Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Kuchen oder doch zuerst normales Essen??

*Kleeblatt1984*

Verliebt .. verlobt .... ???
Registriert
8 Januar 2014
Beiträge
672
Zustimmungen
47
#1
so mich würde mal wieder eure Meinung interessieren!
Ich will nach der Kirche ( Beginn 14Uhr - Ende ca. 16Uhr) ja in die Location fahren aber möchte zuerst Kaffee und Kuchen haben. und dann so um 19/20Uhr das Essen haben. Mein Mann denkt das das wohl nicht so gut wäre, weil man ja tagsüber wenig isst und dann zuerst essen sollt und dann später die Hochzeitstorte und Kaffee und Kuchen geben soll. Aber zum Zeit überbrücken usw find ich meine Idee schon gut :) Wie handhabt ihr es bei euch auf der Kirche oder wie hattet ihr das gehandhabt (bei dennen die schon verheiratet sind).
 

Dani80

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
13 April 2012
Beiträge
655
Zustimmungen
88
#2
Wir haben um 12 Uhr unseren Termin beim Standesamt gehabt. Die Trauung dauerte ca. 30 Minuten. Danach wurden Fotos gemacht und ein bißchen Spaß gemacht. Wir waren gegen 13.30 Uhr an unserer Location und dort hat es zum Sektempfang eine Hühnersuppe mit Brot gegeben. Um 15 Uhr wurde Kaffee und Kuchen gereicht sowie die Hochzeitstorte angeschnitten. Gegen 19 Uhr gab es Abendessen und um 24 Uhr wurde eine Mitternachtssuppe gereicht. Und ich denke das wir damit gut gefahren sind.
 

Joy

Bastelfee
Registriert
24 November 2013
Beiträge
1.111
Zustimmungen
175
#3
Wenn die Kirche erst geg 16 zu ende ist, ihr nach den Glückwünschen etc. in die Location fahrt wird es vermutlich auch geg 17 uhr sein. Dann erst Kaffee und Kuchen und drei Stunden später schon das Menü/Buffet?
Find ich auch irgendwie ungünstig. Da der Abstand find ich zu kurz ist.

Wir haben auch um 2 Die Trauung und sind bis max 15.30h dort. Danach gibts bei uns eine Pause, um den Gästen die zur Trauung schon da sind, die Möglichkeit zu geben in ruhe ihre Hotels zu beziehen, so dass sie nicht während der Feier mal weg müssen. Wir machen in der Zeit unsere Fotos mit drm Fotografen. Geg. 17uhr solls dann weitergehen.

Je nachdem wieviele Gäste evtl. an der Location bleiben bieten wir evtl ein paar Schnittchen an zur Überbrückung.
Das wäre vielleicht auch bei euch ne alternative. ein Sektempfang mit Fingerfood oder Canspees.
 

*Kleeblatt1984*

Verliebt .. verlobt .... ???
Registriert
8 Januar 2014
Beiträge
672
Zustimmungen
47
#4
warum zu kurz Spanne? Die Kirche beginnt um 14uhr, ca 15Uhr ist ende der Trauung (da um 16Uhr die andere Trauung v jemand anders schon beginnt). und bis Bilder usw gemacht sind ist man um 16.30 / 17Uhr ca in der Location und dann bis alle sitzen Kaffe und Kuchen. Und erst später dann das essen? Mir ist das zu früh um 18Uhr schon so großes Essen!!!
Unsere Gäste müssen ja nicht ins Hotel, die fahren alle wieder heim abends / nachts.
Oder meinst du das Essen noch später erst machen?

Andere alternative wäre, nach der Truung kleine Häppchen in der Location, und dann um 19. / 20Uhr das Essen und dann erst später Kaffee & Kuchen?
 

Joy

Bastelfee
Registriert
24 November 2013
Beiträge
1.111
Zustimmungen
175
#5
Ok, aber ändert am zeitablauf ja nix. Durch die Fotos wirds auch nicht eher als meine erste Überlegung.
Wenn ihr um 17 Kuchen habt ca ne Stunde ist man damit beschäftigt. Vielleicht hält wer noch ne Rede oder so.
Ist es 18uhr.
Und 2 Stunden später schon das Abendessen.
Ich persönlich finde das zu dicht hinter einander.
Das mein ich mit zu kurzer Spanne dazwischen.
 

*Kleeblatt1984*

Verliebt .. verlobt .... ???
Registriert
8 Januar 2014
Beiträge
672
Zustimmungen
47
#6
das ist es ja. ich find keine passende Zeit. Drum fragte ich ja ... :sour:
:inpain:
 

*Kleeblatt1984*

Verliebt .. verlobt .... ???
Registriert
8 Januar 2014
Beiträge
672
Zustimmungen
47
#8
ich könnte ja nur kleine Häppchen reichen in der location und dann um 19Uhr rum das essen und Mitternacht entgegen die Torte und die Kuchen mit dem Kaffee? Meinst das würde gehn
 

Joy

Bastelfee
Registriert
24 November 2013
Beiträge
1.111
Zustimmungen
175
#9
Wie gesagt. Alternativ den Kuchen komplett weg lassen.
Dafür um 17 uhr dann an der Location ein Sektempfang mit kleinen Häppchen.
Können ja auch süße Häppchen sein. Petit Four z.b. oder Muffins und Cupcakes und CakePops.

Dann hadt du dies Marathonessensgefühl nicht so.