rittmeister" in Werder
Du bist nicht in Hochzeitsforum angemeldet und kannst den Link nicht sehen. Jetzt einloggen oder registrieren.
, die Bootsklause in Ferch
Du bist nicht in Hochzeitsforum angemeldet und kannst den Link nicht sehen. Jetzt einloggen oder registrieren.
und der Bürgershof in Potsdam in der Auswahl.
Wir hoffen, noch ein paar nette Angebote zu bekommen... mal sehen ob die Restaurantführer noch was machen können!

Ansonsten wollen wir uns in der Woche noch bei der Kirche melden, die wir auserkoren haben...
http://www.mariameeresstern.de/...
Vielleicht traut uns der Pfarrer auch, obwohl ich nicht getauft bin. Meiem Verlobten ist es nämlich sehr wichtig kirchlich zu heiraten.

Das ist also unser "to-do" in den nächsten 1- 2 Wochen!!! :em2300:
 

Jeay84

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
13 Oktober 2008
Beiträge
744
Zustimmungen
0
#2
Das ist doch schon mal was. Hört sich gut an und der Gasthof sieht gemütlich aus.

Sorry vielleicht habe ich es noch nicht gelesen. Wenn wollt ihr den heiraten?
 

Julia2106

Hochzeitsforum-Experte
Registriert
17 Mai 2009
Beiträge
599
Zustimmungen
4
#3
"Erst" im nächsten Frühjahr.
Suchen grad einen passenden Termin, was sich kompliziert gestaltet weil seine geplante Trauzeugin Lehrerin ist und somit Freitags für die Standesamtliche Trauung nicht einfach frei nehmen kann...
Bei den ersten Restaurants sind auch schon einige Termine für 2010 weg :em16:
 

Jeay84

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
13 Oktober 2008
Beiträge
744
Zustimmungen
0
#4
hmmm und wenn ihr den Standesamttermin auf Mittags verlegt. Wir heiraten auch um 15h.
Wegen der Location drücke ich euch die Daumen. wir waren auch sehr früh dran und hätten doch beinahe unsere Wunsch Halle nicht bekommen....
 

Julia2106

Hochzeitsforum-Experte
Registriert
17 Mai 2009
Beiträge
599
Zustimmungen
4
#5
Ja, das habe ich auch schon überlegt. Allerdings wohnen wir in Berlin, und seine Trauzeugin in Norddeutschland-also ung. 4 Fahrtstunden entfernt. Aber mal sehen, wir werden erstmal mit ihr sprechen- vllt kann sie ja Sonderurlaub nehmen ;)
 

Kristina81

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
3 November 2008
Beiträge
841
Zustimmungen
0
#6
Ist Dein Zukünftiger katholisch oder evangelisch? Bei der evangelischen Kirche ist es normal gar kein Problem, da muss nur einer von beiden in der Kirche sein, damit das Paar auch kirchlich getraut werden kann. Wie das bei den Katholiken ist, weiß ich leider nicht, aber die sind ja in allem etwas strenger. Ich war bis Ostern auch noch nicht getauft, wir wären aber trotzdem getraut worden, weil Schatzi in der evangelischen Kirche ist.
Hab mich aber nicht wegen der Trauung taufen lassen, da gab es andere Beweggründe... (das muss ich leider immer wieder klarstellen, denn viele meinen immer gleich, dass ich das nur gemacht habe, weil wir kirchlich heiraten wollen)
 

Julia2106

Hochzeitsforum-Experte
Registriert
17 Mai 2009
Beiträge
599
Zustimmungen
4
#7
Mein Zukünftiger ist katholisch. Es ist wohl Gemeindeabhängig, ob es emacht wird, also einfach mal nachfragen.

Ich finde, du musst dich nicht rechtfertigen bzgl. deiner Taufe. Ich fände es auch nicht schlimm, wenn du dich wegen deines Freudes hättest taufen lassen. Es ist ja schließlich so, dass man es dann auch macht, damit er kirchlich getraut werden kann... Aber über sowas kann man diskutiern- muss man aber nicht- ich finde- es sollte jeder selbst wissen...
 

Jeay84

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
13 Oktober 2008
Beiträge
744
Zustimmungen
0
#8
dann drück ich euch die Daumen, dass sie doch frei bekommt.

Bei uns bin auch nur ich in der kirche. Ich bin evangelisch und dort kommt es nur auf die Entscheidung des Pfarrers an. Unser ist zum Glück ganz nett und mein Schatz muß sich nicht nachtaufen lassen.....
Was die Katholiken angeht gebe ich Kristina recht. Dort ist es auf keinen Fall möglich, dass nur einer in der Kirche ist.....
 

Oramin

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
21 März 2009
Beiträge
3.180
Zustimmungen
17
#10
Hm. Ok. Ich muß auch nicht zwingend kirchlich heiraten und heirate vor allem deswegen kirchlich, weil meinem Freund viel daran liegt.

Was ich aber nicht ganz verstehe, ist, warum Ihr Euch kirchlich trauen lassen wollt, wenn Du nicht getauft bist und Dich auch nicht taufen lassen willst. Das heißt ja schon irgendwie, dass Du Dich eigentlich gar nicht auf den christlichen Glauben einlassen willst, oder? Und wozu dann kirchlich heiraten?