Konfetti?

Dieses Thema im Forum 'Blumen und Hochzeitsdeko' wurde von Mark33 gestartet, 23 Januar 2014.

  1. Mark33

    Mark33
    Expand Collapse
    Neu hier

    Registriert:
    23 Januar 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    mein Bruder heiratet im Frühjahr. Beim Hinaustreten aus der Kirche wollen wir das Brautpaar mit Konfetti "bewerfen". Habt ihr ne Idee wie man das am besten selber macht? Zum Locher möchte ich eigentlich ungern greifen, das stelle ich mir sehr zeitintensiv vor. Kaufen ginge natürlich auch, aber eine 100g Packung kostet 1,30€, bei den vielen Gästen kann das schnell teuer werden. Ich hab mit überlegt einen Aktenvernichter zu kaufen (gibt es z.B. bei aktenvernichter.de für nur 20€) und dann anstatt Konfetti Längsstreifen regnen zu lassen. Die schweben ja theoetisch länger :) Der Vorteil ich könnte das Teil später nochmal benutzen und ich habe auch das Gefühl, dass sich die Papierstreifen leichter einkehren lassen als die vielen kleinen Konfettischnipsel.

    Was meint ihr? Gute Idee oder doch lieber Konfetti oder ähnliches kaufen? Habt ihr vielleicht sonst noch lustige Ideen für den Kirchenausgang (Rosenblüten kann ich mir definitiv nicht leisten!)

    Danke!
    Grüße, Mark
     
  2. Joy

    Joy
    Expand Collapse
    Bastelfee

    Registriert:
    24 November 2013
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    181
    Wohnort:
    Bremen
    Hochzeit:
    02.05.2014
    Ich denke wenn dann wäre Konfetti besser. Ich weiß nicht ob diese langen Streifen so schön fallen, denn je länger sie sind, desto schwerer sind sie auch, dann ist da auch nichts mehr mit schön flattern.
    Selbermachen würde ich wohl doch auf den Locher zurück greifen. Geht schneller als man denkt ;)
    Einfach abends ne halbe Stunde vorn Fernsehr setzen und nebenbei buntes Seidenpapier lochen (ist noch leichter als normales Papier)

    Allerdings würde ich vorher auch abklären ob das gestattet ist an der Kirche/Standesamt das zu werfen.
    Oft wird es heute nämlich nicht mehr gern gesehen, wir haben auch extra in der Einladung drauf hingewiesen, dass nichts geworfen werden darf.
    Alternativ stellen wir unseren Gästen aber Seifenblasen in hübscher Verpackung zur Verfügung.
    Die machen keinen Dreck/Müll, man muss nichts auffegen und es sieht trotzdem toll aus wenn dann alle gleichzeitig pusten und man durch diese ganzen bunten Blasen läuft.
     
    • Guter Beitrag Guter Beitrag x 1
  3. Linda

    Linda
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    4 Juni 2013
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    92
    Hochzeit:
    30.05.2014
    Hallo Mark,

    da stimme ich Joy zu.
    Klär das erstmal mit der Kirche ab was erlaubt ist und was nicht.
    Früher war Reis werfen ja der Standard.
    Das ist heute oft nicht mehr erlaubt, da es a) ein Lebensmittel ist und b) es gerne in ritzen rollt und dann nicht mehr aufgefegt werden kann und beim nächsten Regen hässlich aufquillt.
    Konfetti find ich persönlich jetzt mehr Fasching- oder Geburtstags-mäßig.
    Rosenblätter gibt es aber auch künstliche die sich auch leicht wieder zusammen fegen lassen und auch in bestimmten Onlineshops garnicht so viel kosten.
    Oder was es auch gibt sind diese Rosenblätter-Kanonen.
    Seifenblasen (hatte Joy ja auch schon erwähnt) wird auch immer mehr benutzt, da es auf den Fotos die während dessen gemacht werden auch super schön aussieht, sie fliegen lange in der Luft, sehen bei Sonnenstrahlen natürlich noch schöner aus und sind auch nicht teuer.
    Achte da aber darauf das sie keine Flecken hinterlassen. Dafür gibts es aber auch in diewersen Hochzeits-online-shops extra seifenblasen dafür.
     
  4. Mark33

    Mark33
    Expand Collapse
    Neu hier

    Registriert:
    23 Januar 2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo okay,
    okay danke für eure Tipps. Ich habe mittlerweile die Kirche kontaktiert, solange die Konfettis vor der Kirche benutzt werden ist es kein Problem. Ich denke ich werde eine MIschung aus Konfetti und Papierstreifen machen, dann ist für alle etwas dabei. Bei aktenvernichterdirekt.de habe ich den günstigsten Schredder den es gibt bestellt. Die Hochzeit kann also kommen :)
     
  5. Linda

    Linda
    Expand Collapse
    Hochzeitsforum-VIP

    Registriert:
    4 Juni 2013
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    92
    Hochzeit:
    30.05.2014
    Hey Mark,
    Also ich weis das ist Geschmacksache...
    Aber würde mir nach der Kirche jemand geschreddertes Papier übern Kopf werfen... Ich fänd es etwas unlustig und auch komisch.
    Dann doch lieber nur Konfetti. Und wenn dir das jetzt noch zu teuer ist warte bis nach Fasching. Dann ist Konfetti vllt. in einigen Läden reduziert.
     
  6. Joy

    Joy
    Expand Collapse
    Bastelfee

    Registriert:
    24 November 2013
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    181
    Wohnort:
    Bremen
    Hochzeit:
    02.05.2014
    Ich finde auch geschreddertes Papier nach wie vor ungeeignet.
    Probier es unbedingt vorher aus, wie es "fliegt". ggf. mit versch. Papiersorten und -dicken.
    Normales Papier geschreddert hat meiner Erfahrung nach keineswegs auch nur annähernd ähnliches Flugverhalten wie einfaches Konfetti.
    Weil es nicht so leicht ist und "zusammenklebt".
    Ich befürchte eher, dass wenn man es in die Luft wirft als ein Klumpen auch wieder runter kommt und nicht sich verteilt.
     
  7. lisel

    lisel
    Expand Collapse
    Ganz gerne hier

    Registriert:
    7 Mai 2014
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    2
    Wohnort:
    Frankfurt/Main
    Also ich würde Konfetti weglassen. Ich finde das bei einer Hochzeit immer furchtbar. Es hängt in den Haaren und und und...
     
  8. Joy

    Joy
    Expand Collapse
    Bastelfee

    Registriert:
    24 November 2013
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    181
    Wohnort:
    Bremen
    Hochzeit:
    02.05.2014
    Nachdem unsere Hochzeit nu um ist, kann ich auch nur sagen, lasst das Konfetti weg, vor allem IN den Räumen.
    Meine Schwester hatte ein Spiel, wo Geld in eine Pinjata kam, die wir dann zerhauen mussten, mit Konfetti drin.
    Wir haben abends fast ne Stunde gebraucht um das Konfetti von dem Steinboden aus den Fugen zu bekommen, war sehr ätzend.
    Meine Mama und Schwester saßen am Ende mit ner Fusselrolle da, um die Konfettiteile da raus zu bekommen.

    Nehmt Rosenblütenblättern (echte oder wenn nicht erlaubt künstliche), die lassen sich wesentlich besser wieder auffegen, und sind nicht so teuer.
    Ich habe unsere (Künstliche Blütenblätter) für die Streukörbchen bei ebay bestellt, je 500 Stck pro Farbe, für nicht mal 3€.
     
  9. Lalilu

    Lalilu
    Expand Collapse
    Neu hier

    Registriert:
    19 Mai 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Wohnort:
    hamburg
    Ich fände Konfetti auch unpassend, unter anderem auch weils dann in den ganzen mühsam errichteten Frisuren hängen bleibt..lieber ein paar Rosenblätter und Seifenblasen
     
    • Stimme zu Stimme zu x 1
  10. Nici_22

    Nici_22
    Expand Collapse
    Ansprechpartner

    Registriert:
    20 Mai 2014
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Rosenblätter und Seifenblasen finde ich auch besser :D
    Meiner Tante hing das Konfetti den ganzen Abend in den Haaren... sah nicht sooo supi aus
     
Entwurf gespeichert Draft deleted

Die Seite empfehlen