Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Kaltes oder warmes Buffet?

Ein gelungenes Hochzeitsbuffet ist...

  • ...ruhig auch etwas einfacher mit kalten Platten.

    Bewertungen: 0 0,0%

  • Total voters
    82
Registriert
2 November 2007
Beiträge
27
Zustimmungen
0
#1
Hallo ihr Lieben!

Wir sind gerade dabei einen Partyservice ausfindig zu machen. Die Meinungen was die Aufmachung und den Umfangs des Buffets betrifft gehen ja weit auseinander, mich interessiert jetzt mal eure Sicht der Dinge :)

:arrow: Findet ihr es Ok, wenn man nach der Kirche Kaffee und Kuchen serviert und dann zum Abendessen "nur" ein kaltes Buffet macht?

:arrow: Oder sollte es schon "was Anständiges" sein? Mehrere warme Gerichte zur Auswahl?

:arrow: Wie wäre es mit einem gemischten Buffet? Teils warmes Essen, teils kalte Platten? Kommt das gut an?

Grüße

cookie
 

Odie

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
9 September 2006
Beiträge
1.921
Zustimmungen
0
#2
Hi Cookie,

ich bin für ein gemischtes Buffet...warm und kalt...dann ist für jeden was dabei.

Wir hatten es auch so und waren alle sehr zufrieden. :)

LG
 

monet-x3

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
4 Februar 2007
Beiträge
938
Zustimmungen
0
#3
Ich finde es auch schöner, wenn man beides kombiniert. Dann ist die Auswahl größer und es ist für jeden Hunger was dabei.

Aber die Auswahl ist so riesig, ich glaube nicht, dass wir uns je entscheiden werden. Habt ihr schon Angebote eingeholt oder euch überlegt was es alles geben soll?
 

Steph

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
12 Januar 2007
Beiträge
1.192
Zustimmungen
0
#4
Hallo Cookie,
ich stimme Odie zu. Mit einem gemischten Buffet kann man nichts verkehrt machen. :D
Ein Buffet, das nur kalt ist, habe ich bis jetzt auch noch nie gesehen (zumindest nicht als "Abendessen", sondern nur als "Snack zu später Stunde"), genausowenig wie eines, das nur warme Speisen hat.
Aber vielleicht reicht da meine Buffet-Erfahrung auch einfach nicht aus. :roll:
 
Registriert
2 November 2007
Beiträge
27
Zustimmungen
0
#5
Wahrscheinlich werden wir auch ein kalt-warmes Buffet machen. Ich habe am Donnerstag einen Termin bei einer Metzgerei, die auch für guten Partyservice bekannt ist.
Wir haben uns überlegt dort die warmen Speisen zu beziehen und kalte Platten, Salate und Co. selber zu machen. Meine Mutter arbeitet im Partyservice und würde uns bestimmt helfen. :)
Das ganze Buffet kommen zu lassen wäre mir zu teuer. Ich habe im Internet recherchiert und da waren die Preise dür eine (!) Speise pro Person um die 8 €. Wenn ich dann ein Buffet mit mehreren Gerichten will komme ich pro Kopf ganz schnell mal auf 60-70 €. Und das ohne Getränke und Bedienung...Nein Danke! :shock:
 
Registriert
22 Oktober 2007
Beiträge
21
Zustimmungen
0
#6
Hallo :D

Also wir werden ein gemischtes Buffet machen,den wir haben die Erfahrung gemacht das viel warm gegessen wird,besonders nach so viel süßem Kuchen grin1 )))))so haben wir für jeden etwas dabei :D

Liebe Grüße Pink
 

monet-x3

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
4 Februar 2007
Beiträge
938
Zustimmungen
0
#7
60€ pro Person ist ein bissl viel finde ich. Bei der Silberhochzeit von Michls Eltern haben sie für das Buffet für 70 Leutchen 1000€ bezahlt.

Aber wahrscheinlich gibt es da auch riesige Unterschiede.
 
Registriert
2 November 2007
Beiträge
27
Zustimmungen
0
#8
Ja, das Problem ist nur aus der Flut an Partyservice Anbietern den mit dem besten Preis-Leistungs Verhältnis rauszufiltern... :shock:

Ich bin da echt überfordert.

Du musst im Endeffekt bei jedem einzelenen anrufen und dir ein Angebot machen lassen und das dann vergleichen. Und selbst dann weißt du nicht ob, auch wirklich alles glatt läuft. :roll:

Hat jemand Tipps wie man "den richtigen" Partyservice findet? Zum Beispiel irgendwelche Faustregeln, an die ich mich halten kann, wie "Fleisch nur vom Metzger" oder so?

Heul..ich krieg das nie auf die Reihe. :(
 

Sweet Dream

Ganz gerne hier
Registriert
8 Juli 2009
Beiträge
66
Zustimmungen
0
#9
Also bei uns steht zwar noch nicht fest was es genau geben soll aber es wird auf jedenfall eine Kombination aus warmen und kalten Speisen:
 

setama

Experten-Anwärter(in)
Registriert
21 Januar 2009
Beiträge
329
Zustimmungen
0
#10
Mir war wichtig kaltes und warmes zu mischen. Ebenso wie vegetarisches und nicht vegetarisches.

Nur kalt oder nur warm wär für mich persönlich nix gewesen.