Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Karten für Verwandschaft

piunoa

Ganz gerne hier
Registriert
21 Oktober 2008
Beiträge
67
Zustimmungen
0
#1
Hallo :)

Leider weis ich nicht, ob ich hier mit meinem Thema richtig bin aber ich versuche es trotzdem mal!

Ich habe heute nachmittag schon das ganze Forum durchgeforstet und habe zu dem Thema noch nichts gefunden, deshalb jetzt mal von mir!

Wir wollen demnächst im kleinen Kreise heiraten! Bei der Standesamtlichen Trauung werden nur wir und unsere Trauzeugen anwesend sein. Der engere Familienkreis (also Mutti, Oma, Geschwister und Pflegekinder) wird ein Tag später zum essen ausgeführt!

Nun stell ich mir die Frage, ob ich meine Tante + Anhang auch einladen muss! Denn ich kann sie und meine Cousinen nicht leiden und will mir ehrlich gesagt, nichtt den schönsten Tag im Leben versauen, wenn die dabei sind. Deshalb die frage, ob es ok wäre wenn ich denen ein Karte schicke mit ungefäir dem Text: " Als Vermählte grüßen ..." ?

Wie sind eure Meinungen dazu
 

Barbarinchen

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
31 Mai 2008
Beiträge
1.826
Zustimmungen
2
#2
Also, grundsätzlich gilt bei Hochzeiten, dass man nicht muss, sondern alles kann, was gefällt und alles bleiben lässt, was nicht gefällt. Ich lade eine Cousine von mir auch nicht ein, weil ich die auch nicht leiden kann... Insofern ist es vollkommen in Ordnung nur eine Karte zu schicken!
Und der Text ist auch gut. Da kann man aber auch wieder nehmen, was gefällt. Also...Das ist total in Ordnung!
 
Registriert
15 Juni 2008
Beiträge
12
Zustimmungen
0
#3
Ehrlich gesagt finde ich es nicht schlimm, wenn du deine Tante & Cousinen zur standesamtlichen Hochzeit nicht einlädst! Es soll ja für euch der schönste Tag und wirklich in kleinem Kreise sein! Wenn die ihn verderben würden, würde ich sie definitiv nicht einladen!

Wir haben dieses Jahr auch ersteinmal standesamtlich geheiratet und nur Eltern und Geschwister + Anhang eingeladen! Den anderen Familienmitgliedern hab ich eine Karte mit Bild geschickt, auf der stand, dass wir in kleinem Kreise geheiratet haben und dass nächstes Jahr die kirchliche Trauung etwas größer gefeiert wird. Die Karte hab ich als "save-the-date" Karte verpackt und niemand war böse.. Da du ja, wie ich in deinem anderen Beitrag gelesen habe, auch nächstes Jahr deine kirchliche Hochzeit etwas größer feierst, könntest du es ja so ähnlich gestalten! Da würde die Tante auch nicht so "stören", weil es ja eine größere Gesellschaft ist...
 

piunoa

Ganz gerne hier
Registriert
21 Oktober 2008
Beiträge
67
Zustimmungen
0
#4
Hallo Schatz ...

... im Grunde hast du damit schon Recht, dass die Kirchliche Trauung im etwas größerem Rahmen gefeiert wird. Aber selbst da, wüsste ich nicht, ob ich meine Tante + Anhang dabei haben will. So doof das klingen mag, aber ich kann das echt nicht sagen.
Meine Familie war zwar auf den Hochzeiten meiner Cousinen vertreten, aber die sind nur auf Geld und Luxus und so nen scheiss aus und köönnen einem alles vermiesen. Deshalb glaube ich eher, dass auch die kirchliche trauung ohne diee Stadtfindet.
 

Odie

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
9 September 2006
Beiträge
1.921
Zustimmungen
0
#5
Ich würde sie nicht einladen... wozu soll man so einen schönen Tag mit Menschen verbringen die man nicht leiden kann ?

Hinterher eine Hochzeitsanzeige mit Foto zu schicken reicht völlig aus...

LG
 

Annhase

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
28 Mai 2008
Beiträge
739
Zustimmungen
0
#6
Es soll doch dein bzw. euer Schöner und besonderer Tag werden! Also lad ein, wen du willst und feier so, wie du es dir wünscht!
Nimm keine Rücksicht auf Tante und Co., denn die Leute sagen sowieso was sie wollen.
Heutzutage, wo es schon Gang und Gebe ist, allein oder in kleinem Kreise zu heiraten, sollte es jeder verstehen, wenn du so feiern möchtest, daran ist nichts auszusetzen.
 

piunoa

Ganz gerne hier
Registriert
21 Oktober 2008
Beiträge
67
Zustimmungen
0
#7
Danke für Eure Antworten :)

Ich denke auch, dass es unser Tag ist und meine Tante und Cousinen nicht dabei sein müssen! Demnach werden sie auch nicht eingeladen und bekommen aber eine schön gestaltete Karte!
 

Ramona

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
25 August 2007
Beiträge
3.951
Zustimmungen
2
#8
Wie Schatz ja schon gesagt hat. Zur standesamtlichen kann sie nicht böse sein, da ja wirklich nur im engsten Kreis geheiratet wird. Und da gehören Tanten für mich eh nicht dazu.

Bei der kirchlichen kannst du es dir ja überlegen. Aber wenn du sie nicht dabei haben willst dann tus nicht. Ist ja Euer Tag.
 

Feenstaub

Experten-Anwärter(in)
Registriert
13 Oktober 2008
Beiträge
365
Zustimmungen
0
#9
Ich seh das genau so. Man sollte wirklich nur die Leute einladen, die man wirklich an seinem schönsten Tag im Leben dabei haben möchte. Ein schöne Karte anschließend reicht vollkommen aus.

Darf ich fragen wo Ihr in Frankfurt heiraten wollt? Wohne ja auch in Frankfurt. :)
 

piunoa

Ganz gerne hier
Registriert
21 Oktober 2008
Beiträge
67
Zustimmungen
0
#10
Ich denke auch, dass einen schön gestaltete Karte ausreicht.

Wir haben zwar unseren Hauptwohnsitz noch hier, aber weil mein Schatz schon in Berlin arbeitet und da auch fest übernommen wird, wird sich das Umfeld nach Berlin verlagern! Und wir haben uns auch entschlossen in Berlin zu heiraten.